THEMA: Routenplanung Botswana, Viktoria Fälle, Caprivi
28 Mär 2017 11:35 #469282
  • Mabe
  • Mabes Avatar
  • Beiträge: 940
  • Dank erhalten: 1571
  • Mabe am 28 Mär 2017 11:35
  • Mabes Avatar
Hallo Sabine,
Die Camps im CKGR sind privatisiert. Da musst du dich an bigfoot wenden- nicht DWNP.
Gruss
Mabe
Letzte Änderung: 28 Mär 2017 12:48 von Mabe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Mär 2017 12:32 #469293
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3906
  • Dank erhalten: 4100
  • lilytrotter am 28 Mär 2017 12:32
  • lilytrotters Avatar
Xade und Deception sind DWNP.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Mabe
28 Mär 2017 22:17 #469362
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1124
  • Dank erhalten: 2061
  • aos am 28 Mär 2017 22:17
  • aoss Avatar
Hallo,

wenn ihr euch beim Fahren abwechselt, kann man am ersten Tag wirklich soweit fahren, wie man kommt. Zu empfehlen ist es allerdings nicht. Selbst finde ich es auch nicht verkehrt, die erste Nacht in einer festen Unterkunft zu verbringen.

Ich kenn nur die Stecke über das Tsau geht in CKGR, welche recht einfach zu fahren ist. Über Xade soll es tiefsandig sein. Über Tsau könnt ihr durch das landschaftlich sehr schöne Passarge Valley fahren über Xade nicht. Noch ein Tipp für das Deception Valley: die Kori Campsites liegen schöner (weil direkt im Tal).

Grüße
Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2017 10:31 #470845
  • frau_shrimp
  • frau_shrimps Avatar
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 150
  • frau_shrimp am 11 Apr 2017 10:31
  • frau_shrimps Avatar
Hurra, die Route steht nun und die Camps in den NPs sind bestätigt:

25.10. Ankunft in Windhoek, Übernahme Camper, Einkaufen in WDH, Fahrt zur Grenze Botswana, Übernachtung spontan suchen
26.10. Buitepos - Ghanzi - Tsau Gate - Motopi Camp Site
27.10. Motopi - Sunday Pan Camp Site
28.10. Matswere Gate - Rakops - Mopipi - Ntwetwe Pans - Chapmans Baobab - Camp Site oder Matswere Gate - Rakops - Khumaga Gate (Makgadikgadi NP) - Khumaga Camp Site
29.10. Chapmans Baobab - Gweta - Nxai Pan NP - Baines Baobab Camp Site oder Khumaga Camp Site - Phuduhudu Gate - Nxai Pan NP - Baines Baobab Camp Site
30.10. Nxai Pan NP Baines Baobab Camp Site
31.10. Fahrt nach Maun, Übernachtung und Scene-Flight
01.11. Fahrt zum Kazikiini Camp Site
02.11. Moremi, Übernachtung Third Bridge
03.11. Moremi, Übernachtung Khwai North Gate
04.11. Chobe, Übernachtung Savuti Camp Site
05.11. Senyati Camp Site
06.11. Senyati Camp Site, Tagesausflug zu den Vic Falls
07.11. Fahrt zum Caprivi, treiben lassen ohne festen Plan
08.11.-11.11. Fahrt durch Caprivi, treiben lassen ohne festen Plan
12.11. Fahrt zum Waterberg Plateau, Camp
13.11. Fahrt zur Ugab Terrace Lodge
14.11. Fahrt nach Windhoek, Abgabe Camper, Übernachtung Windhoek
15.11. Abflug

Ob wir rechts oder links am Makgadikgadi NP vorbeifahren, entscheidet spontan das Wetter. Favorit ist die Tour durch die Ntwetwe Pan, aber wenns geregnet hat, fahren wir über Khumaga.

Noch nicht so ganz glücklich bin ich mit Savuti. Ich werde versuchen, die bestehende Reservierung umzubuchen und stattdessen auf dem Linyanti Camp Site zu übernachten. Vom Khwai North Gate möchte ich trotzdem Savuti ansteuern, dort was essen und die Mittagshitze "aussitzen" um dann weiter nach Linyanti zu fahren.

Ansonsten muss es nur noch Oktober werden, damit wir endlich loskönnen :silly:

Liebe Grüße,
Sabine
Wie kann man Namibia nicht lieben?
Letzte Änderung: 11 Apr 2017 10:51 von frau_shrimp.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2017 10:57 #470847
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • Online
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 1053
  • Dank erhalten: 560
  • sternschnubi am 11 Apr 2017 10:57
  • sternschnubis Avatar
Hallo Sabine,

herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Route.
Viel Spass.
LG
Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2017 20:27 #470919
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1124
  • Dank erhalten: 2061
  • aos am 28 Mär 2017 22:17
  • aoss Avatar
Statt Kazkiini würde ich eher Moremi South Gare versuchen.
Eine Nacht im CKGR mehr hätte die Sache auch noch ein wenig entschleunigt. Von der Sunday PAn zum Chapmans Baobab halte ich auch für sehr ambtioniert.

Grüße
Axel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.