THEMA: Namibia, Botswana und Caprivi-Streifen im Februar
09 Jan 2023 12:29 #659155
  • Sofie.W
  • Sofie.Ws Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 2
  • Sofie.W am 09 Jan 2023 12:29
  • Sofie.Ws Avatar
Hallo zusammen,

vor 4 Jahren waren wir das erste Mal in Namibia im Februar und hier waren wir schon absolut fasziniert von diesem wunderschönen Land und träumen auch heute noch von der afrikanischen Landschaft. Jetzt haben wir spontan im Februar günstige Fluge nach Windhoek gefunden und sind gerade dabei eine Reise durch Namibia & Botswana zu planen mit Fokus auf dem Caprivi Streifen und Botswana.

Ich weiß, dass wir relativ spontan dran sind und habe jetzt direkt mal eine Route ausgearbeitet. Aufgrund der Regenzeit in Botswana haben wir allerdings etwas Respekt und sind uns nicht ganz sicher, ob wir unsere Route so umsetzen können.

Zudem sind wir auch noch am überlegen ob wir einen Mietwagen mit Dachzelt oder ohne nehmen.

07.02.2023 Ankunft am Flughafen in Windhoek um 09:00 Uhr Morgens + Entgegennahme des Mietwagens
07.02.2023 Weiterfahrt nach Waterberg und Übernachtung in der Waterberg Wilderness Lodge
08.02.2023 Weiterfahrt bis Rundu und Zwischenstopp im Urban Farm Haus
09.02.2023 Buffalo Core Area und Übernachtung in der White Sand Lodge and Camping
10.02.2023 Caprivistreifen - Zwei Übernachtungen in der Gondwana Namushasha River Lodge sowie Besuch des Bwabwata National Park
12.02.2023 Weiterfahrt nach Kasane und drei Übernachtungen in der River View Lodge mit Besuch der Victoria Falls und des Chobe Nationalparks
15.02.2023 Weiterfahrt nach Savute sowie zwei Übernachtungen in der Savute Safari Lodge
17.02.2023 Weiterfahrt in den Moremi Nationalpark und Übernachtung im Nokanyana
18.02.2023 Weiterfahrt nach Maun und eine Übernachtung im The Waterfront, Maun
19.02.2023 Flug ins Okavango Delta sowie drei Übernachtungen im Gunn's Camp
22.02.2023 Weiterfahrt zur Planet Baobab
23.02.2023 Weiterfahrt in den Calahari Nationalpark sowie Drei Nächte in der Deception Valley Lodge
26.02.2023 Weiterfahrt nach Ghanzi und Zwischenübernachtung im Plot 19
27.02.2023 Weiterfahrt nach Ghobabis mit Zwischenübernachtung im Windpomp Guesthouse
28.02.2023 Windhoek Flug zurück um 20:00 Uhr

Bisher konnte ich fast alle Unterkünfte prüfen und Verfügbarkeiten finden. Beim Nokanyana, Gunn's Camp und Deception Valley Lodge konnte ich bisher leider noch nichts rausfinden. Hättet ihr hier sonst noch Alternativideen?

Ist die Route in der Regenzeit machbar?

Vielen lieben Dank schon einmal vorab für eure Hilfe und Tipps hinsichtlich unserer geplanten Reise! :)

Liebe Grüße
Sofie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2023 12:53 #659156
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6781
  • Dank erhalten: 3801
  • chrigu am 09 Jan 2023 12:53
  • chrigus Avatar
Hallo Sofie

Ich wollte beim Tag 1 schon aufhören zu lesen. Am Ankunftstag bis Waterberg Wilderness Lodge zu fahren und das noch in der Regenzeit ist unverantwortlich.

Die Tour ist auch wenn es Staubtrocken ist von den Distanzen her sehr ambitioniert. In der Regenzeit kann es Desaströs sein. Ich hoffe ihr seid mit einem sehr guten Expeditionsmobil (am besten mit zwei), gutem Bergematerial und sehr viel Erfahrung ausgestattet. Sonst würde ich von dieser Tour eindeutig abraten.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sofie.W
09 Jan 2023 13:42 #659162
  • Chris42
  • Chris42s Avatar
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 109
  • Chris42 am 09 Jan 2023 13:42
  • Chris42s Avatar
Meine Güte, ich hoffe bei jeder Reise, dass ich als Anschlussbucher nie wegen solcher Vögel meinen gebuchten Wagen am Tag der Übernahme nicht bekomme, weil die ihn versenkt/geschrottet haben...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma
09 Jan 2023 14:12 #659164
  • Sofie.W
  • Sofie.Ws Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 2
  • Sofie.W am 09 Jan 2023 12:29
  • Sofie.Ws Avatar
Vielen Dank für diesen hilfreichen Kommentar. Ich dachte, dass es in dem Forum darum geht sich gegenseitig zu helfen und Tipps zu geben und nicht Leute zu verurteilen, die es vielleicht noch nicht so gut wissen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2023 14:20 #659165
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6781
  • Dank erhalten: 3801
  • chrigu am 09 Jan 2023 12:53
  • chrigus Avatar
Hallo Sofie

Das sind keine Verurteilungen. Es sind sehr ernstgemeine Ratschläge.

Du fragst: Ist die Route in der Regenzeit machbar?
Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im südlichen Afrika würde ich diese Tour wie von Dir beschrieben und zu dieser Jahreszeit auf keinen Fall machen.

Lass euch von einem erfahrenen Reiseunternehmen beraten und eine vernünftige Tour ausarbeiten. Z.B. von Windhoek über Buitepos nach Botswana ins Delta und von da aus weiter nach Kasane. Da könnt ihr das Fahrzeug zurück geben und noch einige Tage in Vic Falls verbringen. Von Vic Falls aus fliegt ihr dann zurück.
Wichtig ist wirklich auch zu wissen wie viel Erfahrung ihr mit Sand, Wasser und vor allem Schlamm habt.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2023 14:29 #659167
  • Chris42
  • Chris42s Avatar
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 109
  • Chris42 am 09 Jan 2023 13:42
  • Chris42s Avatar
Gern geschehen.
Leute wie Chrigu müssen doch schon graue Haare haben, weil in gefühlt jeder 2. Routenvorstellung die Leute nach Landung, Camper-Übernahme und Einkauf noch bis Waterberg oder Sossusvlei fahren wollen und fragen, ob das ok ist. Ihr dazu noch in der Regenzeit. Da muss ich wahrlich kein Experte sein um sich an den Kopf zu fassen...
Ist doch einfach: Flieger landet um 8.00. Bis man das Gepäck hat ist es 10.00. Bei der Mietwagenfirma ist man um 11.00. Dort fertig um 13.00 Uhr. Einkaufen um 14.00 Uhr. Fertig um 16.00 Uhr. Fahrzeit nach Waterberg in der Regenzeit... also selbst als Laie erkenne ich: das klappt nie...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.