THEMA: 1. Afrikareise - Botswana-Erfahrung?
27 Apr 2007 21:57 #36019
  • Pit
  • Pits Avatar
  • Beiträge: 11
  • Pit am 27 Apr 2007 21:57
  • Pits Avatar
Hallo an alle Afrika-Fans, :laugh:

ich war selber noch nicht in Afrika. Im Okt. 2007 ist es endlich soweit ...
Bin mir ziemlich sicher, dass auch mich das Afrika-Virus erwischt.

Nachdem wir noch keine Botswana Erfahrung haben, wäre ich für Eure Ratschläge sehr dankbar.

Wir starten mit 2 Geländefahrzeugen mit Dachzelten in Livingstone,
Vic Falls, weiter durch Botswan, über Namiba nach Kapstat.
Für die Strecke Vic Falls nach Etosha haben wir 15 Tage Zeit.
(Dort Treffen wir eine andere Gruppe)

Nachdem Botswan vermutlich das Highligt der Tour ist, würden wir dort auch einen Schwerpunkt setzten:

07. Ankunft Livingstone 13.00 Uhr, Fahrzeugübernahme, Vic Falls
08. Vic Falls
09. Fahrt nach Kasane, Lebensmittel, Sprit, ect.
Übernachtung Kasane oder Chope Safari Lodge (Champing)?
10. Chope Safari Lodge - Bootsfahrt Chope River nachmittags oder abends
11. Chope Safari Lodge
12. Ihaha Camp Site
13. Fahrt nach Savuti
14. Savuti
15. Fahrt nach Moremi North Gate
16. Fahrt nach Moremi Xakanaxa
17. Moroko Tour
18. Moroko Tour
19. Fahrt nach Maun - Secnic Flight
20. Popa Falls
21. Reserve
22. Etosha


a) Besteht überhaupt noch die Möglichkeit, die Route so durchzuführen, da wir noch keine Campsite reserviert haben?
Alternative: Chope NP mit Caprivi, evtl. Flug ins Delta

b) Wie schwierig ist die Strecke im Oktober? Tiefsandpassagen?
In Westaustralien haben wir schon Offroad-Erfahrung gesammelt, auch mit Sand aber das waren keine extremen Touren.

c) Lohnt sich eine Moroko Tour von Xakanaxa aus für 2 Tage ins Delta oder sollten wir besser ein Bootstour machen und die Zeit für andere Ziele verwenden?

Vielen Dank im Voraus!

Herzliche Grüße
Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Apr 2007 23:06 #36022
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2269
  • Dank erhalten: 2565
  • La Leona am 27 Apr 2007 23:06
  • La Leonas Avatar
hallo Peter
zu Tag 9,10,11
in der Nähe von Kasane hat die Toro Lodge einen guten camping platz, von dort kann man wunderbar als Tagesausflug in den Chobe park fahren, sogar zwei mal pro Tag frühmorgens und später Nachmittags zur game drive Zeit und man bezahlt nur 1x Tageseintritt, P.120. Im Gegensatz zu den Camps im Park drinnen ist es hier nicht unbedingt nötig vorzubuchen.

Bei unserem Aufenthalt in Xakanaxa haben wir eine Tagestour im flachen Aluspeedboot gemacht in der Linyanti Gegend und die Rest der Zeit im Camp verbracht oder auf game drive. Leider ist es etwas unbequem jedesmal das Dachzelt auf und abzubauen, darum ist dies mit in Betracht zu ziehen bei der Auswahl der Länge eines jeden Aufenthaltes in jedem Camp. Ich bin nicht ganz sicher ob du mit die Mokoro Tour ab Maun geplant hast?

In Moremi und Savuti hat es viele Hyänen und Paviane die vorallem nachts alles ankauen und wegschleppen was nicht im Wagen verstaut ist, dies nur als kleine info damit ihr abends alles wegräumt und tagsüber nichts rumliegen und auch nicht das Zelt offen lässt.

speziell Xakanaxa habe ich in sehr guter Erinnerung, wunderschön !
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Apr 2007 20:30 #36101
  • Pit
  • Pits Avatar
  • Beiträge: 11
  • Pit am 27 Apr 2007 21:57
  • Pits Avatar
La Leona,

vielen Dank für Deine hilfreichen Tipps!

