• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Fragen zu KTP und KD2
23 Nov 2019 14:19 #573546
  • loser
  • losers Avatar
  • loser am 23 Nov 2019 14:19
  • losers Avatar
Hallo matth,
@Abschneider Gnus Gnus > Kaa access road
Kann ich dir konkret Nichts sagen, bin mir aber trotzdem sicher, dass es keine ÖFFENTLICHE Strecke ist, weil die Parkverwaltung sicher nicht möchte, dass es eine „Hintertür“ zu den Campsites gibt…. PS: worauf gerade auch hingewiesen wurde.
@ Cut line Kaa <> Mabuasehube, ist mein Infostand zwar schon 10 Jahre alt. Da war das gut und einfach zu fahren, stellenweise sehr gut. Im Prinzip fährst du immer +/- AUF der Parkgrenze = cut line, ob Mal etwas links oder rechts davon ist dort sowieso egal.
@KD2 und Kaa hat der „aos“ schon viel berichtet, aber das weißt wohl schon ;) ?
Grüße
Letzte Änderung: 23 Nov 2019 14:53 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2019 14:48 #573547
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3422
  • Dank erhalten: 4914
  • freshy am 23 Nov 2019 14:48
  • freshys Avatar
Brauni schrieb:
Hallo Matthias
Wir (Camper) waren und wir werden wieder im Mokolodi Backpacker sein. Der Backpacker hat kein Restaurant. Wir gehen Mittags in ein Restaurant bei den Mals und vespern dann abend im Backpacker.

Gruß Joachim

Hallo Matthias, KTP ist lange her, die Dinge, an die ich mich erinnere, werden nicht mehr aktuell sein: z. B. Leopard in Matopi verletzt Camperin.
Aber das Mokolodi kann ich empfehlen, fanden wir toll. Die Küche für die Backpacker ist gut ausgestattet. Wichtig finde ich den Hinweis, dass es dort fiese Mücken in großer Zahl gibt.

LG freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: matth
23 Nov 2019 15:21 #573548
  • matth
  • matths Avatar
  • Beiträge: 403
  • Dank erhalten: 137
  • matth am 23 Nov 2019 15:21
  • matths Avatar
@ La Leona
In deinem Bericht sind alle meine Fragen zum KD2 beantwortet, sie sind sehr detailliert und gut beschrieben. Danke für deine Beschreibung.
Ich bin schon auf KD2 gespannt. :)

@ Eulenspiegel
Das ist dumm, wenn man Berichte liest, die von illegalen Strecken berichten, die es gar nicht gibt, bzw. der Zutritt nicht gestattet ist und man berücksichtigt diese bei seiner Tourplanung.
Danke, daß du mich darauf aufmerksam gemacht hast. :(

@ loser
Ja, den Bericht von aos kenne ich und habe viele Infos gefunden.

@ freshy
Die Attacke des Leoparden habe ich gelesen, man kann nicht vorsichtig genug sein. :(

Euch herzlichen Dank
LbG Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona
23 Nov 2019 18:27 #573563
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2474
  • Dank erhalten: 2784
  • La Leona am 23 Nov 2019 18:27
  • La Leonas Avatar
Matth,
Vielleicht magst du auch noch auf Seite 3 meines etwas älteren Berichts stöbern zum Thema Kaa und Gnus Gnus.
namibia-forum.ch/for...bericht.html?start=0
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: matth, Logi
24 Nov 2019 12:47 #573598
  • matth
  • matths Avatar
  • Beiträge: 403
  • Dank erhalten: 137
  • matth am 23 Nov 2019 15:21
  • matths Avatar
Danke Leona,
ich habe schon viele Berichte gesammelt und gelesen, deiner war nicht dabei.
Ich werde mich heute an ihn als Sonntagslektüre erfreuen :)

LbG
Matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona
15 Dez 2021 15:34 #632437
  • felix__w
  • felix__ws Avatar
  • Beiträge: 631
  • Dank erhalten: 1154
  • felix__w am 15 Dez 2021 15:34
  • felix__ws Avatar
matth schrieb:
Wir werden auch in der Mabuasehube Section sein. Ich überlege mir, vom Mabuasehube East Gate aus zum KD2 Wilderness Area zu fahren. Hierbei möchte ich aber nicht die Piste über Hukuntsi nehmen, sondern an der Cutline entlang, bis man Punkt 9 der Broschüre und dann Punkt 6 (Peach Pan) und weiter.
Meine Frage nun, ist dies möglich? Wo geht die Piste, innerhalb oder außerhalb des Parks?



Ich nehme mal an, du konntest di Reise im Frühling 2020 nicht machen. Warst du später da? Oder sonst jemand.

Wir sind soeben aus KD2-Kaa-Mabua zurück. Die Reise war genial. Hier ein paar Infos, falls jemand hier nach Infos sucht.

Strecke von Transit Route bis zur Towe Pan war sehr gut zu fahren. Danach wurde es vor allem zu Beginn etwas buschig. Zonye Pan im KD2 gefiel uns sehr gut.




Nachher ging es zum Kaa Gate. Dort waren wir am 27.11. das erste Auto, das seit 10 Tagen in den Park fuhr (das vierte im November).
Der Weg zur Swart Pan war eher mühsam (v.a. zweiter Teil ab Sitzwatse). Die Swartpan war schön. Aber da es kein Wasser hat, hatte es auch fast keine Tiere.



Am nächsten Tag fuhren wir der Grenze nach bis nach Unions End. Die Cutline der Grenze entlang ist super zu fahren und wurde jemanden am Gate empfohlen. Von Unions Ende her hat es aber ein No Entry ...


Unterwegs sahen wir unsere ersten 5 Löwen.


Eigentlich hatten wir ursprünlichvor, nach Mabua auch die Cutline zu fahren und von unten nochmals die Wilderness Route im KD2 zu machen. Aber wgene Corna-Test etc mussten wir diesen Teil etwas kürzen und bleiben zum Glück ein Tag länger im Mbaua (Löwenbesuch auf Mopaya 1).

Felix
Letzte Änderung: 15 Dez 2021 15:40 von felix__w.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: fotomatte, mika1606
  • Seite:
  • 1
  • 2