THEMA: Namibia/Botswana Dezember 2021
17 Okt 2021 21:43 #628313
  • Katrin B
  • Katrin Bs Avatar
  • Beiträge: 15
  • Katrin B am 17 Okt 2021 21:43
  • Katrin Bs Avatar
Liebe Forumsmitglieder,

seit längerer Zeit melde ich mich wieder zu Wort. Ich habe bereits 2019 eure Expertise im Forum für unsere erste Namibiareise sehr geschätzt, nun wäre ich für eure Kommentare/Ratschläge für unsere zweite - aufgrund von COVID-19 bereits mehrfach verschobene - Reise nach Namibia/Botswana im Dezember 2021 sehr dankbar. Hier die Route:

13.12. - Ankunft in Windhoek (Abflug am 12.12. von Wien)
14.12. - Übernahme Auto und Fahrt Richtung Buitepos/Mamuno (Übernachtung Kalahari Bush Breaks)
15.12. - Kalahari Bush Breaks über Ghanzi nach El Fari's Camp
16.12. - CKGR Passarge Pan
17.12. - CKGR Sunday Pan
18.12. - Makgadikgadi Pan Tree Island Camp
19.12. - Nxai Pan South Camp
20.12. - Moremi South Gate
21.12. - Moremi Third Bridge
22.12. - Moremi Xakanaxa
23.12. - Chobe Savuti
24.12. - Chobe Linyati (über Kasane)
25.12. - Chobe Ihaha
26.12. - Nambwa Campsite (über Ngoma Bridge - Caprivi Strip)
27.12. - Mobola Campsite (nach Divundu)
28.12. - Maori Campsite
29.12. - Waterberg Anderson Campsite
30.12. - Omboroko Campsite (Okonjima)
31.12. - Windhoek
1.1. - Rückreise nach Wien

Ich habe mich im Forum lange eingelesen und verschiedene Beiträge durchgesehen. In folgenden Punkten bin ich momentan noch unsicher, daher wäre ich für eure Einschätzung aus aktueller Sicht sehr dankbar:

1. Vet Fences und Grenzübergänge: Wo am besten was einkaufen?
Da wir zuerst ins CKGR fahren und danach ins Makgadikgadi Pans und weiter ins Nxai Pan, stelle ich mir die Frage, ob man in Ghanzi gut einkaufen kann bzw. ob ich die Lebensmittel über die genannten Zonen (bis Nxai Pan) mitnehmen darf.
Nächste Einkaufsmöglichkeiten: Maun für Moremi, Chobe und den Caprivi Strip (oder gilt hier obwohl Richtung Norden aber weil Grenzübergang Einfuhrverbot nach Namibia? Wenn Einfuhrverbot, wo dann für den Caprivi Strip einkaufen? Nächste Gelegenheit Divundu?

2. COVID-19: Wann/wo PCR testen?
Klar ist, dass ein PCR Test vor Abreise in Wien für die Einreise nach Namibia sowie die Weiterreise nach Botswana gemacht werden muss.
Weiters habe ich gelesen, dass es wohl in Kasane die Möglichkeit gibt, einen PCR-Test zu machen. Diesen würden wir laut Plan am 24.12. machen müssen, damit das Ergebnis am 25.12. vorliegt. Nicht nur ist das genau zu Weihnachten, sondern auch Freitag und Samstag. Ist hier mit Einschränkungen zu rechnen?
Alternativ, wenn die Regelung mit 7 Tagen so bleibt, ginge natürlich auch Maun. In beiden Fällen stellt sich für mich auch noch die Frage: wo das Testergebnis drucken lassen? Wir nächtigen in Campsites (vor Grenzübertritt nach Namibia in Ihaha).

3. Grenzübertritt
Am 25.12. überqueren wir auch die Grenze zu Namibia über die Ngoma Bridge, ist das uneingeschränkt obwohl Feiertag möglich?

4. Geld abheben und Simkarte
Klar ist, dass man Bargeld abheben und eine Simkarte fürs Handy am Flughafen in Windhoek bekommt, für Namibia. Kann ich selbiges direkt nach Grenzübertritt bei Buitepos/Mamuno für Botswana erwerben? Wenn nein, wo ist dies auf unserer Route möglich?

5. Allgemein zur Route
Fällt euch etwas Besonderes ein, was unsere Route sonst angeht? Uns ist klar, dass es aufgrund der Regenzeit zu Einschränkungen kommen kann und sind darauf gefasst, dass nicht alles nach Plan verlaufen könnte.

Ich bedanke mich bereits vorab für eure Hilfe.

