THEMA: Gesetzesänderung
23 Aug 2009 14:12 #113012
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26362
  • Dank erhalten: 22340
  • travelNAMIBIA am 23 Aug 2009 14:12
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

hoffe, dass Gernot uns Aufklärung geben kann, denn - wie ich geschrieben habe - gibt es das Gesetz dazu ja bereist seit 1996.

Gernooooot, bitte, Quellen, Berichte, weitere Informationen dazu...

Sonnige Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Aug 2009 23:59 #113067
  • Gernot Eicker
  • Gernot Eickers Avatar
  • Gernot Eicker am 23 Aug 2009 23:59
  • Gernot Eickers Avatar
moin Christian,

am Wochenende bin ich nach 4 Wochen Botswana zurückgekommen. In Maun habe ich einen eigenen Wagen mit Camping-Ausrüstungseit über 20 Jahren.
Es ist klar, dass man nach so langer Zeit viele "Locals" she gut kennt bzw. mit denen befreundet ist. Die haben alle übereinstimmend gesagt, dass ich es ja gut hätte, da ich weiterhin Gamedrives etc. unternehmen könnte, da mein Auto ja eine Bots.Nr. hätte.
Mit der neuen Regelung will man verhindern, dass "Horden" von 4x4 -vor allen Dingen aus ZA- die Parks vermüllen und die Einrichtung beschädigt.
Es ist klar, in die Parks darf jeder mit Permit, doch der "innerparkliche" Verkehr wird verboten.
Die Gamedrives werden von örtlichen Unternehmern durchgeführt. Das soll dazu beitragen, dass die örtliche Bevölkerung mehr an ihren Gebieten verdient.
Auch das soll verhindern, dass die Parks nur so als Spielplatz genutzt werden.
Wann diese Regelung Gesetz wird, konnte mir keiner sagen. Doch "unterschrieben" ist schon alles!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2009 07:43 #113073
  • Pascalinah
  • Pascalinahs Avatar
  • Beiträge: 2587
  • Dank erhalten: 1268
  • Pascalinah am 24 Aug 2009 07:43
  • Pascalinahs Avatar
Hmmm, wie soll denn das gehandhabt werden?

Beispiel: Ich habe für den 1. Sept. meinetwegen das Thrid Bridge Camp gebucht, für den 2. Sept. Xakanaxa, für den 3. Sept. North Gate usw... Ich muss dann ja mit meinem Miet-4x4 von A nach B. Wird mir dann - wie zu alte DDR-Zeiten - vorgeschrieben, nach wie vielen Stunden/Minuten ich das nächste Camp zu erreichen habe? :unsure:

Na, das sind ja tolle Aussichten! Ich will mal egoistisch denken und hoffen, dass diese Reglung - obwohl wahrscheinlich vonnöten - so schnell noch nicht umgesetzt wird. Wir wollen nämlich in 3 Wochen in den Parks sein.

LG Pascalinah
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2009 08:58 #113075
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26362
  • Dank erhalten: 22340
  • travelNAMIBIA am 23 Aug 2009 14:12
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Gernot,
Wann diese Regelung Gesetz wird, konnte mir keiner sagen. Doch "unterschrieben" ist schon alles!!!
Es ist ja bereit seit 1996 Gesetz (siehe mein erster Beitrag dazu)... ich gehe dann davon aus, dass es jetzt einfach nur erst umgesetzt werden soll.

Sonnige Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2009 12:31 #113095
  • fordfahrer
  • fordfahrers Avatar
  • Beiträge: 940
  • Dank erhalten: 505
  • fordfahrer am 24 Aug 2009 12:31
  • fordfahrers Avatar
Hallo,
jetzt rein zur Interpretation - das was wir machen hat m.E. nichts mit "All game drives, walking safaris and other tours shall be conducted only by holders of
professional guide licences issued under the Wildlife Conservation and National Parks Act.." zu tun.
Wir besuchen die Parks.
Nach meinem Verständnis geht es darum, dass nur lizensierte Unternehmen sowas kommerziell anbieten dürfen - also Du kannst nicht in D einen Bus kaufen und dann in BW in den Parks Safaris veranstalten, das darf nur der lizensierte Operator - ich denke mit privaten Besuchen der Parks hat das nichts zu tun und das steht auch nicht wirklich da.
Gruss
Christian

PS: ... und dass man in BW nur noch in die Camps fahren darf und dann dort die Leute zu den Gamedrives abgeholt werden, dass glaubt Ihr doch hoffentlich selbst nicht ... das würden die Jungs logistisch nie auf die Reihe bekommen. :silly:
alles rein subjektiv !!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2009 12:50 #113100
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26362
  • Dank erhalten: 22340
  • travelNAMIBIA am 23 Aug 2009 14:12
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Fordfahrer,

nein, das Gesetz bedeutet, dass Game Drives, Wanderungen jeglicher Art etc nur von professionellen Guides unternommen werden dürfen. Du fährst ins Camp und von dort wirst Du dann geführt. Im ganzen Gesetz ist das noch deutlicher geschrieben.

Und zu der Logistik: Jede Lodge oder jeder Campingplatz hat doch irgendwelche "Aufpasser" vor Ort (ist das so bei Campingplätzen, ich bin kein Camper). Da ist es doch kein Problem, dass die Fahrzeuge haben die die Touris umher fahren, oder?

Sonnige Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. November 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird nicht immer verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.