• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Bootsfahrt Kasane
06 Jul 2006 18:10 #19590
  • Rodrigo
  • Rodrigos Avatar
  • Dumela
  • Beiträge: 1125
  • Dank erhalten: 381
  • Rodrigo am 06 Jul 2006 18:10
  • Rodrigos Avatar
Hallo, Jens,
alle Lodges in K. bieten diese Fahrten an. Vorausbuchung , meiner Erfahrung nach, nicht nötig. Kubu Lodge und Ch. Safari Lodge habe ich bisher beschäftigt.
Du hast zwei Möglichkeiten: eine Fahrt flussaufwärts oder ~abwärts. Mein Rat: Fahr aufwärts: Du siehst mehr Tiere (mach Dich aber daruf gefasst, dass plötzlich unter dem Boot ein Elefant auftaucht - ist mir einmal passiert), z.B. Büffelherden auf der Insel Sidudu.

@Joli: Ja, Joli, die Welt hat sich verändert. leider (leider?). Ich erinnere mich noch an die Achtziger Jahre des verflossenen Jahrtausends, als es an der nicht mehr existierenden Tankstelle in Kasane noch Löwen gab. Ich habe es nicht nachgemessen, aber ich vermute, dass mein Blutdruck damals in die Höhe geschossen ist. Was ist mir lieber? Ein Löwe in Kasane oder Lärm? Ich weiß es nicht. Weißt Du's? Und ungerührt fuhr ein Eisverkäufer herum und dudelte das Schmalzstück 'Gebet einer Jungfrau' von Thekla Badarszewska herunter. Nichts passte zusammen: Thekla und Löwe. Ein Löwe hätte sich, wäre er realiter auf Thekla gestoßen, auf den Boden gelegt und hätte still geweint. Hör Dir das Stück an.
Und diesen Eisverkäufer und seinen Wagen gab' vor zwei Jahren immer noch. Wenn ich nicht so grauslich hart und gefühllos wäre, hätte ich vor zwei Jahren fast eine halbe Träne der Rührung verdrückt ...

Euch aber:
Gute Reise!
Wolff-Rüdiger
Omnia vincit amor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jul 2006 07:00 #19600
  • Fotofeeling
  • Fotofeelings Avatar
  • Beiträge: 168
  • Dank erhalten: 23
  • Fotofeeling am 07 Jul 2006 07:00
  • Fotofeelings Avatar
Hallo Jens,
wir waren bereits mehrfach auf dem Chobe unterwegs, kurz nach der Regenzeit und zur Trockenzeit. Es ist auf jeden Fall ein besonderes Erlebnis.
Wie schon angemerkt, sind mittlerweile sehr viele Boote am Nachmittag auf dem Chobe unterwegs. Sobald ein Elefant ins Wasser geht, wird er schon fast umzingelt. Es ist dann nicht leicht noch ein Foto ohne weitere Boote zu machen. Deshalb sind wir auch gerne mal am Vormittag auf dem Chobe unterwegs. Etwas weiter im Park vereinzelt sich dann alles wieder und man sieht kaum noch Boote.
Nachdem wir im letzten Urlaub ein wenig Pech wegen Milzbrand im Park hatten, waren wir dann 6 Tage in der Garden Lodge von Gabi und Phil, in der wir bereits zum 3. Mal tolle Tage verbracht haben. Wir waren meistens vormittags und nachmittags auf dem Fluss unterwegs.
Es ist auch möglich für Fremde mit aufs Boot zu gehen, man sollte es vielleicht einen Tag vorher oder vormittags abklären.
Die Garden Lodge wäre aber auch wirklich eine, besser zwei Nächte wert.
Die Lodge ist unter deutscher Leitung, die Besitzer Gabi & Phil sind wirklich sehr nett. Wir genießen immer sehr die gemeinsamen Abende.
Die Lodge hat 18 Betten, daher kann sie natürlich einen sehr viel persönlicheren Service bieten.

Gruß
Christian

Hier der Link

Garden Lodge - Kasane

ein paar Bilder von der Lodge und den Bootsfahrten





So schön kann ein Sundowner sein, prost :)


Post geändert von: Fotofeeling, am: 07/07/2006 07:03

Post geändert von: Fotofeeling, am: 07/07/2006 07:07<br><br>Post geändert von: Fotofeeling, am: 07/07/2006 07:10
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jul 2006 11:32 #20022
  • WildlifeMoments.de
  • WildlifeMoments.des Avatar
  • Beiträge: 291
  • Dank erhalten: 2
  • WildlifeMoments.de am 16 Jul 2006 11:32
  • WildlifeMoments.des Avatar
Hallo zusammen,

wir haben uns eine \"private\" Tour von der Kubu-Lodge aus gegönnt (4 Personen, 60U$ pro Person). Hat sich gelohnt... Unser Guide hat sich die ruhigen Plätze ausgesucht und somit war es ein tolles Erlebnis für uns alle). Irgendwie hat er es geschafft sich von den anderen Booten fernzuhalten und uns trotzdem alles zu zeigen.

Kann ich also nur empfehlen...

Viele Grüsse.
Christian
Unsere neue Webseite ist jetzt online, mit Wildlife Fotos aus Europa, Afrika sowie Süd- und Mittelamerika:
WildlifeMoments.de
AfricaAdventure.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jul 2006 12:30 #20029
  • Joerg
  • Joergs Avatar
  • Beiträge: 3173
  • Dank erhalten: 479
  • Joerg am 16 Jul 2006 12:30
  • Joergs Avatar
Hallo Jens!
Ja die Tour auf dem Zambezi in Victoria Falls ist wirklich klasse, habe ich schon an die 100 mal gemacht. Alle rennen auf die Sambia seite. ich bevorzuge die Zimbabweseite, da ist einfach mehr zu unternehmen im Dorf.
Eine andere sehr schoene Bootsfahrt kann man auf dem Kwando machen. Entweder Mazambala-,Namushasha- oder Lianshululodge, wirklich empfehlenswert und da wirst Du keine anderen Boote treffen.
Vergiss nicht auch die Bootstouren am Kavango zu machen, auf Mahangulodge bei Ralf Walter und 20km westlich von Rundu auf Samsiturverside camp mit Andy und Andrea Fudge.
Einer derschoensten Campsites am Fluss die ich kenne.
Gruss Joerg
Gruss

Joerg

Es gibt NIX, das es nedd gibt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2