THEMA: Das ewige Thema 4x4
10 Mär 2012 20:45 #227721
  • Helsinki
  • Helsinkis Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 102
  • Helsinki am 10 Mär 2012 20:45
  • Helsinkis Avatar
Sasowewi, ich danke dir für deine Antwort.

Wir sind nun mit einem 4x4 unterwegs und habe die wichtigsten Unterkünfte schon sicher oder vorreserviert...

Da ich bei uns der Planer bin, sitze ich seit 12 Std.hier und lese das Forum leer :D

Der Herr des Hauses ist krank und freut sich dann auf die fertige Route!


Im 4x4 Fahren bin ich dank Vattern recht fit :) ( Autofahren im alten Lada Niva gelernt :D)
Südafrika, Swaziland 2010
Südafrika und Botswana 22.06.-14.07.2012
Südafrika, Swaziland 18.12.14-05.01.2015
Südafrika und Botswana 27.12.- 14.01.16
Südafrika, just Kruger 24.06. 16- 10.07.16




Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mär 2012 22:45 #227725
  • Ruaha
  • Ruahas Avatar
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 26
  • Ruaha am 10 Mär 2012 22:45
  • Ruahas Avatar
@Sasoweni: ist das wirklich so mit den strikten Uhrzeiten für Selbstfahrer im Chobe!? Das ist ja unverschämt!!!!!!! Das topt ja alles was die tansanianer sich so ausdenken um das Selbstfahren ungemütlich zu machen! Auf die Idee sind sie noch nicht gekommen. Wobei das im Ngorongoro Crater kommen könnte...
Was es alles gibt, unfassbar! Das würde mich so aufregen, wenn ich da als Selbstfahrer bis 9Uhr warten dürfte!!!

@Helsinki: Lada Niva rocks! Hatte mein Dad neben dem Landy auch ...und wir haben beide geliebt. Wobei nur noch der Landy mit 36 Jahren lebt ... Der Niva wurde irgendwann völlig verostet verkauft.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2012 13:50 #227767
  • Helsinki
  • Helsinkis Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 102
  • Helsinki am 10 Mär 2012 20:45
  • Helsinkis Avatar
Der Niva ist für den Wald und alte ausgewaschene Sandpisten echt das Beste. Wo wir mit dem Ding überall hingefahren sind, Wahnsinn!
Unsere zwei leben auch nicht mehr, leider. Mein Vater trauert dem immernoch hinterher!

Neu kaufen in Russland ab 8000€ :D

Wir wollten mal einen gebrauchten dort kaufen für eine Rundreise. Ist aber bisher nichts draus geworden. Ist doch bisschen weit nach Kamtschatka :D


und ja, die Restriktionen stimmen leider. Gültig ab Februar diesen Jahres.
Letztlich ja eine gute und richtige Sache, die Natur so zu schützen. Nur die Umsetzung ist eben sehr afrikanisch *gg*
Südafrika, Swaziland 2010
Südafrika und Botswana 22.06.-14.07.2012
Südafrika, Swaziland 18.12.14-05.01.2015
Südafrika und Botswana 27.12.- 14.01.16
Südafrika, just Kruger 24.06. 16- 10.07.16




Letzte Änderung: 11 Mär 2012 13:51 von Helsinki.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2012 14:15 #227773
  • Reinhard
  • Reinhards Avatar
  • Beiträge: 727
  • Dank erhalten: 481
  • Reinhard am 11 Mär 2012 14:15
  • Reinhards Avatar
Zitat:
"@Sasoweni: ist das wirklich so mit den strikten Uhrzeiten für Selbstfahrer im Chobe!? Das ist ja unverschämt!!!!!!! Das topt ja alles was die tansanianer sich so ausdenken um das Selbstfahren ungemütlich zu machen! Auf die Idee sind sie noch nicht gekommen. Wobei das im Ngorongoro Crater kommen könnte...
Was es alles gibt, unfassbar! Das würde mich so aufregen, wenn ich da als Selbstfahrer bis 9Uhr warten dürfte!!!"

Ich empfehle immer, erst zu lesen und dann zu überlegen, ob man sich Gedanken machen muss oder sich gar aufregt (Zitat: "Das ist ja unverschämt!!!!!!!") Konkret: Die Restriktionen im nordöstlichen des Chobe beziehen sich nur auf den Teil Sedudu Gate - Serondela.
www.bwana.de/chobe-waterfront.html
Mag sein, dass es wenig durchdacht eingeführt wurde, aber an der Notwendigkeit habe ich wenig Zweifel.
Der Ihaha Platz liegt deutlich westlich davon. Wer also dort nächtigt, kann jederzeit herumfahren, nur nicht östlich Serondela.
Net uffresche destewesche. (Mal auf dem Bahnhof in Aschaffenburg gesehen).
Gruß
Reinhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2012 18:31 #227810
  • LionQueen90
  • LionQueen90s Avatar
  • Beiträge: 1
  • LionQueen90 am 11 Mär 2012 18:31
  • LionQueen90s Avatar
Hallo,

ich werde wohl diesen Sommer für meine Bachelor Arbeit nach Botswana fahren und brauche auch ein 4x4.
Da ich allerdings etwa 6 Wochen da bleiben werde, brauche ich auch einen günstigen Anbieter.

Wer kann mir einen günstigen Vermieter nennen?

Hab schon einige Anbieter durchgeforstet, aber 120 Euro am Tag ist leider echt zu teuer :(

Vielen Dank und liebe Grüße,
Carina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mär 2012 18:43 #227811
  • Reinhard
  • Reinhards Avatar
  • Beiträge: 727
  • Dank erhalten: 481
  • Reinhard am 11 Mär 2012 14:15
  • Reinhards Avatar
Hallo Carina,
willkommen im Forum!
Guckst Du hier: www.natron.net/tour/kalahari/carhire.htm
Der Eigentümer ist Hubert Hester. Die Autos sind alt (nach den gefahrenen Kilometern), günstig und sehr zuverlässig (eigene Erfahrung).
Gruß
Reinhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fittken