THEMA: BOTSWANA (+Namibia) Reise-Doku auf DVD /NEU
01 Mai 2007 16:56 #36184
  • Filminfo
  • Filminfos Avatar
  • 742250 Flugkm in 42 Länder 18,5 x um die Erde
  • Beiträge: 265
  • Dank erhalten: 1
  • Filminfo am 01 Mai 2007 16:56
  • Filminfos Avatar
\"Goroga ka pula\" = Willkommen mit dem Regen

(Ein tradioneller Gruss in Botswana = kann bald auch in unseren Breitengraden an Bedeutung gewinnen)

Hallo an alle Forum-Gäste,

Für alle, die Botswana zum ersten Mal auf einer selbst organisierten Safari bereisen möchten, kann ich einen sehr interessanten Reise-Dokumentarfilm empfehlen und anbieten.
Die abenteuerliche Selbstfahrer-Tour startet in Windhuk und führt über die Nxai Pan nach Maun, Moremi Wildlife Reserve, Chobe National Park, Viktoria Falls und über Caprivi zurück nach Windhuk. Im Herzen der Kalahari führen abenteuerliche Wege durch die letzten Wildnisse Afrikas. Eine Fahrt in das Okavangodelta gleicht einer Expedition - weitab von der Zivilisation. Der \"Out-of-Africa\" Traum wird zur Wirklichkeit - Elefanten beim Erfrischungsbad - Antilopenherden im Abendlicht - Löwen auf der Jagd. Eine Fotosafari durch die Kalahari und den Sumpf am Ufer von Okavango und Chobe ist nicht jenseits von Afrika, sondern mittendrin.
Diese eindrucksvolle Filmreise ist von \"TRAVELLER für TRAVELLER \" produziert. Mit Original-Tiergeräuschen wird die Atmosphäre in diesem einmaligen Tierparadieses lebendig, und man fühlt sich bereits mitten in der Wildnis.
Auf Seite Nr. 6 dieses threads können die ersten sehr positiven Empfehlungen von Forums-Mitgliedern gelesen werden, die bereits DVD-Reisedokus erworben haben

Diese Reise-Doku ist somit eine ideale Ergänzung zur Reisevorbereitung und eine bleibende Erinnerung an eines der faszinierendsten Länder im Südlichen Afrika.
Mehr Infos zu diesem Angebot hier:
OUT OF BOTSWANA - Auf eigene Faust im Okavangodelta

Außerdem kann ich für \"Afrika-Einsteiger\" meinen brandneuen NAMIBIA Reise-Dokumentarfilm empfehlen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Diese informative Filmreise zeigt die klassische Namibia-Rundreise auf einer 5000km langen Selbstfahrer-Tour mit Farmaufenthalt in den Tirasbergen.
NAMIBIA - Wüsten, Savannen und Pads für Entdecker

Hier noch ein begeistertes feedback von einem Forums-Mitglied auszugsweise (das kpl. posting siehe auf Seite 5 vom 16.Mai:

\"Da wir im nächsten Jahr nach Botswana möchten und wir nur Namibia kennen, habe ich den Film von Dieter ersteigert.
Die DVD hat uns sehr gut gefallen. Wir haben gestern Abend einen sehr schönen Abend gehabt, als wir den Film sahen. (Danke Dieter!!! Beim nächsten Mal bitte südafr. Rotwein dazu liefern! )
Dieter beginnt seine Reisedokumentation in Namibia, kennzeichnet die Route in Botswana und zeigt Landstriche und Fauna auf. Man fährt mit ihm über die Pad (=Sandflüsse), erlebt, wie der Wagen steckenbleibt und bekommt noch die richtigen Tipps dafür! Man erlebt mit, was in den einzelnen Parks los ist, wie direkt man mit Tieren in Kontakt kommt.
Die DVD ist professionell gemacht, wenn auch einige Dinge noch verbessert werden könnten (dies sagt eine Perfektionistin!).
Wir konnten durch die DVD einen Einblick in verschiedene Dinge bekommen, die wir nun -hoffentlich - realistischer einschätzen können:
So z.B. die Straßenqualität, die hätten wir unterschätzt!! Wir haben gedacht, ist wie in Namibia. Ist es aber nicht!
Dann das Campen, die Nähe zu Tieren, die Begegnungen mit Tieren usw. Hier haben wir Anregungen erhalten, wissen, was uns erwartet! Das finde ich sehr wichtig!
Sehr sehr schön war es einfach die Geräusche zu hören. Afrika!!!!!!!! Teilweise kamen mir die Tränen. Und selbst mein nüchterner Mann sagte, dass er doch mit dem Afrikavirus infiziert sei. Auch er war bewegt und fasziniert durch die Bilder.
Das Ende hätte noch lauten können:
Und wollt Ihr das alles auf Euch nehmen? Dann antwortet mit Ja.
Ich hätte es geschrien!!!! \"

