THEMA: Grobplanung Juli 2008: Nam-Bot-Nam
28 Jun 2007 18:48 #40827
  • Riedfrosch
  • Riedfroschs Avatar
  • Amphibienknutscher
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 351
  • Riedfrosch am 28 Jun 2007 18:48
  • Riedfroschs Avatar
Hallo zusammen,
nachdem ich zwischenzeitlich ja schon panisch wurde, weil hier schon mehrere Postings für die Zeit nach uns liefen und ich noch nicht einmal wusste wo Savuti lag, habe ich in den letzten Tagen viel gelesen. (Jetzt weiß ich wo Savuti liegt!! :-))
Vor allem das Forum mit seinen vielfältigen Beiträgen hat mir die erste Grobplanung leichter gemacht.

Für den Juli 2008 (Terminwechsel nicht möglich!) habe ich mir bisher folgendes überlegt. Bitte guckt kritisch, was ich da verbrochen habe!!

Zu ein paar Details vorab:
Swakopmund habe ich gewählt wegen der dort wohnenden Verwandtschaft. Ein Besuch muss nicht sein, ist aber immer wieder schön.

Die Epupa-Fälle haben mir auf dem Bild von Helen so gut gefallen, dass ich auch dahin wollte, der Reisebericht von Helen machte mich noch neugierig auf eine Raftingtour bei den Ruacanafalls. Diese Punkte müssen nicht sein. War halt so eine Idee.
Wenn es sinnvoll wäre das zu streichen, dann würde ein längerer Aufenthalt in BOT möglich. Wie seht Ihr das?
KTP und die zentrale Kalahari habe ich wegen der zu erwartenden Kälte auf spätere Jahre verschoben. Wollte zwar in die Nxai Pan wegen der Baobabs, aber das ist ein Riesenumweg, der 4 Tage kostet!

Wir werden mit einem Dachzelt oder einem Trax unterwegs sein (4x4). Ab und zu werden wir uns vielleicht mal eine Lodge gönnen. Ausgeschlossen habe ich aber die Golden oder Platin Lodges im Delta, möchte doch nicht das Familiensilber verhökern, damit ich dort schlafen kann ;-)

Ich habe noch gar nichts gebucht!! Und ich weiß, die Zeit für NP in Bot rinnt ..... einige hier im Forum waren schon schneller....Jetzt aber ran an die Reservation.... (Aufruf an mich selbst!)

Ich hoffe, ich habe alles Nötige genannt ....


Tagesbeginn
Tagesverlauf
1 WDH
nähere Umgebung WDH (erster Campversuch!)
2 nähere Umgebung WDH
Swakopmund
3 Swakopmund
Swakopmund
4 Swakopmund
Porcupine Camp (Kamanjab)
5 Porcupine Camp (Kamanjab)
Epupa
6 Epupa
Epupa
7 Epupa
Ruacana Falls
8 Ruacana Falls
Ruacana Falls
9 Ruacana Falls
Gegend von Tsumeb
10 Gegend von Tsumeb
Über Tsumkwe zum Kaudom Game Park
11 Kaudom Game Park
Shakawe (Drotzky´s Cabins)
12 Shakawe (Drotzky´s Cabins)
Tsodilo Hills
13 Tsodilo Hills
Über Sepopa, Seronga zu C.Kwando / Nakatwa C.
14 Camp Kwando / Nakatwa Camp----Camp Kwando / Nakatwa Camp
15 Camp Kwando / Nakatwa Camp----Linyanti Camp
16 Linyanti Camp
Linyanti Camp
17 Linyanti Camp
Ihaha
18 Ihaha
Kasane
19 Kasane
Kasane (Ausflug zu den Vicfalls?)
20 Kasane
über Nogatsaa zur Savuti Campsite
21 Savuti Campsite
Savuti Campsite
22 Savuti Campsite
Moremi North Gate Campsite
23 Moremi North Gate Campsite
Moremi North Gate Campsite
24 Moremi North Gate Campsite
Moremi ?
25 Moremi ?
Moremi ?
26 Moremi ?
Moremi ?
27 Moremi ?
Umgebung von Ghanzi
28 Umgebung von Ghanzi
Umgebung von WDH
29 Umgebung von WDH
Abflug Hosea Kotako


