THEMA: Chobe zu touristisch-Alternativen?
11 Nov 2019 20:17 #572602
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 6985
  • Dank erhalten: 5160
  • Logi am 11 Nov 2019 20:17
  • Logis Avatar
yp-travel-photography schrieb:
@ Doro/Topobär: Könntet ihr mir private Bootstouren bzw. Gamedrive Anbieter nennen, die sich lohnen?

Hallo yvy,

nahezu jeder Anbieter hat private Gamedrives und Bootstouren im Angebot.

Wir waren seinerzeit mit Puku unterwegs: www.facebook.com/pag...ris-247829065320688/
privater Gamedrive am Morgen, private Bootstour, privater Transfer nach Vic Falls

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2019 21:26 #572611
  • Flori
  • Floris Avatar
  • Beiträge: 481
  • Dank erhalten: 173
  • Flori am 11 Nov 2019 21:26
  • Floris Avatar
Hallo, Yvy,

die beiden letzten Bootsfahrten ( 2014, 2019 ) hatten wir über unsere Unterkunft, das 'Old House' gebucht. Beides waren kleine Boote.
Auch die große Chobe Safari Lodge bietet an, kleine Boote zu mieten, wenn man das möchte.

Ich würd einfach, wenn Ihr die Unterkunft festhabt, darüber eine Bootsfahrt mieten.
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es immer gut ist, über die Lodge zu buchen.

Gruß Doro
~ Africa is a feeling ~

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2019 22:11 #572615
  • fiedlix
  • fiedlixs Avatar
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 274
  • fiedlix am 11 Nov 2019 22:11
  • fiedlixs Avatar
Guten Abend Yvy,

wie Logi haben wir unsere privaten Touren zu zweit (Bootsfahrt wie auch Vicfalls) über Puku Tours gebucht und waren sehr sehr zufrieden.

Wir fanden es schon sehr angenehm nicht auf einem der Lodge "Party"boote zu sitzen.

viele Grüße
Elke
Menschen, mit denen man lachen und weinen kann, sind die Menschen, die das Leben ausmachen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
12 Nov 2019 09:40 #572645
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5124
  • Dank erhalten: 7323
  • Topobär am 12 Nov 2019 09:40
  • Topobärs Avatar
Hallo yvy,

etwas Luft aus den Reifen lassen solltest Du natürlich schon. Für den Notfall hat man auch überall Handy-Empfang.

Alles Gute
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Nov 2019 11:07 #572657
  • Luigi15
  • Luigi15s Avatar
  • Beiträge: 142
  • Dank erhalten: 461
  • Luigi15 am 12 Nov 2019 11:07
  • Luigi15s Avatar
Hallo yvy!
Wie meine Vorposter bereits geschrieben haben: unbedingt darauf achten, eine "private Bootstour" mit einem max. 6-Sitzer-Boot zu ergattern - das haben praktisch alle Lodges; am Abend fahren die Touristengruppen auf den Riesenbooten, da wird es sehr voll - leider sind die Elefanten und Büffel, die den Fluss queren, hauptsächlich dann zu sehen... Morgens ist für Vogelbeobachtung sicher genau so gut... da ist auch wesentlich weniger Verkehr
Zum Chobe NP: Die Riverfront zwischen Kasane und Ihaha-Camp ist speziell morgens sehr sehr voll - von Ihaha westlich ist wesentlich weniger los - es ist ebenfalls extrem lohnend! Fast alle Jeeps von Kasane aus kommen nicht so weit nach Westen, maximal die Tagesfahrten, von denen es aber wenige gibt...
Chobe Riverfront ist trotz vieler Menschen aber noch immer sehr lohnenswert - einfach den Strömen versuchen etwas auszuweichen!
Von einer Fahrt auf einem großen Boot kann ich dir jedenfalls absolut abraten...

LG Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Nov 2019 11:15 #572659
  • Achdoch
  • Achdochs Avatar
  • Beiträge: 183
  • Dank erhalten: 90
  • Achdoch am 12 Nov 2019 11:15
  • Achdochs Avatar
Nur so nebenbei... Da ich meine Mama dieses Mal dabei hatte war ich bei der Frage von ihr "und wenn man da mal muss in den 4-5 Stunden" überrascht und ich habe dann das größere Boot gebucht denn duese haben eine Toilette an Bord. Wenn auch eher unapetitlich aber in der Not....
Ich muss aber sagen, dass es eine angenehme Tour war alle leise und aufmerksam, der Bootsfuhrer ist trotzdem auf einzelne Wünsche eingegangen. Ich persönlich würde jetzt nicht mehr von einem großen Boot abraten. Aber das nur nebenbei.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.