• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Was kann ich in 3 Wochen machen ...
29 Nov 2006 11:26 #26551
  • bebe
  • bebes Avatar
  • Beiträge: 7
  • bebe am 29 Nov 2006 11:26
  • bebes Avatar
Hallo zusammen,

ich bin schon viel in Amerika (Mexic, Costa Rica, Ecuador ...) gereist. Leider habe ich in Africa keine Erfahrung will will mir Botswana nun 3 Wochen mit einem 4 x 4 anschauen.
3 Wochen ist nicht viel sollte aber für ein paar wichtige Punkte reichen. Nun kann ich nicht abschätzen wie viel Zeit ich in welchem NP einpalnen soll / muss oder wie lange man für die Fahrten einrechnen muß.

Kann mir mal jemand in stichworten eine route vorschlagen, was machbar ist? Dann kann ich mich gezielt mit den einzelnen NP#S und Routen einfacher selbst beschäftigen.

Klingt vielleicht blöde, aber warum soll ich nicht auf eure Erfahrung zurückgreifen?

Ich bitte auch um nachsicht, wenn ich eventuell dinge frage, die schon im Forum sind und ich einfach nicht gesehn habe.

Danke auf jeden Fall vorab.

Bebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2006 11:38 #26553
  • karl
  • karls Avatar
  • Beiträge: 406
  • Dank erhalten: 4
  • karl am 29 Nov 2006 11:38
  • karls Avatar
hallo bebe!!!
die zeiteinteilung mußt du machen.
ein routenvorschlag wäre:
jo-burg -gaberone - francistown - maun - moremi - chobe -
kasane - vic falls - ev caprivistreifen - westlichen okavango nach
ghanzi zurück nach jo-burg.
bei zeitproblemen den letzten teil streichen.
gruß Karl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2006 11:47 #26555
  • bebe
  • bebes Avatar
  • Beiträge: 7
  • bebe am 29 Nov 2006 11:26
  • bebes Avatar
Hallo Karl,

danke für den Vorschlag. Ich will aber eigentlich nach Gaberone Fliegen. Hab gehört, dass die Parks billiger sind wenn man Fahrzeuge aus Botswana hat .... oder ist es nicht zu empfehlen?
Das ander Problem ist halt, dass ich nicht einschätzen kann wo man mehr Zeit einplanen soll und wo weniger. Man kann halt nicht so spontan sein weil man ja die Campingplatze und Parks vorbuchen muß, oder?

Bebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2006 12:30 #26567
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 29 Nov 2006 12:30
  • Andreas Cierpkas Avatar
Wenn du nach Gabarone fliegen willst wirst du erst nach Johannesburg muessen. Das Geld das du dir sparst geht fuer den Flug drauf. Ausserdem ist Gabarone keine \"Safaristadt\". Hier wirst du keinen 4x4 Vermieter finden (die sind in Maun oder Kasane).
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2006 12:42 #26572
  • karl
  • karls Avatar
  • Beiträge: 406
  • Dank erhalten: 4
  • karl am 29 Nov 2006 11:38
  • karls Avatar
hallo bebe!!!
wegen auto usw. hat andreas schon alles gesagt.
wegen der zeiteinteilung mußt du viel im forum lesen und fragen.
übrigens ich buche nie im vorraus und habe eigentlich nie ein problem
gehabt einen campingplatz oder eine lodge zu finden.
mit langen voraus buchungen bringst du dich nur um deine freiheit.
aber das mußt du selbst entscheiden.
gruß karl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2006 13:41 #26580
  • Ivonne
  • Ivonnes Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 3
  • Ivonne am 29 Nov 2006 13:41
  • Ivonnes Avatar
Das absolute Minimum ist wohl 3 Tage Moremi, 2 Tage Chobe, würde ich sagen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2