Ich bin mir nicht sicher, ob es möglich ist von Xakanaxa eine mehrtägige geführte Mokoro-Touren ins Delta zu unternehmen. Außerdem weiß ich nicht ob dieser Teil des Delta dafür geeignet ist.

Aus dem Forum konnte ich bereits entnehmen, daß man unbedingt ins Delta fliegen sollte und dort einige Tage verbringen sollte. Empfehlenswerte Touren bieten: Phakawe Safaris, Oddballs Camp
Starten diese Touren dann von Maun aus?

Wie hat dir Deine Tagestour mit dem Speedboot in die Linyanti Gegend gefallen? Was kostet die Tour? Habt ich vorgebucht?

Herzliche Grüße
Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Apr 2007 06:36 #36108
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 30 Apr 2007 06:36
  • Andreas Cierpkas Avatar
09. Fahrt nach Kasane, Lebensmittel, Sprit, ect.
Übernachtung Kasane oder Chope Safari Lodge (Champing)?
Nehmt den \"Umweg\" über Namibia um nach Kasane zu kommen. Da ihr ja bereits in Zambia startet entfällt ein großer Teil der Kosten für Fahrzeuge in Zambia. Ihr könnt die Fahrt entweder über Katima Mullima machen oder die Fähre nach Kazongola nehmen. Die Fähre ist recht nett, doch müsst ihr einiges an Wartezeit einrechnen. Die Chobe Lodge hat einen Campingplatz (wie die meisten anderen Lodges auch)

11. Chobe Safari Lodge
Steicht den Tag zugunsten von euerer Tour. Drei Tage auf der Lodge wird langweilig!
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Apr 2007 11:36 #36112
  • Pit
  • Pits Avatar
  • Beiträge: 11
  • Pit am 27 Apr 2007 21:57
  • Pits Avatar
Hallo Andreas Cierpka,

danke für Deine guten Vorschläge - ich habe Sie in die akt. Planung einfließen lassen. Die Fahrzeuge haben wir bereits gebucht. Im nachhinein wäre es sicher sinnvoll gewesen die Vic Falls als Tagesausflug von Kasane aus zu machen.

Meine Sorge allerdings ist, ob wir noch eine Buchung für die Campsite im Chope und Moremi noch bekommen können. Ich möchten nicht am Gate stehen und abgewiesen werden.

Besteht die Möglichkeit vor Ort in Kasane, Champesite zu buchen?

07 Ankunft Livingstone 13.00 Uhr, Fahrzeugübernahme
Übernachtung Livingstone?
08 Vic Falls, Fahrt nach Kasane
Übernachtung Chope Safari Lodge
09 Kasane, Versorgung (Essen, Sprit, Bargeld)
Bootsfahrt Chope River nachmittags
Übernachtung Chope Safari Lodge
10 Chope River Front, (Watercart Loop, Puku Flats, Serondela)
Ihaha Champsite
11 Chope NP, Fahrt nach Savuti
Übernachtung Savuti Campsite
12 Chope NP, Savuti - Gamedrive
Übernachtung Savuti Campsite
13 Moremi, Fahrt nach North Gate – Gamedrive
Übernachtung North Gate Campsite
14 Moremi, Gamedrive, Fahrt nach Xakanaxa
Übernachtung Xakanaxa Campsite
15 Fahrt nach Maun,
16 Delta, Moroko-Tour
17 Delta, Moroko-Tour
18 Delta, Moroko-Tour
19 Maun
20 ?
21 ?
22 Ethosha
23 Ethosha

Herzliche Grüße
Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Apr 2007 11:41 #36113
  • Helmar
  • Helmars Avatar
  • Beiträge: 667
  • Dank erhalten: 25
  • Helmar am 30 Apr 2007 11:41
  • Helmars Avatar
Hi Pit,
Möglichkeit besteht, von Kasane aus nach Camping im Moremi/Chobe zu suchen - jedenfalls theoretisch! - sie schliessen sich telefonisch mit Maun (Zentrale) kurz. Klappte aber bei mir wegen zusammengebrochener Telefonverbindung nicht. Versuchen. Gruss, Helmar (wieder in Deutschland)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.