THEMA: Was tun wenn... man im Sand feststeckt .....
23 Apr 2012 10:12 #233305
  • malealea 2.0
  • malealea 2.0s Avatar
  • malealea 2.0 am 23 Apr 2012 10:12
  • malealea 2.0s Avatar
Hallo Miki,

Im Tiefsand ist es hilfreich den Reifendruck zu minimieren. Das iat insbesondere dann wichtig, wenn du wirklich feststecken solltest. Der zweite Tipp wäre, dass Auto immer bei Laune zu halten. In anderen Worten eher hochtourig fahren. Bitte mach nicht den Fehler direkt den low Range All-Rad reinzuknallen, wenn du damit zu schnell fährst kannst du dein ganzes Auto ruinieren. Die untersetzung wird nur im Notfall eingesetzt. Alles andere wird mit high Range gefahren. Es macht Sinn wenn du Stecken bleibst zusätzlich noch die Diff-Sperre reinzzuknallen, aber auch hier gilt nur im Notfall. Bei falscher Behandlung machst du dir das Auto kaputt. Ansonsten sind Sandbleche und Schüppen immer von Vorteil.

WEnn du dich unsicherfühlst, macht es Sinn ein Off-Road Training zu machen. Dieser wird vom ADAC auf der Gästefarm Ababis angeboten. Ist ungefähr bei Solitaire. Kann ich nur empfehlen war klasse.

Mit Wasserdurchfahrten, ist es immer so eine Sache, da jeder Typ andere Wattiefen agegeben haben. Mit einem Schnorchel kann die Watttiefe positiv beeinflusst werden. Da gibt es kein patent Rezept. wichtig ist vorher stehen zu bleiben und das Wasser sowie strömung zu kontrollieren. Denn ihr werdet allerwahrscheinlichkeit keinen Unimog haben.

Raubtiere können eine gefahr darstellen, von daher nur an übersichtlichen Steellen aussteigen. Ansonsten liber Passanten anhlten und einen Ranger holen lassen. Aber ich möchte darauf hinweisen Raubtiere sind im Allgemeinen für relativ geringe Todesfolgen verantwortlich. Meistens sind es nämlich Hippoos die töten.

MFG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Apr 2012 15:57 #233385
  • Nunanani
  • Nunananis Avatar
  • Beiträge: 521
  • Dank erhalten: 154
  • Nunanani am 23 Apr 2012 15:57
  • Nunananis Avatar
Malealea2.0, wo hälst Du denn in der Wildnis passanten an??? B)

Ansonsten ist ein Offroad- training sehr zu empfehlen und macht riesen Spass. Außerdem ist man sich in manvhen Situationen sicherer, wenn man weiß, was so ein Auto kann oder auch nicht kann.

Gruß,
Nunanani
Südafrika, Botswana, Namibia, Zimbabwe, Mosambik,...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Apr 2012 17:23 #233399
  • Rocky1964
  • Rocky1964s Avatar
  • Beiträge: 709
  • Dank erhalten: 186
  • Rocky1964 am 23 Apr 2012 17:23
  • Rocky1964s Avatar
BMW schrieb:
Guten Tag Rocky,

....zwei Kinetic-Seile mit einem Schäkel verbinden ist M.e. ein klares "do not" ...

Stimmt!
Aber ich kann mich nicht erinnern dazu geraten zu haben. Weder zu kinetischen Seilen, noch die mit Schäkeln zusammenzuknispel.

Ich halte NICHTS von kinetischen Seilen. Und bin mit dieser Ansicht nicht alleine. Die sind auch bei einigen Offroadwettbewerben verboten.

Besser sind Bergegurte (z.B.: www.daerr.de/suche_s...urt/mr1/sr6/grp.html oder www.woick.de/outdoor...3e09140cb220701587b5 ) oder halt Seilwinden, dann meist mit Stahlseilen.

Gruß

Rocky

...der schon öfter 4x4 in Afrika war...

www.4x4club-leipzig.de/
www.baja-deutschland.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Apr 2012 17:50 #233406
  • Horse_whisperer
  • Horse_whisperers Avatar
  • Ich träume nicht mein Leben,ich lebe meinen Traum
  • Beiträge: 658
  • Dank erhalten: 35
  • Horse_whisperer am 23 Apr 2012 17:50
  • Horse_whisperers Avatar
Hallo Rocky
hilf mir mal bitte. Mein Seil ist 9m lang, meine Hose, die lange, auch im spagat, nur 2m. Muß ich jetzt 5 Hosen mitnehmen ???
Schmunzelde Grüße

Ralf
Grüßle
Ralf
[size]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Apr 2012 18:00 #233407
  • Rocky1964
  • Rocky1964s Avatar
  • Beiträge: 709
  • Dank erhalten: 186
  • Rocky1964 am 23 Apr 2012 17:23
  • Rocky1964s Avatar
Horse_whisperer schrieb:
Hallo Rocky
hilf mir mal bitte. Mein Seil ist 9m lang, meine Hose, die lange, auch im spagat, nur 2m. Muß ich jetzt 5 Hosen mitnehmen ???
Schmunzelde Grüße

Ralf
???

...der schon öfter 4x4 in Afrika war...

www.4x4club-leipzig.de/
www.baja-deutschland.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Apr 2012 20:34 #233431
  • Mammütli
  • Mammütlis Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 2
  • Mammütli am 23 Apr 2012 20:34
  • Mammütlis Avatar
Danke Rocky (und auch Cécile) für die Erklärung, klingt logisch, hätte aber nicht gedacht, dass das tatsächlich soviel Energie schluckt.
Gruss Mammütli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: engelstrompete