THEMA: Reiseroute
06 Jan 2022 10:41 #633899
  • Ralf1964
  • Ralf1964s Avatar
  • Beiträge: 7
  • Ralf1964 am 06 Jan 2022 10:41
  • Ralf1964s Avatar
Guten Tag,
mein Name ist Ralf und ich wünsche Euch allen ein frohes heues Jahr.
Ich war 2013 für meine Namibiatour schon mal hier und habe sehr hilfreiche Tipps bekommen.
Ab Mitte Juni möchten wir uns einen schon lange bestehenden Wunsch erfüllen: meine volljährigen Kindern (20 und 23 Jahre) und ich möchten nun nach Namibia (2014) endlich den Nordosten Namibias und Botswana für drei Wochen bereisen. Es soll eine Mischung aus Campingtour (Auto mit Dachzelt, evt. Allrad) und Farmen/Guesthouses werden.
Folgende "Highlights" möchten wir sehen: Caprivi-Streifen, Chobe-Nationalpark, Viktoria-Wasserfälle, Moremi-Nationalpark, Okavango-Delta.
Geplant haben wir dafür folgende Route: Windhoek - Grootfontein - Rundu - Divundu - Kwando - Chobe - Victoria Falls - Chobe - Moremi - Maun - Ghanzi - Omitara - Windhoek.
Ich freue mich über Eure Rückmeldungen zu unseren angedachten Stationen und auch zu einer grundsätzlichen Überlegung, ob wir uns eher an das "volle" Programm wagen (quer durch Tiefsandpassagen, Wasser mit einem Allradfahrzeug, ... Ich bin komplett unerfahren!) oder die "schwierigen" Passagen eher umfahren.

Schöne Grüße aus dem Rheinland sendet Euch Ralf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2022 13:08 #633905
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 2147
  • Dank erhalten: 1939
  • ALM am 06 Jan 2022 13:08
  • ALMs Avatar
Moin ins Rheinland, Ralf.

Wenn Du bereits 2013 hier gestöbert hast, wird Dir mit Sicherheit auch der Suche-Button aufgefallen sein.
Falls dem nicht so gewesen sein sollte, dann hast Du ja soben von mir einen Hinweis betreffend dieses genialen Werkzeuges erhalten.
Eine more or less Rundreise, wie von Dir hier kurz geschildert, gibt es im Forum zuhauf als Reisebericht u. ä.
Mittels des tollen Suche-Buttons kannst Du Dich auf die Spuren derer begeben, die vor Dir solch eine Tour schon durchführten und hier schriftlich zum Nachlesen kommunizierten. Somit kannst Du viele Infos in Self-made-Manier abgreifen. Wenn Du dann im Anschluß noch detailliertere Fragen hast, freuen Sie bestimmt einige Forumsmitglieder, Dir hier helfend zur Seite stehen zu dürfen.

In diesem Sinne... Frohes Eruieren und bis denne.

Lieben Gruß vom Alm
Letzte Änderung: 06 Jan 2022 13:08 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Logi
06 Jan 2022 14:37 #633910
  • Ralf1964
  • Ralf1964s Avatar
  • Beiträge: 7
  • Ralf1964 am 06 Jan 2022 10:41
  • Ralf1964s Avatar
Besten Dank und schöne Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jan 2022 14:47 #634063
  • Ralf1964
  • Ralf1964s Avatar
  • Beiträge: 7
  • Ralf1964 am 06 Jan 2022 10:41
  • Ralf1964s Avatar
Hallo, in die Runde,
ich habe brav meine Hausaufgaben gemacht und viele Berichte zum Thema "Rundreise Caprivi und Botswana" gelesen. Es haben sich für mich noch ein paar Fragen ergeben:
Wir möchten als völlig unerfahrene "Allradfahrer“ gerne erste Erfahrungen in diesem Bereich machen, aber nicht Gefahr laufen zu extreme Erfahrungen zu sammeln, indem wir bspw. 200 km auf Tiefsand absolvieren oder Flussquerungen mit extremer Tiefe meistern müssen.
Macht vor diesem Hintergrund die nachfolgende Route Sinn? Vor allem bin ich mir bei dem Teil Chobe - Moremi unsicher.
Gebt mir auch gerne Rückmeldungen zu alternativen Unterkünften, Unternehmungen/Aktionen oder auch zu ein bis zwei bezahlbaren Lodges, da wir nun doch viele Campingplätze drin haben.

