• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Beste Reisezeit für Botswana?
16 Mär 2021 22:30 #610003
  • Flori
  • Floris Avatar
  • Beiträge: 587
  • Dank erhalten: 302
  • Flori am 16 Mär 2021 22:30
  • Floris Avatar
Hallo, Rubi,

1997 , im August, gab es wenig Wasser an den Fällen, war aber dennoch beeindruckend. Es gab Lücken an der Kante, man konnte alles gut beobachten.

Im Mai 2004 haben wir die Fälle vor lauter Wasser kaum sehen können, bzw. mussten mit Regenmantel auf der Zimbabwe-Seite entlang wandern, zusehen , wie wir die Kamera trocken halten können. Die Fälle waren echt an der gesamten Kante entlang hinab
stürzend..

Ansonsten ist August/September eine gute Reisezeit für Botswana, der Oktober kann schon arg heiß sein.

Gruß Doro
~ Africa is a feeling ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rubi
17 Mär 2021 07:35 #610009
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4795
  • Dank erhalten: 10171
  • picco am 17 Mär 2021 07:35
  • piccos Avatar
Hoi Rubi

Wir waren am 18.09.2015 dort und auf sambischer Seite war da nicht mehr viel.
Bilder von damals von sambischer Seite:


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rubi
17 Mär 2021 08:06 #610013
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9282
  • Dank erhalten: 7095
  • Logi am 17 Mär 2021 08:06
  • Logis Avatar
picco schrieb:
Hoi Rubi

Wir waren am 18.09.2015 dort und auf sambischer Seite war da nicht mehr viel.

Zufälligerweise waren wir 2015 auch dort - und zwar genau am 24.12. :







Menschen in Regenklamotten:








LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mär 2021 09:21 #610032
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 586
  • Dank erhalten: 463
  • mika1606 am 17 Mär 2021 09:21
  • mika1606s Avatar
Hier ein Eindruck von oben.

Das Foto haben wir am 27.Oktober 2017 aus einem Heli gemacht.

Wir haben den Aufenthalt sehr genossen denn wir sind entspannt - und das heißt trocken - an den Fällen lang gewandert.



Aus vorherigen Besuchen (zu anderen Jahreszeiten) kenne ich das auch anders. Vor lauter Gischt konnte man weder etwas sehen noch Fotos machen.

Man muss für sich entscheiden was man möchte - viel Wasser was läuft (bedeutet z. T. sehr eingeschränkte Sicht auf die Fälle & keine bis wenige Fotos) oder weniger Wasser und dann siehe mein Foto

Grüsse Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020-verschoben nach 05/2021
Namibia Dez 2020 (ganz spontan)
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Rubi
17 Mär 2021 11:34 #610054
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1117
  • Dank erhalten: 3335
  • loeffel am 17 Mär 2021 11:34
  • loeffels Avatar
Dann gebe ich zu den VicFalls auch noch meinen Vergleichs-Senf dazu :), hatte ich woanders schon mal 2014 gepostet :

loeffel schrieb:
Ich habe mal ein bisschen in Beles (August 2012) und meinem Reisebericht (April 2014) gewühlt und zwei Bilder aus der nahezu gleichen Perspektive gefunden.
Ich denke da wird der Unterschied von April zu August / September schon deutlich.

Ich fnde, auch ein Flug im August hat seinen Reiz, man kann an den Fällen mal bis ganz nach unten schauen. Nach der Regenzeit sieht man fast nur Gischt.

Champagner schrieb:
18.08.2012: Teil 1 – Helicopterflug

loeffel schrieb:
Mittwoch, 30.4.14


LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Letzte Änderung: 17 Mär 2021 11:35 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Rubi
13 Mai 2021 20:23 #615872
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9282
  • Dank erhalten: 7095
  • Logi am 17 Mär 2021 08:06
  • Logis Avatar
Bis zum bis 11/06/2021 in der ARTE Mediathek

Die Viktoriafälle: Afrikas Garten Eden www.arte.tv/de/video.../die-viktoriafaelle/

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2