THEMA: Das ewige Thema 4x4
08 Mär 2012 15:54 #227447
  • Helsinki
  • Helsinkis Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 102
  • Helsinki am 08 Mär 2012 15:54
  • Helsinkis Avatar
Ein Hallo in die große Runde :)

wir sind dabei unseren Afrikatrip 2012 zu planen.
Startpunkt: Johannesburg, Endepunkt ebenso.
Nach einem Trip durch den KNP gehts Richtung Botswana und der Chobe NP steht auf dem Plan.
Wir haben Quartier ausserhalb des Parks gebucht und wollen quasi Tagesausflüge in den Park machen.

Brauchen wir unabdingbar ein 4x4 oder reicht ein höher gelegenes Fahrzeug?


Btw: 2010 haben wir eine 4 Wochen Tour in einem Chevy Spark gemacht, inkl. Swaziland und nicht sehr guten Straßen...
Südafrika, Swaziland 2010
Südafrika und Botswana 22.06.-14.07.2012
Südafrika, Swaziland 18.12.14-05.01.2015
Südafrika und Botswana 27.12.- 14.01.16
Südafrika, just Kruger 24.06. 16- 10.07.16




Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2012 18:03 #227467
  • Reinhard
  • Reinhards Avatar
  • Beiträge: 727
  • Dank erhalten: 482
  • Reinhard am 08 Mär 2012 18:03
  • Reinhards Avatar
Hallo Helsinki,
schau doch mal in den Bereich, in den du auch deine Frage gestellt hast: Botswana/Mietwagen. Da findest du eine Menge fundierte Meinungen zu diesem Thema.
Gruß
Reinhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2012 18:09 #227468
  • Helsinki
  • Helsinkis Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 102
  • Helsinki am 08 Mär 2012 15:54
  • Helsinkis Avatar
Danke dir :) Das habe ich alles schon durchforstet...
Letztlich kommen wir um den 4x4 wohl nicht herum, denke ich....


Wenn ich falsch liege, haut mir auf die Finger :woohoo:
Südafrika, Swaziland 2010
Südafrika und Botswana 22.06.-14.07.2012
Südafrika, Swaziland 18.12.14-05.01.2015
Südafrika und Botswana 27.12.- 14.01.16
Südafrika, just Kruger 24.06. 16- 10.07.16




Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2012 18:21 #227471
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6334
  • Dank erhalten: 3323
  • chrigu am 08 Mär 2012 18:21
  • chrigus Avatar
Hallo Helsinki

Ja, Du brauchst einen 4x4. Schon im Krüger macht der 4x4 mehr Spass am Chobe wirst Du ihn sicher brauchen.
Einzige Ausnahme: Wenn Ihr nur die Chobe Riverfront macht, dann könnt Ihr Euer Fahrzeug auch in Kasane stehen lassen und eine geführte Tour für einen Tag buchen. Das liegt bei der Ersparnis locker drin.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2012 18:42 #227475
  • Helsinki
  • Helsinkis Avatar
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 102
  • Helsinki am 08 Mär 2012 15:54
  • Helsinkis Avatar
Das wäre theoretisch eine Überlegung wert, aber wir sind eher nicht so der Typ für geführte Touren :D
aber ich werde hier mal beides vorschlagen.. Momentan tendiere ich eher zum 4x4.. Macht ja auch mehr Spaß zum Fahren.
Südafrika, Swaziland 2010
Südafrika und Botswana 22.06.-14.07.2012
Südafrika, Swaziland 18.12.14-05.01.2015
Südafrika und Botswana 27.12.- 14.01.16
Südafrika, just Kruger 24.06. 16- 10.07.16




Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Mär 2012 17:55 #227581
  • SASOWEWI
  • SASOWEWIs Avatar
  • Beiträge: 3080
  • Dank erhalten: 1197
  • SASOWEWI am 09 Mär 2012 17:55
  • SASOWEWIs Avatar
Hallo Helsinki,

du musst bei der Planung daran denken das du nur noch sehr begrenzt selbst fahren darfst an den interessanten Strecken im Chobe. Die Strecke direkt am Wasser ist erst nach 09:00 für Selbstfahrer offen und damit einfach nicht mehr interessant. Früh dürfen nur noch die Safari-Operator fahren, da wirst du um eine geführte Tour nicht herumkommen... leider.

Dafür brauchst du dann auch keinen 4x4.

Ich stimme aber zu das allein die Sitzposition für einen 4x4 spricht, wer höher sitzt sieht mehr.

LG sasowewi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.