THEMA: Führerschein
11 Sep 2010 13:00 #155591
  • KnoffHoff
  • KnoffHoffs Avatar
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 3
  • KnoffHoff am 11 Sep 2010 13:00
  • KnoffHoffs Avatar
Hallo erstmal,

ich habe vor 10 Jahren etwa 15 Monate in Botswana gelebt und damals einen Botswana Führerschein ausstellen lassen. Den hab ich immer noch und will nächstes Jahr wieder Botswana besuchen.

Weiss jemand ob der noch gültig ist. Ablaufdatum steht mal keines drin. Nur hab ich ja kein "resident permitt" mehr und die angegebene Adresse in Palapye stimmt ja dann auch nicht mehr...

Internationalen Führerschein habe ich auch - aber 7 Jahre abgelaufen...blöd, dass die nur 3 Jahre gültig sind...

was meint/wisst ihr?

Markus

edit:
achso....werde das Auto wohl in Gaborone abholen. Nicht in JHB oder WDH
Letzte Änderung: 11 Sep 2010 13:02 von KnoffHoff.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Sep 2010 13:05 #155592
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26213
  • Dank erhalten: 22162
  • travelNAMIBIA am 11 Sep 2010 13:05
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Markus,

willkommen im Forum!

Ich kenne nur aus meinem Verwandtenkreis einen ähnlichen Fall aus Namibia, aber da es SADC ist wie Botswana, sollte es auch für Bots gelten.

Mit Einführung der SADC-Führerscheine vor 8+ Jahren (wie lange weiß ich nicht genau) verlor der alte Führerschein innerhalb eines Jahres seine Gültigkeit. Man musste ihn also innerhalb eines Jahres umtauschen. Die jetzigen sind noch 5 Jahre gültig und müssen dann mit Sehtest verlängert werden.

Du müsstest also nach meiner Erfahrung einen neuen Beantragen, dafür aber eben Resident/Citizenship nachweisen können etc.

Sonnige Grüße
Christian

P.S. Aber mit nationalem + internationalem ist es ja auch kein Problem und Ausländer (außer Südafrikaner in Namibia ;-)) werden häufiger "netter behandelt".
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Oktober 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (in 99,99% wird nur die "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist verlangt)
Letzte Änderung: 11 Sep 2010 13:06 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Sep 2010 13:12 #155593
  • KnoffHoff
  • KnoffHoffs Avatar
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 3
  • KnoffHoff am 11 Sep 2010 13:00
  • KnoffHoffs Avatar
danke für die schnelle auskunft.

klar ist ein int. Führerschein ne "sichere" lösung...der kostet aber nen paar euro und wird nicht allzuoft von mir gebraucht.

ok zu den gesamtreisekosten natürlich verschwindend geringer kostenpunkt ;)

gut, dass ich nicht einfach drauf losgefahren bin und nochmal nachgefragt habe :)

danke nochmal.

edit:
hab jetz auch was googlen können...und bei gov.bw was gefunden
Application for Renewal of Driving License - Republic of Botswana ... werde wohl aber keinen bekommen ;)
Letzte Änderung: 11 Sep 2010 13:24 von KnoffHoff.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.