...... Ende des postings ... zugegeben, ich war selbst tief berührt von diesem posting - die Filmreise hat wohl tief in das \"Reiseherz\" getroffen DANKE!
Die Reise-DVDs werden ab Deutschland geliefert - jedoch nur mit Vorkasse - eine Direktbestellung ist auch möglich - eine PMS senden oder Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Für Interessenten aus der Schweiz ein wichtiger Hinweis: Die Lieferung erfolgt ab Kreuzlingen - es entstehen also keine erhöhte Versandgebühren. Außerdem habe ich durch einen Schweizer Geschäftsfreund ein Bankkonto in der Schweiz zur Verfügung - es entstehen also auch keine hohen Auslands-Überweisungsgebühren.


Herzliche Grüsse vom Bodensee:)
Dieter

PS. Laßt Euch nicht von der heftigen Diskussion über das Thema Werbung im Anhang irritieren - als Forums-Neuling war mir nicht bekannt, das ein Angebot in dieser Form und Grösse von langjährigen Forumsmitgliedern nicht gern gesehen wird. Ich hatte mich dafür auch entschuldigt. Jedoch sind bereist auch sehr viele Käufer der DVDs begeistert :) - siehe auch die Empfehlungen auf Seite 6<br><br>Post geändert von: Filminfo, am: 29/06/2007 22:36
Die Spur zum Wildlife-Abenteuer beginnt hier...
www.NAMIBIA und BOTSWANA Reise-DVD fuer Selbstfahrer
(BESTELLUNG AUCH DIREKT BEI Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mai 2007 17:18 #36186
  • pme
  • pmes Avatar
  • Beiträge: 470
  • Dank erhalten: 31
  • pme am 01 Mai 2007 17:18
  • pmes Avatar
Hallo Dieter,

danke für die Info. So wie ich das verstehe, könnte in diesem Forum wohl mindestens jedes zweite Mitglied so einen Film anbieten... Kannst Du mehr Angaben zu Deiner Route im Delta machen?

Schöne Grüsse,

Patrick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mai 2007 18:50 #36192
  • Filminfo
  • Filminfos Avatar
  • 742250 Flugkm in 42 Länder 18,5 x um die Erde
  • Beiträge: 265
  • Dank erhalten: 1
  • Filminfo am 01 Mai 2007 16:56
  • Filminfos Avatar
\"Goroga ka pula\" = Willkommen mit dem Regen

Hallo Patrick,
vielen Dank für Deine Anfrage.
Ja, die meisten Forum-Mitglieder werden bereits ein eigenes Homevideo erstellt haben.
Ich hatte in den einleitenden Worten auch betont, das die Reise-Dokus über Botswana und Namibia besonders geeignet sind für Selbstfahrer, die die Länder zum ersten Mal bereisen möchten, da Sie einen ersten Eindruck vermitteln, was den Reisenden erwartet.

Die Reise-DVDs können von mir zum Verkauf angeboten werden, da die Einhaltung von Musik-Urheberrechten durch Lizenskauf gewährleistet ist. Aufwendige Mikrophonaufnahmen, die die Atmosphäre dieser einzigartigen Wildnis reflektieren und informative Kommentare gestalten eine sehenswerte Reise-Doku.
Ich denke, das aus den genannten Gründen die meisten Homevideos nicht zum Verkauf angeboten werden können, und dadurch viele visuelle und lebendige Highlights für interessierte \"Afrika-Einsteiger\" verborgen bleiben.