So 19.06.2022 Windhoek Pension Tamboti Wagen abholen (Toyota Doublecab 2,4 TDi, 163 PS)
Mo 20.06.2022 Grootfontein Ghaub Camping evtl. Hoba Meteorit
Di 21.06.2022 Rundu Kaisosi Camping Fußpirsch Nashorn
Mi 22.06.2022 Divundu White Sands Camping Mahango Nationalpark, Popa Fälle
Do 23.06.2022 Kwando Livingstone Camping Horse Shoe, Mudumu NP
Fr 24.06.2022 Kwando Livingstone Camping Einbaumtour, Mamili Nationalpark
Sa 25.06.2022 Chobe Water Lily Lodge
So 26.06.2022 Victoria Falls Amadeus Gardens Victoria Fälle
Mo 27.06.2022 Victoria Falls Amadeus Gardens evtl. Rundflug oder eher weiterfahren???
Di 28.06.2022 Chobe Ihaha Camping Chobe Riverfront
Mi 29.06.2022 Chobe Savuti Camping Pirschfahrt Chobe
Do 30.06.2022 Moremi Xaxanaxa Camping Pirschfahrt Moremi
Fr 01.07.2022 Moremi Xaxanaxa Camping Pirschfahrt Moremi
Sa 02.07.2022 Moremi Third Bridge Camping Pirschfahrt Moremi
So 03.07.2022 Maun Sitatunga Camp Chalet evtl. Rundflug über Delta
Mo 04.07.2022 Ghanzi Palm Afrique Camping Lake Ngami
Di 05.07.2022 Omitara Okambara Lodge
Mi 06.07.2022 Omitara Okambara Lodge
Do 07.07.2022 Windhoek Rückflug
Ich freue mich über Eure Rückmeldungen!!!
LG Ralf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jan 2022 15:34 #634069
  • Blende18.2
  • Blende18.2s Avatar
  • Beiträge: 1037
  • Dank erhalten: 3828
  • Blende18.2 am 08 Jan 2022 15:34
  • Blende18.2s Avatar
Hallo Ralf,

zu den Erfahrungen mit der Gegend im Juni können andere etwas schreiben, wie es generell ist. Wie voll das Delta ist und damit wie und was befahrbar ist, muss man eh' immer im Auge behalten.

Also unabhängig des Wetters, ist Botswana sicher anspruchsvoller zu befahren als Namibia, aber eure Route gehört durchaus zu den Standardgebieten, die machbar sind. Es macht immer Sinn sich etwas vorzubereiten und auch das Auto, bzw. die Fahrweise bei Wasser und Sand zu kennen. Anstelle nur Learning by Doing, haben wir damals in Deutschland ein Off-Road Training gemacht. Das wird dir und deinen Jungs Spaß machen und man wird dabei mit Situationen konfrontiert, die du so auf eurer Reise nicht erleben wirst.

Wenn ihr euch also unsicher seid und die Herangehensweise halte ich für richtig, anstelle einfach davon auszugehen, dass man das alles kann, dann macht sowas mal. :)


Zur Route, du hast dir ja mittlerweile auch diverse Gedanken gemacht, was du wo zwischendurch auch evtl. machen möchtest. Das ergibt soweit Sinn. Ich sehe aktuell 2 Punkte in deiner Route so auf Anhieb kritisch.

Savuti > Xakanaxa
Ihr fahrt einfach den ganzen Tag und dabei an wunderschönen Gebieten vorbei. Das wäre sehr schade.
Da uns die Viktoriafälle nicht sonderlich interessiert haben... gerne Korrekturen der Leute die es besser wissen. Ich glaube aber der Klassiker ist ein Tagesausflug ab Kasane. Sprich, hier ließe sich ein Tag sparen.

Covid? - wollt ihr wirklich den Grenzübergang zusätzlich in Kauf nehmen. Ihr braucht ja schon einen rein nach Botswana. Mit Stopp in Kasane und dann 2 Nächten vor Ort an den Wasserfällen, braucht es ja schon wieder einen für den Weg zurück. Ich würde mir das komplett oder wenn es passt mit dem PCR Test nur für einen Tagesausflug planen.

So bleibt ein Tag übrig. Den würde ich in die Khwai Region packen. Die ist wunderschön und ihr könnt morgens noch Savuti etwas nutzen für den Morning Drive, dann bis Khwai über den Tag. Vielleicht Abends noch ein wenig raus.

Von Khwai oder Northgate bis Xakanaxa geht es durch ein herrliches Safari-Gebiet und zwischendurch an den Paradise Pools vorbei. Das ist für uns die perfekte Strecke für einen ganztägigen, ausgedehnten Gamedrive mit Pause im Hide bei den Dombo Hippo Pools zum Beispiel.

ThirdBridge
Die Brücke am Camp ist kaputt. Wenn der Loop zwischen Xakanaxa und Thirdbridge nicht offen ist und das kann passieren, dann müsst ihr evtl. immer noch erst nach Southgate runter und dann wieder nach Thirdbridge hoch. Für eine Nacht macht das keinen Sinn. Dann versucht lieber Southgate, wenn ihr zu den Blackpools z.B. wollt oder ihr plant gleich nur mit Xakanaxa und nehmt eine weitere Nacht in der Khwai Region oder Savuti, was auf jeden Fall lohnt.


Darüber zu spekulieren, was du überhaupt noch bekommst wäre müßig. Du solltest da jetzt auch erstmal sehr schnell fragen. Savuti ist ein Nadelöhr, ihr werdet eh eher anhand Verfügbarkeit planen müssen und nicht wie es für euch optimal wäre.


Gruß,
Robin
Letzte Änderung: 08 Jan 2022 15:36 von Blende18.2.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, GinaChris
09 Jan 2022 19:36 #634168
  • Ralf1964
  • Ralf1964s Avatar
  • Beiträge: 7
  • Ralf1964 am 06 Jan 2022 10:41
  • Ralf1964s Avatar
Besten Dank für deine Rückmeldung, lieber Robin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.