THEMA: Wo und bei wem anmieten?
29 Nov 2006 14:54 #26586
  • African Traveller
  • African Travellers Avatar
  • Beiträge: 449
  • African Traveller am 29 Nov 2006 14:54
  • African Travellers Avatar
Kenne auch keinen 4x4-Anbieter in Gaborone, Suchfunktion im Internet ergibt in der Tat auch nichts. In Maun dürfte es vermutlich einfacher sein, besser ist aber der Tipp mit der Anmietung in RSA oder NAM :P
Gruss A/T

AUCH DIE LAENGSTE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT...(chinesisches Sprichwort)

Namibia-die Perle Afrikas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2006 19:04 #26622
  • csaa1808
  • csaa1808s Avatar
  • Beiträge: 136
  • Dank erhalten: 1
  • csaa1808 am 29 Nov 2006 19:04
  • csaa1808s Avatar
Wir sind von Windhoek gestartet. Windhoek über Gobabis und Ghanzi nach Maun bzw. sogar bis Nähe South Gate des Moremi GR sind an einem Tag kein Problem auf dem bestens asphaltierten Trans-Kalahari-Highway.
Ich war nie in der Gegend von Gabarone, aber es hat mich auch nie wirklich gelockt. Von allem was ich bisher so kennengelernt hab und was ich so gelesen habt, ist wohl der Norden und die Mitte des Landes ohnehin am schönsten. Aber vielleicht hab ich ja was an Gabarone verpasst?

Möglichkeiten von Botswana-Runden von WDH nach Botswana bieten sich ja mehrere an:
Einreise nach Botswana über z.B. ü ber Gobabis/Mamuno,
Rückreise NAM über Dobe-Tsumkwe, oder über den KTP zurück über Südnamibia, oder eben nochmal über Mamuno mit einer Runde über Charles Hill usw.
Und übrigens: Irgendwie glaube ich mich zu erinnern, dass die Automieten von WDH günstiger als von JNB und erst recht von Maun aus sind...

lg,
Urs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2006 06:31 #26642
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 30 Nov 2006 06:31
  • Andreas Cierpkas Avatar
Urs,

da täuscht du dich, dass die 4x4 Automiete in Namibia billiger ist als in Südafrika. Die Autos sind in RSA im Schnitt 15 Euro / Tag billiger!

Die Runde die ich Vorschlagen würde:
Johannesburg - N1 - N11 - Khama Rhino Sanctuary - Kubu Island (Makgadikgadi Pan) - Kasane - Chobe - Moremi - Maun - Gabarone - Pilanesberg N.P. (RSA) - Johannesburg
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2006 13:40 #26676
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1450
  • Dank erhalten: 481
  • beate am 30 Nov 2006 13:40
  • beates Avatar
Hallo Andreas,
diese Runde hätte ich auch vorgeschlagen, jetzt warst du schneller. Wir haben diese Runde heuer im Oktober gemacht (Reisebericht habe ich schon eingegeben), allerdings haben wir noch den Tuli-Block dazugenommen. Und das hat sich wirklich gelohnt. Ein Highlight war auch der Pilanesberg NP. Für den letzten Tag liegt der ganz günstig, weil man in 3-4 Stunden beim Autovermieter ist.
@csaa1808: Du hast Recht, die Gegend um Gabarone bringts nicht wirklich. Wenn man aber von Norden kommt, so wie wir heuer, und die letzten 3 Wochen nur durch brettlebene Landschaft gefahren ist, ist es direkt eine Wohltat, in der Nähe von Gaborone wieder Hügel und Berge zu sehen.
Gruss Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Dez 2006 10:14 #26700
  • bebe
  • bebes Avatar
  • Beiträge: 7
  • bebe am 01 Dez 2006 10:14
  • bebes Avatar
Hallo zusammen,

danke erst mal ... viele Infos. Was mir ein bisschen fehlt ist das gefühl für die Preise. Ich hab da ein paar Angebote von Jo-burg ... die siend zwischen 1650€ und 2400 € für drei Wochen 2 Personen .. nur das Auto! Wie gesagt, mir fehlt da das gefühl, aber es gibt schon Safaris für 3 Wochen zwischen 2700 und 2200 € und da ist dann Essen, Benzin Parkgebühren Übernachten ... etc. alles dabei. Klar ist das mehr oder wenige Pauschaltourismus und man ist nicht alleine, nicht so flexiebel etc. Aber bin ich denn bei eier SelbstfaherSafari wirklich flexibel, wenn ich doch die Parks auch vorbuchen sollte / muß?

Gebt mir doch bitte mal so ein Preisgefühl ... was zahlt ihre denn für 3 Wochen Automiete ... bei wem?

Danke

Bebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Dez 2006 13:05 #26731
  • Matatu
  • Matatus Avatar
  • Beiträge: 491
  • Dank erhalten: 8
  • Matatu am 02 Dez 2006 13:05
  • Matatus Avatar
Hallo Bebe, wir lassen Dich nicht im Regen stehen. Hier ein Angebot von Avis zu mieten in Francistown, Maun oder Gaborone: Toyota Hilux Singl Cab 2x4 von 14-30 Tagen p.T. 70,-€. Ab Jo´burg Nissan X-trail 2x4 14-30 Tage 69,-€ Standard Cover, 80,- € Maximum Cover. Ein Angobot von einer deutschen Firma, hier zu buchen. Wenn Du möchtest, kommt auch die Adresse. Ein schönes Wochenende wünscht Matatu

Post geändert von: Matatu, am: 02/12/2006 13:12<br><br>Post geändert von: Matatu, am: 02/12/2006 13:13
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.