THEMA: Erfahrung mit der Route Ngoma, Savute, Mababe
23 Nov 2006 11:12 #26227
  • jens0070
  • jens0070s Avatar
  • Beiträge: 11
  • jens0070 am 23 Nov 2006 11:12
  • jens0070s Avatar
Hallo,

nächste Woche geht es los. Ich wollte noch mal fragen, ob jmd. aktuelle Erfahrungen hat mit folgender Route:

Wir fahren über das Ngoma Gate in den Chobe Park. Von da nach Savute (Camping permit ist schon confirmed) und von Savute wieder über das Mababe Gate raus nach Maun.

Hat einer konkrete Tips für die Strecke? Wie schwer ist der Weg zu fahren Anfang Dezember 06?

Wer hat schon mal im Buffalo Ridge Camp übernachtet. Ist das ok?? Weiß jmd. ob man das vorher reservieren muss und wo. Ich habe schon verzweifelt versucht da eine Nr. zu bekommen.

Für Eure Tips bin ich Euch sehr dankbar im voraus.

Viele Grüße
Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2006 11:37 #26228
  • Rodrigo
  • Rodrigos Avatar
  • Dumela
  • Beiträge: 1125
  • Dank erhalten: 381
  • Rodrigo am 23 Nov 2006 11:37
  • Rodrigos Avatar
Hallo, Jens,
zu Buffalo. Ich war mal vor einigen Jahren dort, fühlte mich sauunwohl dort und bin nach einer Stunde wieder weggefahren. Ich habe gehört, dass es dieses Camp nicht mehr gibt - das könnte erklären, warum Du keinen Kontakt herstellen konntest. Ein paar km weiter liegt ja schon Kasane, und da hast Du mehr Auswahl. Oder Du bleibst auf Salambala (?) - Nacobta Camp kurz vor Ngoma. Sehr schön dort.
Gute Fahrt.
Wolff-Rüdiger
Omnia vincit amor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2006 11:40 #26229
  • www.dt800.de
  • www.dt800.des Avatar
  • Beiträge: 221
  • Dank erhalten: 7
  • www.dt800.de am 23 Nov 2006 11:40
  • www.dt800.des Avatar
.. also vielleicht bin ich auch nicht ganz auf dem Laufenden, aber nach meinem Wissenstand ist das Buffalo Camp geschlossen. Weiter, in Namibia da gibt es eine Möglichkeit. S. Bild.

Gruss
www.dt800.de
<br><br>Post geändert von: www.dt800.de, am: 23/11/2006 11:41
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2006 11:46 #26230
  • Annette
  • Annettes Avatar
  • Infiziert seit Mai 2004
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 8
  • Annette am 23 Nov 2006 11:46
  • Annettes Avatar
Hallo Jens,

von Norden kommend ist Ghoha das nächste Gate zu Savute. Es sei denn ihr wolltet über das Nogatsaa Area fahren. Das sind aber viele Kilometer. Falls am Ghoha kein Ranger ist, was wahrscheinlich ist, einfach durchfahren und am Savute Camp einchecken. Die \"Straße\" ist zunächst graveled dann ab Kavimba tiefer Sand was, wenn es feuchter ist, keine Schwierigkeiten bereitet (Ansonsten endlose Wühlerei :S ) .

Buffalo Ridge ist zur Zeit geschlossen und die Comunity Campsite soll nicht empfehlenswert sein. Also einfach irgendwo zwischen Ngoma und Ghoha wild campen.

Wenn ihr im Savute seid könnt ihr die Marsh erkunden und dann entscheiden ob ihr die Marsh- oder Sandridgeroad nach Maun nehmen wollt. Ab Mababe einfach nach Süden über Mababe Village nach Maun.

Mit extrem neidvollen Grüßen

Joachim ;)
Neuerscheinung: "Sieben Monate Afrika - ein Reisebericht". 470 Seiten, 494 Farbbilder
http://www.ja-louis-verlag.de
Reiseberichte: http://www.afrika-2005.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2006 11:46 #26231
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 23 Nov 2006 11:46
  • Andreas Cierpkas Avatar
Buffalo Ridge Camp ist geschlossen! Laut T4A Karte gibt es aber ein weiteres Camp wenn du Richtung Chobe faehrst ( Muchenje Safari Lodge - S17 57.134 E24 42.363 - www.muchenje.com/). Die Lodge liegt ca 4km entfernt von der Teerstrasse. Des weiteren gibt es noch die BAOBAB SAFARI LODGE (www.safari-portal.de...ging.BW.Chobe.d.html)

Die Strecke selber bin ich um diese Jahreszeit selber noch nicht gefahren.
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2006 20:05 #26257
  • anddor
  • anddors Avatar
  • Beiträge: 459
  • Dank erhalten: 4
  • anddor am 23 Nov 2006 20:05
  • anddors Avatar
Hallo Jens,

von wo aus fährts Du nach Savuti, Katimo Mulilo oder Kasane ?

Gruß
anddor :huh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.