THEMA: Vom Familienabenteuer zum Campingabenteuer...
03 Nov 2021 18:18 #629337
  • rts
  • rtss Avatar
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 26
  • rts am 03 Nov 2021 18:18
  • rtss Avatar
Liebe Bianca,

Wenn ihr die Moremi-Teil weglässt, und vom Chobe River Front nach Maun via Nata fährt, könnt ihr auch in Baines Baobab oder Kubu Island campen. Wir fanden Baines Baobab unglaublich schön. In solchen Orten ist Campen wirklich ein Traum.
Im Boteti River Camp könnt ihr auch campen und im Lodge essen; das Boteti River hat uns wirklich super gefallen….Also ein bisschen wie ihr ursprünglich geplant habt, aber mit Camping…
Liebe Grüsse

Sybille
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: binca75, TinuHH
04 Nov 2021 14:02 #629390
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3982
  • Dank erhalten: 4329
  • lilytrotter am 04 Nov 2021 14:02
  • lilytrotters Avatar
Nun verstehe ich .
Ach, es ist ja auch schon alles ziemlich durcheinandergeraten, mit den Reiseplanungen seit Covid19.

Zu deiner Idee, mal „rüberzuschnuppern“ an die CRF: Wenn ihr überhaupt rüberfahrt/sowieso rüberfahrt, dann könntet ihr auch den Weg ab Kasane durch Bot nach Windhoek fortsetzen, auf der genannten Asphalt-Route, wie du es schon angedeutet hast und wie es mal als Lodgetour geplant war (nur würden wir Elephant Sands auslassen, für uns ein no-go.)
Dann kämen als Camper etwas andere Ü-Plätze in den Fokus: Kasane: Chobe River Lodge /Senyati Camp; Nata Lodge, Planet Baobab, usw - kann man übrigens jeweils gut essen, außer im Senyati.)
Gedanke dahinter: Ihr habt das Grenzprozedere dann ja sowieso und die reinen Fahrstrecken bis WHK sind in Nam und Bot „ähnlich langweilig“ durchs Buschland… :whistle: - allerdings war der Straßenzustand in Nam 2019 besser…
(Deutlich anders wäre es, wenn ihr als Camping-Neuling euren Schwerpunkt in Moremi/Chobe/CKGR „unfenced“ über längere Zeiträume mitten in der Wildnis planen würdet. Das war das, was ich anfänglich in deiner Frage vermutete.)

…bin gespannt, was draus wird… :)
Always look on the bright side of life... :-)
Walvisbay boomt
Letzte Änderung: 04 Nov 2021 14:10 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: binca75
11 Nov 2021 20:38 #629830
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1468
  • Dank erhalten: 3700
  • binca75 am 11 Nov 2021 20:38
  • binca75s Avatar
Ihr Lieben,

mit Maikes (Tracks4Africa) beratender Hilfe und Unterstützung sind wir nun zu einer Entscheidung gekommen: Wir wollen unbedingt das Campingabenteuer wagen und ich will unbedingt den Rundflug von Maun aus erleben… Wir werden aber die hier schon vorgeschlagene „Light-Variante“ fahren und lassen das Hardcore-Camping im Moremi außen vor. :whistle:

Wir müssen uns noch entscheiden zwischen der Campsite vom Chobe River Camp oder Muchenje. Danach geht es nach Kasane.
Gibt es Meinungen eurerseits, die für das eine oder das andere Camp sprechen?

Liebe Grüße
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Nov 2021 08:53 #629844
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1468
  • Dank erhalten: 3700
  • binca75 am 11 Nov 2021 20:38
  • binca75s Avatar
So, liebe FoMis,

hier kommt nun der vorläufige Plan... Wir haben einige lange Fahrstrecken dabei, die wir aber recht bewusst gewählt haben, um einige Doppelnächte an einem Ort zu haben. Ich denke, dass das trotz Dachzelt und Auf- und Abbau (der ja eh passieren muss) für uns als Familie ganz sinnvoll ist. Die langen Autostrecken sind dank Hörbüchern für die Kinder und uns ganz gut zu bewältigen. :whistle:

Arebbush Travel Lodge (1N)
Maori Camp oder Kalkfontein (1N)
Ngepi Camp oder Mobola (2N)
Nambwa (1N)
Mashi River Safaris - 1 Night Floodplain Special
Camp Livingstone (2N)
Muchenje Camp (2N)
Kasane /Chobe River Cottages (2N)
Planet Baobab (2N)
Boteti River Camp (1N)
Maun/ Discovery B&B (2N)
Ghanzi /Thakadu Bush Camp oä.
Voigtland (2N)

Danke nochmal für eure guten Tipps und Hinweise!
Jetzt hoffe ich von Herzen, dass unsere Reise kommendes Jahr auch stattfinden kann... :dry:

Liebe Grüße
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08
12 Nov 2021 10:54 #629851
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 605
  • Dank erhalten: 1093
  • TinuHH am 12 Nov 2021 10:54
  • TinuHHs Avatar
Hallo Bianca,

aus persönlicher Betrachtung (und das "persönlich" möchte ich hier unterstreichen, das ist immer Geschmacksache!) würde ich das Thakadu Bush Camp meiden, wenn Ihr campen wollt. Über die festen Unterkünfte kann ich nichts sagen, die haben wir nicht gesehen, aber die Campsides finden wir eher am unteren Anschlag. Vor allem die Ablutions sind schon - äh - verbesserungswürdig. Und ich vergleiche das auf unserer Reise mit allen anderen Plätzen, auf denen wir gecampt haben.
Wir gesagt, wenn Ihr feste Unterkünfte gebucht habt, kann das passen. Das kleine Restaurant ist recht gut, auch abends kann man da ganz gut essen, vieles wird sogar frisch aus lokalen Produkten gekocht.

Nur meine zwei Groschen dazu!

Herzliche Grüße
Martin
Letzte Änderung: 12 Nov 2021 10:55 von TinuHH.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
12 Nov 2021 11:43 #629852
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1468
  • Dank erhalten: 3700
  • binca75 am 11 Nov 2021 20:38
  • binca75s Avatar
Hallo Martin,

danke für den Hinweis! Die Unterkunft ist hier nur mehrfach aufgetaucht und deshalb hatte ich sie in Betracht gezogen... Aber wir sind da noch ganz offen. Gibt es einen anderen Vorschlag für Ghanzi?

Liebe Grüße
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.