Die Reiseroute im Delta beginnt im Moremi Wildlife Reserve mit Übernachtungen auf der Xakanaxa Camping Site und Third Bridge Camping Site. Das Moremi Wildlife Reserve gehört unter Afrikakennern zu den eindrucksvollsten und schönsten Wildschutzgebieten Afrikas.Weiter nach Savuti und zum Chobe Nationalpark. Bootsfahrten auf dem Chobe und Sambesi runden diese Reise eindrucksvoll ab.
Wie ich von einigen meiner Kunden erfahren habe, ist das Moremi Wildschutzgebiet im Monat August overbooked - will aber nichts heißen, da die südafrikanischen 4x4 freaks wie jedes Jahr viele Termine durch Reservierungen blockieren. Doch dieses Jahr scheint ein besonderer Run auf Botswana einzustürmen - ich habe noch nie so viele Reise-DVDs über Botswana verkauft, wie in diesem Jahr. Da wird es bestimmt zu Engpässen in den Nationalparks kommen.

Fazit für die Reise-DVD:
Für alle, die ihre eigenen Homevideos mit ihren ganz persönlichen Highlights bereits erstellt haben, wird diese Reise-Doku nur ein Vergleich ihrer Aufnahmen darstellen.
Jedoch für Botswana-Einsteiger ist es eine ideale Ergänzung zur Reisevorbereitung. Das Naturerlebnis im direkten Kontakt zur Wildnis steht im Vordergrund dieser Dokumentation.

Ich hoffe, das ich Dir mit diesen Infos weiterhelfen konnte.

Viele Grüsse vom sonnigen Bodensee
Dieter
<br><br>Post geändert von: Filminfo, am: 05/06/2007 09:45
Die Spur zum Wildlife-Abenteuer beginnt hier...
www.NAMIBIA und BOTSWANA Reise-DVD fuer Selbstfahrer
(BESTELLUNG AUCH DIREKT BEI Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mai 2007 18:48 #36260
  • linksfahrer
  • linksfahrers Avatar
  • Beiträge: 428
  • Dank erhalten: 1
  • linksfahrer am 02 Mai 2007 18:48
  • linksfahrers Avatar
Wenn Du deine DVDs an den Mann bringen willst dann bitte auf Ebay!!:evil:

Reiseberichte und Kommentare sind natürlich willkommen. Und einen kleinen bescheidenen Link wird sicher auch keiner übelnehmen.
Aber plumpe Werbung finde ich in diesem Forum nicht angebracht.

MfG Thomas D.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mai 2007 20:27 #36265
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2269
  • Dank erhalten: 2565
  • La Leona am 02 Mai 2007 20:27
  • La Leonas Avatar
Als Neuling wollte ich nicht gleich negativ losballern. Bin froh dass Thomas (linksfahrer) den Anfang gemacht hat. Ich finde die Werbung nicht nur plumt, sondern ich fühle mich beleidigt.

@ Filminfo
Du kannst jetzt Grösse beweisen indem du deine diversen Posts editierst, resp. wieder von diesem Forum entfernst.
Besten Dank
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mai 2007 10:20 #36283
  • Gernot Eicker
  • Gernot Eickers Avatar
  • Gernot Eicker am 03 Mai 2007 10:20
  • Gernot Eickers Avatar
moin,

ganz persönlich konnte ich mit den Angaben zu der DVD garnix anfangen. Da fehlten komplett die Angaben zum technischen Equipment, z.B. wurden die Tonaufnahmen mit einem Uher, Nara o.ä. gemacht oder mit einem Diktiergerät von Tchibo:lol:
Womit wurde gefilmt, digital oder analog mit Super8 etwa? Stativ: eines, das im Wind schaukelt, aber billig ist. Oder ein Carbonstativ? Dann welcher Kopf? Wie schwer das ganze.
Das sind Dinge, die man mitteilen sollte, wenn man hier im Forum \"Kunden\" gewinnen möchte. Ich habe mal für eine Filmtruppe \"Locations\" gemacht und weiss daher, was allein dafür für ein Aufwand getrieben werden muss.

Vielleicht hat ja mal einer hier Tim Liversedge aus Maun kennen gelernt und weiss daher, was der für eine Unmenge an Gerät mit sich schleppt. Ich muss allerdings sagen, der Aufwand bei ihm, lohnt!!

Gruss Gernot
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.