• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: VicFalls: welche Runde?
07 Jan 2007 14:53 #28467
  • hejo
  • hejos Avatar
  • Beiträge: 101
  • hejo am 07 Jan 2007 14:53
  • hejos Avatar
Wir haben geplant von Botswana kommend, über Kazungula nach ZAMBIA einzureisen, weiter nach Livingstone und von dort mit dem 4x4 (Erlaubnis vom Vermieter haben wir) weiter zu den Victoriafällen ... sehen, staunen, eine Nacht drüber schlafen ... und dann weiter durch ZIMBABWE (die Route durch den Zambesi NP und die Matetsi Safari Area, zurück nach Kazungula.

Hat das schon mal jemand von Euch gemacht?
Wie ist die Straße, was kosten uns in etwa die Grenzübertritte und Eintritte in die NP's? Die Angaben in den Reiseführern variieren um 200% und eine geeignete Internetseite habe ich auch nicht finden können ...

Noch 36 Stunden :-)

LG HeJo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2007 14:59 #28470
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6334
  • Dank erhalten: 3327
  • chrigu am 07 Jan 2007 14:59
  • chrigus Avatar
Hallo

Habt Ihr jetzt Eure Reise auf zwei Monate ausgedehnt? Macht das nur, wenn Ihr wirklich viel Vergnügen an stundenlangen Grenzaufenthalten habt und gewillt seit für jedes Land extra Gebühren zu bezahlen. Für einzelne Tage lohnt das nicht.

Schreibt auf jeden Fall am Ende der Reise einen Bericht fürs Forum. Ich bin schon jetzt gespannt was Ihr alles macht und erlebt und wie die Route die Ihr gemacht habt schlussendlich aussah.


Herzliche Grüsse
Chrigu<br><br>Post geändert von: chrigu, am: 07/01/2007 15:01
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2007 15:20 #28472
  • hejo
  • hejos Avatar
  • Beiträge: 101
  • hejo am 07 Jan 2007 14:53
  • hejos Avatar
ups ... ich denke Du willst uns ohl davon abraten? ;-)

Ab wo macht es denn schon keinen rechten Sinn mehr? Gar nicht mit dem Wagen nach Livingstone? Aber denn wie und wo den Wagen lassen? Oder ist nur der ZIM-Plan unsinnig?

LG HeJo

Der Bricht ist fest versprochen ... vielleicht melden wir uns mal von unterwegs ... :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2007 15:57 #28475
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5958
  • Dank erhalten: 6187
  • BikeAfrica am 07 Jan 2007 15:57
  • BikeAfricas Avatar
Hallo HeJo,

ich war gerade kürzlich in Zambia und Zimbabwe und kann mich an einige Kosten noch erinnern. Das Double-Entry-Visum für Zambia kostete 40 US$, das einfache 25 US$, das Visum für Zimbabwe 30 oder 40 US$.
Der Besuch der Victoria Falls kostet in Zambia -so weit ich mich erinnere- 10 US$. Bezahlung in Kwachas war auch möglich und etwas billiger. In Zimbabwe kostet der Besuch der Fälle 20 US$ oder 20 Euro, Bezahlung in Zim$ war für Europäer nicht möglich. Ich persönlich fand die Fälle von Zimbabwe aus schöner.

Zu den Kosten für die Nationalparks kann ich nichts sagen, würde aber mal mit 50 US$ rechnen. Geführte Zeltsafaris kosten so ab 100-120 US$ pro Tag.

Die Grenzformalitäten waren (mit dem Fahrrad) Minutensache. Wie das mit dem Auto aussieht, weiß ich nicht. Geldwechseln in Zimbabwe kann man in der Bank oder auf dem Schwarzmarkt. Dort bekommt man bis zum achtfachen Kurs, läuft aber Gefahr, übers Ohr gehauen zu werden bzw. ist das Geld komplett los, wenn man sich erwischen läßt (manche Geldwechsler arbeiten wahrscheinlich mit der Polizei zusammen und teilen sich dann das beschlagnahmte Geld.

Der Zustand der Teerstraßen war in beiden Ländern sehr gut. Die Pistenverhältnisse können je nach Wetterlage extrem differieren.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2007 16:15 #28477
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 07 Jan 2007 16:15
  • Andreas Cierpkas Avatar
@HeJo

wenn es dir zeitlich ausgeht, würde ich auf die Fahrt zur Zimbabwe zurück nach Kasane verzichten. Wir sind dieses Jahr 1,5 Std. in Vic Falls und ca. 1 h in Kazungula gestanden.

Da fur nur durchreisen willst, musst mu mit enormen Kosten rechnen!

-) Zimbabwe 40 US$ (Besuch der Vic Falls an einem Tag an anderen Tag Kasane)
-) 10 US$ Straßenbezutzungsgebühr
-) 30 US§ Carbon Tax
-) 20US$ commercial car import tax
-) und wenn sie wollen Spritimport und Lebensmittelimportsteuern

Da kommen dann schon einiges auf die zu. Wir mussten dann nach zur ZIMRA um so einen Zettel abgestempelt zu gekommen. Inzwischen ist die ZIMRA uch auf den T4A-Karte!

Matetsi Safari Area ist nicht zum Selberfahren, da musst du schon in eine Lodge gehen www.ccafrica.com
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2007 16:33 #28479
  • hejo
  • hejos Avatar
  • Beiträge: 101
  • hejo am 07 Jan 2007 14:53
  • hejos Avatar
Top Informationen! Vielen Dank!!! :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2