Liebe Grüße
Katrin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Okt 2021 06:28 #628324
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26618
  • Dank erhalten: 22749
  • travelNAMIBIA am 18 Okt 2021 06:28
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Katrin,

vorab: Ich halte Deinen vier Fahrtage durch den Caprivizipfel für wenig zielführend. Wirklich was sehen kannst Du dort mMn nicht. Aber wenn es Euer Wunsch ist.... Hab im Hintergrund, dass viele kleinere Unterkünfte in Namibia im Dezember Betriebsferien machen. Vielleicht vorher abklären, ob Deine Campsites dann geöffnet sind. Sollte aber eigentlich der Fall sein, denn ich höre von vielen, dass sie in diesem Jahr nicht zumachen um Corona bedingt noch ein Wenig Geschäft mitzunehmen.

Zu Deinen Fragen:
1. Vet Fences und Grenzübergänge: Wo am besten was einkaufen?
Über die Grenze nach Botswana frische Lebensmittel mitzunehmen ist relativ eingeschränkt. Da musst Du Dich in die aktuellen Regelungen einlesen. Nach Namibia von Botswana ist es etwas relaxter. Von Norden nach Süden innerhalb Namibias darfst Du nix mitnehmen, so dass ihr Fleisch vor Eurer Waterberg-Nacht in Otjiwarongo einkaufen müsstet (oder wie auch immer ihr fahren wollt).
2. COVID-19: Wann/wo PCR testen?
Wenn die Regelungen so bleiben wie bisher, dann müsstet ihr in Windhoek (für Botswana) Euch testen lassen. Für Namibia (aus Botswana) dann eben in Maun oder Kasane. Ich kann mir gut vorstellen, dass private Testeinrichtungen an den Feiertagen womöglich komplett geschlossen sind. Da hilft nur nachfragen.
Am 25.12. überqueren wir auch die Grenze zu Namibia über die Ngoma Bridge, ist das uneingeschränkt obwohl Feiertag möglich?
Grenzübergänge kennen keinen Feiertag.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Letzte Änderung: 18 Okt 2021 07:00 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Okt 2021 07:07 #628327
  • Katrin B
  • Katrin Bs Avatar
  • Beiträge: 15
  • Katrin B am 17 Okt 2021 21:43
  • Katrin Bs Avatar
Hallo Christian,

Danke für deine Einschätzung zur Route. Zählst du zum Caprivi Strip auch Linyati und Ihaha? Durch den Caprivi Strip fahren wir gezwungenermaßen, denn irgendwie müssen wir zurück nach Namibia. Hättest du Ideen für Alternativen? Kann man was abkürzen/auslassen/anders fahren?

Liebe Grüße
Katrin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Okt 2021 07:30 #628328
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26618
  • Dank erhalten: 22749
  • travelNAMIBIA am 18 Okt 2021 06:28
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hättest du Ideen für Alternativen? Kann man was abkürzen/auslassen/anders fahren?
Na ja, wenn es nur ums durchfahren geht, dann sind vier Tage wieder viel. Dann würde ich das in 2 Tagen bis Wateberg machen. Ich persönlich würde aber mindestens eine Woche im Zipfel verbringen. Aber die Zeit habt ihr nicht, ohne den Reiseplan vollends zu verändern.

Viele Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Okt 2021 07:57 #628330
  • TinuHH
  • TinuHHs Avatar
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 543
  • TinuHH am 18 Okt 2021 07:57
  • TinuHHs Avatar
Hi Katrin,

nur eine kleine Anmerkung zu Third Bridge / Xakanaxa. Die Third Bridge ist - zumindest z.Zt. - nicht befahrbar. Ev. ist die Strecke über die Bodumatau Loop machbar, das muss man aber jeweils kurzfristig sehen. An sonsten geht es von Third Bridge wieder zurück zum South Gate, und dann hoch nach Xakanaxa. Das zieht sich, muss man halt einkalkulieren.

Herzliche Grüße
Martin
--
NAM 1.0: 2008, NAM 2.0: 2010, NAM 3.0: 2013, NAM 4.0: 2018
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Okt 2021 08:30 #628337
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Online
  • Beiträge: 3010
  • Dank erhalten: 5458
  • GinaChris am 18 Okt 2021 08:30
  • GinaChriss Avatar
Hi Katrin,

ad 1:
Da du nach N fährst, darfst du die Lebensmittel mitnehmen.
In Ghanzi gibt es einen großen Spar, einen Tops (Alkohol), und einen Fleischer.
Gruß Gina
Letzte Änderung: 18 Okt 2021 08:33 von GinaChris.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Katrin B