THEMA: Routenplanung Weihnachten/Neujahr - 4,5 Wochen
16 Nov 2021 13:22 #630181
  • VamosViajero
  • VamosViajeros Avatar
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 9
  • VamosViajero am 16 Nov 2021 13:22
  • VamosViajeros Avatar
oh, ganz lieben Dank Sam für die aufmunternden Worte! Da bin ich nun doch etwas zuversichtlicher gestimmt!

Wir haben inzwischen eine Agentur beauftragt, im Moremi und Chobe die Reservierungen für uns zu prüfen und einen Blick über den weiteren Plan zu werfen, ob so möglich.

Nun, die Flexibilität ist ja leider durch die erforderlichen Vorbuchungen eingeschränkt, aber wahrscheinlich ist vor Ort dann doch nicht alles so kompliziert wie es sich von hier aus anhört.

Wer weiß, wenn wir umplanen müssen, laufen wir uns vor Ort ja vielleicht doch noch über den Weg ;-)

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalachee
16 Nov 2021 13:24 #630182
  • VamosViajero
  • VamosViajeros Avatar
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 9
  • VamosViajero am 16 Nov 2021 13:22
  • VamosViajeros Avatar
Nein, sie verlangen Trusted Travel, wenn Du einen Test brauchst (den Du aber im von mir vorher genannten Szenario nicht benötigst). Da musst Du nochmal genau den Thread lesen...

VieleGrüße
Christian[/quote]

oops, sorry fürs ungenau lesen und falsch interpretieren, vielen Dank für die schnelle Aufklärung Christian :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Nov 2021 14:36 #630197
  • VamosViajero
  • VamosViajeros Avatar
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 9
  • VamosViajero am 16 Nov 2021 13:22
  • VamosViajeros Avatar
Vielen Dank auch für die guten Anregungen Joachim!

Beim Camp vor dem South Gate ging es weniger um Gamedrive als darum, dass wir dort wahrscheinlich erst am Nachmittag oder gegen Abend ankommen und es dann ev. keinen Sinn mehr macht, die Parkgebühr für die Übernachtung im Park zu zahlen.

Third Bridge - South Gate - Xakanaxa - ja, das kann auch Probleme mit dem Diesel Vorrat geben - vielleicht sollte man auf Xakanaxa verzichten, das kann ich nicht einschätzen

Linyanti haben wir inzwischen ganz gestrichen, stattdessen kommen vielleicht 1 - 2 Übernachtungen in Ihaha in Frage. Zumal auch Senyati nur mit erheblichem Kostenaufwand vorgebucht werden kann, das fällt dann ev. ganz weg, mal sehen.

Bei den 2 Tagen Nata war die Überlegung, ob wir die Route ab da vor Ort buchen können, da ja unklar ist, wie die Wetterbedingungen sind und ob Kubu Island überhaupt erreichbar ist, wenn nicht dann müssen wir ja anders planen und hätten dann genügend Zeit, uns in Nata darum zu kümmern.

Rakops war deshalb angedacht, weil ich nicht wußte, wie weit wir an dem Tag kommen - analog zu South Gate Einsparen der Parkgebühren, wenn wir ohnehin erst am Nachmittag oder Abend ankommen. Außerdem werden wir in Rakops auch noch mal unsere Vorräte auffüllen müssen denke ich.

Zum Khutse wollten wir innerhalb des CKGR fahren, sieht auf der Karte machbar aus. Müssen wir da mit Besonderheiten rechnen?

Ja, die Versorgung, insbesondere das Tanken, da müssen wir uns noch richtig Gedanken darüber machen.

Erstmal liebe Grüße!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Nov 2021 15:22 #630201
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 1813
  • kalachee am 16 Nov 2021 15:22
  • kalachees Avatar
Bin grad nicht mehr sicher und habe grad keinen Bock, das selber zu recherchieren, aber die Parkgebühren im Moremi müssten wohl jeweils für 24 Stunden gelten und nicht Kalendertage. Edit: stimmt nicht, siehe Berichtigung von Gina. Parkgebühren pro Tag. Von daher sollte dies eigentlich keine so grosse Rolle spielen.

Eure Überlegung ist aber schon auch sinnvoll, denn South Gate ist natürlich auch sehr teuer und wenn ihr dann eh nur kurze Zeit dort verbringt (weil es dann am nächsten Vormittag gleich weiter geht in Richtung 3rd Bridge, langer Gamedrive-Vormittag!), könntet ihr die Campsite ja gar nicht so richtig auskosten. Denn: ihr fahrt am Vortag von Namibia bis Maun * und müsste dann dort auch noch die ganzen Besorgungen machen. Da es von dort aus ja längere Zeit in den Busch geht, benötigen diese erfahrungsgemäss auch seine Zeit und da ist man dann gerne auch mal einen ganzen Vormittag damit beschäftigt. Dann kommt ihr also nicht allzu früh aus Maun los und dann hat es vielleicht durchaus seinen Sinn, noch vor dem Gate zu übernachten.

* Macht euch den Gefallen und plant wirklich keine lange Strecke mehr am Tag der Ankunft. Einreise, Fahrzeugübernahme, Einkaufen (gut, viel braucht ihr ja noch nicht, könnt ihr dann alles in Maun erledigen), etwas Essen gehen, etc., braucht alles seine Zeit und dann ist Mittag schon längst durch, bis ihr loskommt, seid müde und dann noch lange fahren, das ist einfach nur Stress (und gefährlich).

Kubu Island haben wir auch eingeplant, kommen zuvor von Nxai Pan NP (Baine's Baobab) und werden dann ebenfalls vor Ort entscheiden müssen/ sehen, ob sie zugänglich ist. Die Chance, dass die Pan voller Wasser ist, dürfte allerdinsg schon nicht allzu klein sein zu dieser Jahreszeit. In diesem Fall würden wir dann wohl auch in Nata einen Zwischenstopp einlegen.

Liebe Grüsse
Sam
Letzte Änderung: 16 Nov 2021 16:11 von kalachee.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: VamosViajero
16 Nov 2021 15:37 #630205
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 3827
  • Dank erhalten: 7249
  • GinaChris am 16 Nov 2021 15:37
  • GinaChriss Avatar
Hi,

die Parkeintrittsgebühren werden seit geraumer Zeit von DWNP pro Tag verrechnet.
Rakops ist echt kein guter Ort um Vorräte aufzufüllen!
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalachee, VamosViajero
16 Nov 2021 16:09 #630211
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 1813
  • kalachee am 16 Nov 2021 15:22
  • kalachees Avatar
Thanks, Gina, for clarification! Sorry, hatte es nicht extra noch nachgeschaut und daher nur aus der Erinnerung "rezitiert" (und mich auch nicht weiter drum kümmern müssen, weil wir die Buchungen im Paket bei Bwana Tucke Tucke gemacht haben für etliche Campsites in BOT für den anstehenden Trip). Nicht immer eine gute Idee, das dann so wiederzugeben im Forum - ich mache noch ein Edit. ;) Aber jedenfalls unterstützt das ja dann die Überlungen der TE.

Liebe Grüsse
Sam
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GinaChris