Es freut sich über Anregungen, Anmerkungen, Verbesserungen, kritische Nachfragen, Bemerkungen jeder Art (außer Mitnahmeanfragen!).
Es grüßt Cora
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Jun 2007 19:22 #40829
  • peter48
  • peter48s Avatar
  • Beiträge: 355
  • peter48 am 28 Jun 2007 19:22
  • peter48s Avatar
Hallo Cora,
du brauchst noch nicht panisch zu werden. Buchungen für die Nationalparks in Botswana für Juli 2008 gehen erst ab August 2007. Ging uns letztes Jahr auch so. Als wir im Juli anfragten hat man uns gesagt alles wäre ausgebucht.
Natürlich meinte man in Gaborone den Juli 2006. Auf mein daraufhinweisendes Fax hat man mich sogar angerufen und mir mitgeteilt das frühestens 11 Monate vor Reisebeginn gebucht werden könne.
Du hast also diesbezüglich noch Zeit.
Viele Grüße
peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Jun 2007 19:35 #40830
  • peter48
  • peter48s Avatar
  • Beiträge: 355
  • peter48 am 28 Jun 2007 19:22
  • peter48s Avatar
Hallo Cora,
über Seronga kommst du nicht so direkt nach Camp Kwando und von Camp Kwando nicht direkt zum Linyanti (wenn du den Campingplatz in Botswana meinst).
Um von den Tsodilo Hills nach Camp Kwando zu kommen musst du durch den Caprivi (Namibia). Von Camp Kwando musst du über Kasane und dann zum Linyanti, vorher aber liegt noch Ihaha Camp.
Ich denke das ich mich da nicht irre, aber es werden ja noch andere Postings kommen
Viele Grüße
peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Jun 2007 19:42 #40831
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6334
  • Dank erhalten: 3327
  • chrigu am 28 Jun 2007 19:42
  • chrigus Avatar
Hallo Cora

Eine schöne Tour mit dem einen oder anderen Durcheinander.

Von Tsumkwe aus durch den Kaudom Game Park bis Shakawe ist nach meiner Ansicht in den zwei Tagen nicht zu machen. Zudem ist es ein sehr heikles Gebiet. Wenn da etwas passiert, kann es Tage dauern, bis jemand vorbei kommt. Ich schlage vor von Tsumkwe über Dobe nach Shakawe zu fahren.

Linyanti ist irgendwie an die falsche Stelle gekommen. Das macht erst in Zusammenhang mit Savuti Sinn. Entweder als Kasane - Linyantis-Savuti oder auch als Ausflug von Savuti aus.

Ich würde auf den Abstecher an die Epupa Falls verzichten, weil es mir Streckenmässig zu weit wäre. Zeitlich sollte es aber zu machen sein, auch wenn die eine oder andere längere Fahrt drin ist.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Jun 2007 19:46 #40832
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 28 Jun 2007 19:46
  • Andreas Cierpkas Avatar
10 Gegend von Tsumeb
Über Tsumkwe zum Kaudom Game Park
11 Kaudom Game Park
Shakawe (Drotzky´s Cabins)

Nehme einmal an, dass ihr in Tsumkwe bleiben wollt. Besser als Kaudom sollem die Stellplätze an den Naye Naye Pans sein. Ihr werdet sicherlich auch nicht durch den Park fahren um nach Shakawe zu kommen.

15 Camp Kwando / Nakatwa Camp----Linyanti Camp
16 Linyanti Camp
Linyanti Camp
17 Linyanti Camp
Ihaha
18 Ihaha
Kasane
19 Kasane
Kasane (Ausflug zu den Vicfalls?)
20 Kasane
über Nogatsaa zur Savuti Campsite
21 Savuti Campsite
Savuti Campsite
Fahrt doch lieber gleich von NAM nach Kasane. Dort könnt ihr alles auffrischen, den Ausflug machen und dann über Ihaha, Linyanti nach Savuti fahren. Ist auch von der Wegstrecke her kein solcher ping-pong-ball. Sonst müsst ihr die Strecke bis zum Goha-Gate nämlich zweimal innerhalb weniger Tage fahren.
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Jun 2007 19:53 #40833
  • Riedfrosch
  • Riedfroschs Avatar
  • Amphibienknutscher
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 351
  • Riedfrosch am 28 Jun 2007 18:48
  • Riedfroschs Avatar
Hätte ich hinzufügen sollen, dass ich (zumindest in D) geografisch eine Null bin?

Ich habe gedacht, in Afrika wäre ich besser. :unsure:

Danke für die Hinweise!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.