THEMA: Reservekanister - notwenig und wenn ja: wo mieten?
01 Mai 2015 19:01 #383671
  • Fruchtsalat
  • Fruchtsalats Avatar
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 8
  • Fruchtsalat am 01 Mai 2015 19:01
  • Fruchtsalats Avatar
Hallo zusammen,

wir überlegen gerade, ob wir neben dem 140l Tank (Hilux) noch (einen) Reservekanister benötigen.
Mir ist schon klar, dass es natürlich auch auf Game Drives ankommt - wir wollen aber auf keinen Fall auf den letzten Tropfen ankommen oder unnötige Risiken eingehen.

Konkret geht es um folgende Strecken unserer Tour:

Kasane nach Maun
(über Ihaha, Savuti, Linyanti, Khwai, Xakanaxa, Third Bridge, South Gate - insgesamt 7 Nächte in den Parks)

CKGR
(Von Maun kommend über Sunday Pan, Passarge Valley, Motopi - insgesamt auch nur 3 Nächte - danach weiter nach Ghanzi)

Kann man in Rakops zuverlässig tanken? Falls ja, reicht die Tankfüllung für das CKGR ja aus, oder?


Gibt es eine Alternative zu Camping Hire Namibia, um Reservekanister anzumieten?
Über unseren Autovermieter ist das leider nicht möglich (Kalahari Car Hire).

Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen Feiertagsabend,
Fruchtsalat
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mai 2015 19:42 #383677
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1269
  • Dank erhalten: 1434
  • Clamat am 01 Mai 2015 19:42
  • Clamats Avatar
Hi Fruchtsalat,

ihr habt einen Tank mit 140l Benzin, was bei einem Hilux (wenn er nett gefahren wird) Minimum gute 1200km Reichweite bedeutet (wir haben unseren immer zwischen 10 und 11l gefahren) . Da kannst du doch mal so überschlägig euren Aktionsradius berechnen.
Sowohl in Kasane, wie, ups verflixt, heißt, als :silly:, auch in Maun kann man problemlos tanken. Ersatzkanister kann man z.Bsp auch bei Cymot kaufen.

LG

Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Letzte Änderung: 01 Mai 2015 22:25 von Clamat.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fruchtsalat
01 Mai 2015 22:12 #383684
  • SFiedler2
  • SFiedler2s Avatar
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 99
  • SFiedler2 am 01 Mai 2015 22:12
  • SFiedler2s Avatar
Rakops würde ich eher ein ??? wegen sprit setzen.
Stefan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fruchtsalat
02 Mai 2015 14:35 #383705
  • Fruchtsalat
  • Fruchtsalats Avatar
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 8
  • Fruchtsalat am 01 Mai 2015 19:01
  • Fruchtsalats Avatar
Clamat schrieb:
ihr habt einen Tank mit 140l Benzin, was bei einem Hilux (wenn er nett gefahren wird) Minimum gute 1200km Reichweite bedeutet (wir haben unseren immer zwischen 10 und 11l gefahren) . Da kannst du doch mal so überschlägig euren Aktionsradius berechnen.
Sowohl in Kasane, wie, ups verflixt, heißt, als :silly:, auch in Maun kann man problemlos tanken. Ersatzkanister kann man z.Bsp auch bei Cymot kaufen.


Wir haben da widersprüchliche Angaben über die Reichweite eines 140l-Tanks gelesen (800-100km - wahlweise auch mind. 1200km) - deshalb wollte ich hier noch einmal nachfragen...

SFiedler2 schrieb:
Rakops würde ich eher ein ??? wegen sprit setzen.
Stefan


D.h. die Tankstelle hat mal Sprit und mal nicht?
Dann brauchen wir ja in jedem Fall Kanister - egal, ob wir auch ohne durch Chobe und Moremi kommen würden...

Vielen Dank für eure Antworten!
LG
Fruchtsalat
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mai 2015 14:40 #383706
  • namib
  • namibs Avatar
  • Beiträge: 288
  • Dank erhalten: 88
  • namib am 02 Mai 2015 14:40
  • namibs Avatar
..es ist für mich wirklich beruhigend, einen Reservekanister dabei zu haben.

Auf der Rückfahrt von Kasane nach Rundu, war 2010 die Tankstelle in Kongola geschlossen.
Südafrikaner, 2 Fahrzeuge, waren mehr als dankbar, 20 Liter Diesel von mir zu bekommen, da der Tank von ihnen total leer war.

Wenn ich unterwegs bin, ist immer ein Reservekanister, so auch dieses Jahr wieder von Mai bis Juni in Botswana, an Bord.

Gemietet bei: Camping Hire Namibia (wenn vom Autovermieter nicht angeboten)
Preis 3,50 N$ pro Tag.

LG Gerhard
<a href='www.quick-ticker.de/...88be26d2f4f161f9.png' border='0' target='_blank'></img>Mein Ticker</a>
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fruchtsalat
02 Mai 2015 15:06 #383707
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1269
  • Dank erhalten: 1434
  • Clamat am 01 Mai 2015 19:42
  • Clamats Avatar
Hi Fruchtsalat,

ich habe extra nochmal unsere Statistik im Blog nachgeschaut (die wird peinlichst genau geführt :silly: ) Es war sogar ein geringerer Verbrauch :


"Und zum Schluss noch ein bisschen Statistik:


gefahrene Kilometer: 10956 (ca. 11.400)

Benzinverbrauch: 973,37 l

Benzinkosten: 855 Euro

Durchschnittsverbrauch unseres Hilux: 8,88 l (8,53)


(die Zahlen in Klammer erklären sich so:

Der Tacho zeigte pro 100km ca. 4,4 km zu wenig an. Das konnten wir auf den langweiligen Teerstraßen, auf denen alle 10km ein Schild steht, mehrfach prüfen und es ist deshalb bestätigt)"

Wir sind allerdings keine "Heizer" sondern eher "Gemütlichfahrer" (man will ja schließlich was sehen :woohoo: )

LG

Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Letzte Änderung: 02 Mai 2015 15:07 von Clamat.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.