• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Botswana-Namibia Dez-Jan
22 Jun 2007 10:54 #40257
  • schnabel
  • schnabels Avatar
  • Beiträge: 6
  • schnabel am 22 Jun 2007 10:54
  • schnabels Avatar
Hallo alle zusammen!
Ich lese schon seit geraumer Zeit mit und bin begeistert von der netten Umgangsform hier im Forum. Mich hat vor über sieben Jahren das Afrika Fieber gepackt als ich mit meiner jetzigen Frau in Kamerun sein durfte. Drei Jahre später machte ich 4 Monate Felduntersuchungen für meine Diplomarbeit in Botswana. Jetzt ist es soweit, dass ich erstens Geld und zweitens Zeit habe dieses einzigartige Land wieder zu bereisen. Meine Frau und ich haben einiges schon geplant und gebucht. Nun fehlen uns noch einige Übernachtungsmöglichkeiten in Namibia. Uns würde es sehr freuen einige Tipps von Euch zu bekommen, in welchen Camps wir mit unserem 4x4 mit Dachzelt ansteuern sollten. Diskussionen oder Verbesserungsmöglichkeiten der gesamten Route sind natürlich erwünscht. Liebe Grüsse aus dem kalten Stockholm

Stephan

1. Windhoek 09.12. auf 10.12. Pension Steiner
2. Gobabis 10.12. auf 11.12.07: Kalahari Bush Breaks
3. Maun 11.12. – 12.12. Audi Camp
4. Third Bridge (12.12. auf 13.12.07)
5. Xakanaxa (13.12. auf 14.12.07)
6. North Gate(14.12. auf 15.12.07)
7. Savuti (15.12. bis 17.12.07)
8. Linyanti (17.12. auf 18.12.07)
9. Ihaha Campsite (18.12. auf 19.12.07)
10. Kazungula: Kubu Lodge (19.12. bis 21.12.07)
11. Kongola: Camp Kwando 21.12. bis 23.12.07
12. Popa Falls Ngepi Lodge vom 23.12. bis zum 25.12.07
13. Etosha : Namutoni+Halali+Okaukuejo vom 26.12 bis 29.12.07
14. Otjiwarango zur Frans Indongo Lodge 29.12 bis 30.12.07
15. Swakopmund (30.12. und 31.12.) ????
16. Sesrien (31.12. bis 02.01.) ???
17. Windhoek (03.01.) ??? Pension Steiner ist zu diesem Zeitpunkt noch geschlossen<br><br>Post geändert von: schnabel, am: 22/06/2007 11:27
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jun 2007 11:03 #40260
  • Axel
  • Axels Avatar
  • Wo ich hintrete bleibt nur Staub
  • Beiträge: 1130
  • Dank erhalten: 122
  • Axel am 22 Jun 2007 11:03
  • Axels Avatar
Hi (oder Hei Sveridge) Stephan und willkommen,
Punkt 12 und 13 überschneidet sichB) , in Ngepi ist dann sicher die Hölle los, wie jedes Jahr zu Weihnachten,
14, Maori oder Roy
17. wird schwierig, würde ich jetzt schon buchen (Thomas Richter Liste), ggf Sophie Dale, ansonsten eins der Hotels, Rapmund wird voll sein, Secret ebenfalls, Eberwein ggf noch Platz, aber teurer, es gibt einige Accoms, die Flats vermieten.
19. würde ich über den Kfz Vermieter buchen
Ich bin immer für geteilte Meinungen, Hauptsache man teilt meine. "The Only Easy Day Was Yesterday"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jun 2007 11:30 #40263
  • schnabel
  • schnabels Avatar
  • Beiträge: 6
  • schnabel am 22 Jun 2007 10:54
  • schnabels Avatar
Danke für die Anmerkungen!

Habe leider eine ältere Version unserer Route reingestellt! Ich habe die Route geändert! Danke!

Gruss

Stephan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jun 2007 11:40 #40264
  • Annette
  • Annettes Avatar
  • Infiziert seit Mai 2004
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 8
  • Annette am 22 Jun 2007 11:40
  • Annettes Avatar
Hallo Stephan,

der Botswanateil ist mit Sicherheit zeitlich gut machbar und Moremi / Chobe haben einen ausreichenden Stellenwert. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass im Norden Botswanas die Regenzeit schon angefangen hat, was zu Schwierigkeiten im Moremi führen kann. Schaut doch mal die Wetteraufzeichnungen 2006 an. http://www.wunderground.com/history/airport/FBMN/2006/12/28/MonthlyHistory.html

Gruß und viel Spaß

Joachim
Neuerscheinung: "Sieben Monate Afrika - ein Reisebericht". 470 Seiten, 494 Farbbilder
http://www.ja-louis-verlag.de
Reiseberichte: http://www.afrika-2005.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jun 2007 19:36 #40307
  • out of africa
  • out of africas Avatar
  • Beiträge: 7
  • out of africa am 22 Jun 2007 19:36
  • out of africas Avatar
hi stephan
versuchs doch in windhoek beim puccini house : e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - christell und jaco sind die betreiber - ist zentral gelegen (puccini-street) und sehr nett gemacht - nicht allzu teuer und relativ ruhig - soviel ich weiss, ist puccini house über weihnachten/neujahr geöffnet.
herzlichen gruss
heidi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jun 2007 22:36 #40356
  • schnabel
  • schnabels Avatar
  • Beiträge: 6
  • schnabel am 22 Jun 2007 10:54
  • schnabels Avatar
Danke für die Anmerkungen und Infos!
Ich bin zwar in meiner zeit in Botswana einige tausende km durch den Busch gefahren und denke, dass ich einigermassen geübt bin, aber so richtig kann ich nicht einschätzen, wie die Pistenverhältnisse im Moremi/Savute und Chobe sein werden, wenn es einige Tage geregnet hat. Ist es dann überhaupt möglich in den Moremi reinzufahren? Was sollten wir beachten und wo liegen die Tücken! Wie hoch ist die Gefahr stecken zu bleiben?

Gruss

Stephan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2