THEMA: Kasane nach Maun
29 Jul 2018 16:45 #527494
  • Hiluchs
  • Hiluchss Avatar
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 32
  • Hiluchs am 29 Jul 2018 16:45
  • Hiluchss Avatar
GinaChris schrieb:
Hallo,

Die A3 Maun>Nata ist in üblem Zustand; ein Schlagloch nach dem anderen.

MMn solltest du ab Maun über den Panhandle zum Mahango fahren.
Gruß Gina

Eine Nachfrage: Von wann sind Deine Erfahrungen bzgl. der Schlaglöcher?

Habe gerade auf einer anderen Seite einen Hinweis gelesen, dass die Straße zumindest zwischen Nata und Kasane im Jahr 2013 neu gemacht worden sei. Kann das jemand bestätigen? Natürlich kann ich seit dem wieder viel in Sachen neue Schlaglöcher passiert sein...

Geht zumindest dieser Abschnitt dann zügig voran?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Jul 2018 16:57 #527497
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 3827
  • Dank erhalten: 7247
  • GinaChris am 29 Jul 2018 16:57
  • GinaChriss Avatar
Zuletzt sind wir einen Teil der Strecke (Maun>Gweta) im Feb 2017 gefahren.

Im Moment scheint sie wieder repariert zu werden.
Hier ein Zitat aus dem 4x4 vom 22.Juli 2018:
From Motopi to Gweta the road is pretty good. From Gweta towards Nata it deteriorates but it still quite driveable. They have been doing much work to repair the potholed sections and the badly damaged sections have been turned into gravel road sections. I was expecting much worse when doing this section two weeks back.

Das Problem der A3 ist mMn die Regenzeit, die die Straße oft überflutet und damit erneut beschädigt.
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
29 Jul 2018 19:34 #527525
  • Hiluchs
  • Hiluchss Avatar
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 32
  • Hiluchs am 29 Jul 2018 16:45
  • Hiluchss Avatar
Das klingt ja vielversprechend.

Deine Anmerkung verstehe ich so, dass sich ein Zwischenstop lohnt. Wie so viele, haben auch wir uns einen gewissen Zeitplan gesetzt und noch viel vor uns. Ein wenig Flexibilität ist aber durchaus drin. Im Park sagst Du, und viele andere, sieht es schlecht aus mit Campingplätzen. Wie sieht es denn auf dieser Strecke (Maun - Nata - Kasane) aus? Ähnlich schwierig?

Es ist eben immer kompliziert. Was man an der einen Stelle dranhängt, muss man woanders wieder kürzen. :dry:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Jul 2018 20:02 #527528
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 3827
  • Dank erhalten: 7247
  • GinaChris am 29 Jul 2018 16:57
  • GinaChriss Avatar
Hiluchs,

ich bin kein Buchungsbüro und kann dh nur mutmaßen; du aber, kannst für dich selbst anfragen, was deine offenen ? klären würde. ;)
Entweder du hast die Zeit die für Moremi sinnvoll ist, oder du fährst über Nata od den Panhandle.

1. über Moremi: frag South Gate, und/od Xakanaxa an.
2. über Nata: frag Planet Baobab, Elephant Sands, oä an.
Eine weitere Option wäre das South Camp/Nxai Pan.
3.über Panhandle: Guma Lagoon liegt etwa auf halber Strecke.

Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
30 Jul 2018 08:55 #527558
  • Reinhard1951
  • Reinhard1951s Avatar
  • Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum
  • Beiträge: 703
  • Dank erhalten: 371
  • Reinhard1951 am 30 Jul 2018 08:55
  • Reinhard1951s Avatar
Hiluchs schrieb:
....
Habe gerade auf einer anderen Seite einen Hinweis gelesen, dass die Straße zumindest zwischen Nata und Kasane im Jahr 2013 neu gemacht worden sei. Kann das jemand bestätigen? Natürlich kann ich seit dem wieder viel in Sachen neue Schlaglöcher passiert sein...
...



Bereits 2011 wurde am Neubau der Straße gearbeitet.
Gruß
Reinhard
Letzte Änderung: 30 Jul 2018 08:59 von Reinhard1951.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Aug 2018 22:21 #527979
  • Hiluchs
  • Hiluchss Avatar
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 32
  • Hiluchs am 29 Jul 2018 16:45
  • Hiluchss Avatar
Weiß jemand, wie der gegenwärtige Straßenzustand ist?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.