• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: CKGR
26 Jun 2007 07:35 #40553
  • guagu
  • guagus Avatar
  • Beiträge: 173
  • Dank erhalten: 8
  • guagu am 26 Jun 2007 07:35
  • guagus Avatar
Tschou zämä
Hallo liebes Forum
Wie viele bereits wissen, planen wir unseren Botswana Trip für Okt/ Nov 07.
Den ersten Teil ist geplant und die NP Campsites sind vorgebucht. Nochmals vielen Dank für eure Tips und Infos.
Nun geht es an den zweiten Teil und da wäre ich auch wieder froh um eure Tips....:(
Reicht für die Fahrt von Khumaga über Rakops via Matswere Gate bis Kori 1 Tag?
Unser Zeitplan für den CKGR:
14. Nov Khumaga-Kori
15. Kori Leopard pan
16. Lepoard pan-Tau pan
17. Tau pan- Rakops- Rhino Sanctuary
gebucht habe ich noch nichts. Ich wäre froh über Infos zum CKGR. Alles was ich weiss habe ich aus dem Hupe Reiseführer.
Wie sieht es mit Tieren aus in dieser Jahreszeit?
Freue mich auf eure Infos.
Gruess Guagu B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jun 2007 09:43 #40572
  • Annette
  • Annettes Avatar
  • Infiziert seit Mai 2004
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 8
  • Annette am 26 Jun 2007 09:43
  • Annettes Avatar
Hallo Guagu,

die Strecke Khumaga - Kori stellt kein Problem dar. Auch Tau - Khama ist so zu machen. Vor 2 Jahren war allerdings vor Mopipi die Straße für etwa 10km fast verschwunden. Eine neue Straßenführung war in Vorbereitung. Würde mich freuen zu hören, dass sie nun fertig ist.

Zu deinen Sites: Eigentlich finde ich die Piper Pan ein Muß, aber dann würde dein Plan Khama am selben Tag zu erreichen streßig werden. So wie du sie gewählt hast ist das OK.

Zu der Tierwelt um diese Zeit kann ich nichts sagen. Anfang September war es eher unspektakulär. Aber das große Erlebnis im CKGR ist meiner Empfindung nach sowieso die Weite.

Gruß und vor Neid Platz

Joachim

Ps.: Die Tankstelle in Rakops ist sehr unzuverlässig für Diesel<br><br>Post geändert von: Annette, am: 26/06/2007 11:18
Neuerscheinung: "Sieben Monate Afrika - ein Reisebericht". 470 Seiten, 494 Farbbilder
http://www.ja-louis-verlag.de
Reiseberichte: http://www.afrika-2005.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jun 2007 21:45 #40645
  • Werner_Ute
  • Werner_Utes Avatar
  • Beiträge: 519
  • Dank erhalten: 340
  • Werner_Ute am 26 Jun 2007 21:45
  • Werner_Utes Avatar
Hallo Guagu,

wir waren jetzt Juni 2007 in der CKGR.
Dir Straße Rakops-Mopipi-Letlhakane ist durchgehend geteert und gut befahrbar. In Mopipi gibt es zwei Tankstellen mit Benzin bleifrei und Diesel.

Wir haben alle Pans und Camps gesehen und für uns war die Tau Pan mit Camp am schönsten. Man hat vom Camp aus einen schönen Blick über die ganze Pan.

Tiere haben wir in dieser Jahreszeit viele gesehen, sogar den Kalahari-Löwen.

Liebe Grüsse von
Ute und Werner
Namibia - Botswana - Zimbabwe - Südafrika - 2004, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011, 2014
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jun 2007 22:58 #40651
  • eningu
  • eningus Avatar
  • Beiträge: 114
  • eningu am 26 Jun 2007 22:58
  • eningus Avatar
Hallo Guagu

Willst du die Route nicht etwas umstellen, z. B.
14. ....-Kori (Nr. 3)
15. Kori-Tau Pan (Nr. 1)
16. Tau Pan - Sunday Pan (Nr. 3)
17. Sunday Pan - .....

Du musst noch bedenken, dass du am 17. bereits bei Zeiten aus dem Park sein musst, da du sonst für den ganzen Tag die Parkgebühren bezahlen musst.

Liebe Grüsse aus der Nachbarschaft ;)
Eningu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jun 2007 07:49 #40662
  • guagu
  • guagus Avatar
  • Beiträge: 173
  • Dank erhalten: 8
  • guagu am 26 Jun 2007 07:35
  • guagus Avatar
Guten morgen
Vielen Dank für die Ideen.
Kori-Tau pan, reicht da 1 Tag?
Weg über Lekhubu/ Letiahau/San Pans?
Habe leider keine Infos über Distanz und Strasenzustand.
Tau Pan -Sunday Pan reicht auch da 1 Tag?
Eningu: Ich habe mal eine Anfrage betreffend Plätzen an die von Dir angegebene Mail Adresse geschickt. Mal sehen ob etwas passiert. Kennst du vielleicht auch die Fax Nummer von Gabarone?
Vielen Dank

Gruss Guagu:P
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jun 2007 08:16 #40667
  • eningu
  • eningus Avatar
  • Beiträge: 114
  • eningu am 26 Jun 2007 22:58
  • eningus Avatar
Guten Morgen Guagu

Hier die vollständige Adresse:
Gaborone Reservations Office
PO Box 131
Gaborone
Botswana
Tel: (+267) 3180774
Fax: (+267) 3180775
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mailen hat bei mir problemlos geklappt! Als ich ihnen jedoch die Bestätigung mit den Kreditkartendetails faxen wollte, sah es schon anders aus. Ich habe fast einen Tag lang geübt bis ich den Fax endlich senden konnte :whistle:.

Gruss
Eningu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2