THEMA: Frischwassertank
25 Jul 2010 20:20 #148235
  • fs
  • fss Avatar
  • Beiträge: 16
  • fs am 25 Jul 2010 20:20
  • fss Avatar
Guten Abend

Wir werden im September mit einem 4x4 in Botswana unterwegs sein (kommend aus Johannesburg). Dieser ist mit einem 60l Frischwassertank ausgerüstet. B)

Kann man diesen an Tankstellen etc. gratis auffüllen oder gibt es hierzu spezielle Orte, Regeln oder Sonstiges dass man beachten sollte? :unsure:

Besten Dank und Grüsse
fs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jul 2010 20:37 #148238
  • Grindsby
  • Grindsbys Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 1
  • Grindsby am 25 Jul 2010 20:37
  • Grindsbys Avatar
Hallo Fs,

wir haben überwiegend an Tankstellen aufgefüllt, manchmal geht es auch auf den Campingplätzen.
So ein Frischwassertank ist sehr geschickt, wenn es drum geht, Wasser herauszulassen. Zum Befüllen finde ich die Kanister aber praktischer. Die kann man leichter unter einen Wasserhahn halten, bei den eingebauten Tanks sollte man zum Befüllen einen Schlauch haben.

Die meisten Camps haben Wasser, Du wirst den eigenen Vorrat nur unterwegs (z.B. Mittagspause "irgendwo") oder auf abgelegenen Camps wie Kubu Island benötigen.
Praktisch ist der eigene Wasservorrat in jedem Fall.


Gruß sybille
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jul 2010 23:46 #148263
  • Naukluft
  • Nauklufts Avatar
  • so gesund wie möglich bleiben...
  • Beiträge: 1910
  • Dank erhalten: 35
  • Naukluft am 25 Jul 2010 23:46
  • Nauklufts Avatar
Hallo, weiss das nur aus alter Zeit im Leih-Wohnwagen, dass Wasser des eingebauten WT nutzten wir zum Spülen, Händewaschen dergl. nicht zum Kaffe kochen bzw. Nahrungserweiterung. Das war damals hier nicht in Afrika!

Aber warum... weisst Du wie sauber dieser WT ist...darum haben wir uns "Reinigungstabletten" (sowas ähnliches hier) für diese Zwecke besorgt...

Aber die Kanistermethode, mehrere 10-15ltr. wie von sybille hier angeklungen, und auch immer 2-3 sechser Packen mit 1 bzw. 1,5 ltr. Stilles oder Mineralwasser hatten wir je nach Verfügbarkeit nicht nur zum oben genannten Camping im Wohnwagen dabei, auch die beiden Male in Namibia seinerzeit!
Gruss, der K l a u s
Nicht behindert zu sein ist ein Geschenk, welches einem schnell genommen werden kann....... In einem Augenblick! ......
Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht schon den zweiten...
Letzte Änderung: 25 Jul 2010 23:47 von Naukluft.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jul 2010 13:41 #148321
  • Armin
  • Armins Avatar
  • Beiträge: 2345
  • Dank erhalten: 298
  • Armin am 26 Jul 2010 13:41
  • Armins Avatar
Hallo,

den Hinweis von Klaus finde ich wichtig. Ich traue irgendeinem eingebauten Frischwassertank im Leihwagen auf keinen Fall. Zum Händewaschen usw. einwandfrei, aber zur Zubereitung von Nahrungsmitteln, Trinken usw. - pfui. Wer weiß, was da schon alles drin war. Da nehme ich mir lieber ein paar Faltkanister mit, die ich selbst gekauft habe. Da weiß man, was man hat.

Gruß
Armin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jul 2010 13:48 #148324
  • Matt
  • Matts Avatar
  • www.hafz.ch
  • Beiträge: 415
  • Dank erhalten: 1
  • Matt am 26 Jul 2010 13:48
  • Matts Avatar
Du wirst feststellen, dass Du nur ganz selten von diesem Frischwassertank auch wirklich Wasser benötigst. In Namibia kriegst Du praktisch in allem Campsites Wasser. Es macht daher nicht wirklich Sinn, auf normalen Strechen mit vollem Wassertank zu fahren. Das kostet schlussendlich nur Benzin/Diesel.
www.hafz.ch / Ein Projekt, welches privat finanziert und transparent ist. Informiert Euch. Für Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jul 2010 14:18 #148330
  • fs
  • fss Avatar
  • Beiträge: 16
  • fs am 25 Jul 2010 20:20
  • fss Avatar
Viele Dank für die Antworten!

Wir werden den Frischwassertank als Reserve und für die Erfrischung verwenden. Sonst werden wir hoffentlich immer genügend Trinkwasser-Kanister dabei haben.

Grüsse fs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.