THEMA: Touristenmord in Khomashochland
08 Aug 2007 17:41 #45202
  • witwit43
  • witwit43s Avatar
  • Beiträge: 23
  • witwit43 am 08 Aug 2007 17:41
  • witwit43s Avatar
Folgende Meldung habe ich heute in der Allgemeinen Zeitung gefunden

\"Windhoek/Oshakati – Am 15. August wird Fanuel Festus Shipanga im Magistratsgericht in Katutura im Zusammenhang mit dem Mord an dem deutschen Touristen Johannes Fellinger dem Richter vorgeführt. Der 37-Jährige wurde am vergangenen Freitag in Ondangwa verhaftet, nachdem die Polizei einen Hinweis aus der Bevölkerung verfolgt hatte. Das bestätigte Ndahangwapo Kashihakumwa, Vize-Polizeikommandeur der Oshana-Region, auf Nachfrage.

Bereits am Montag stand Shipanga in Oshakati vor Gericht. Ihm werden Mord und schwerer Raub vorgeworfen. Da Shipanga seinen Wohnsitz in Windhoek hat und der Mord in der Nähe der Hauptstadt geschah, ordnete Richter Thomas Kanime die Verlegung der Verhandlung nach Windhoek an. Bis zum nächsten Termin sollen die Ermittlungen fortgesetzt werden. Der Angeklagte kündigte bereits an, einen Pflichtverteidiger zu beantragen.

Johannes Fellinger wurde am 8. Juli bei der François-Feste im Khomas-Hochland, ca. 50 km östlich von Windhoek, erschossen, nachdem er mit seiner Ehefrau Elke den Wagen verlassen hatte, um Fotos zu machen. Der Polizei zufolge hatten zwei Männer das Ehepaar überfallen und Frau Fellinger in ihre Gewalt gebracht. Der Ehemann habe seine Frau beschützen wollen, worauf ihm einer der Männer mit einer Pistole in den Kopf geschossen habe. Diesen Tathergang beschrieb die Ehefrau und Witwe des Ermordeten der Polizei. Die beiden Täter waren später zu Fuß geflüchtet, nachdem sie sich mit dem Mietwagen des Ehepaares überschlagen hatten.\"

In den heutigen ersten ARD-Nachrichten wurde diese Meldung auch gebracht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Aug 2007 17:53 #45203
  • Oshivambo
  • Oshivambos Avatar
  • Ou li tutu nawa?
  • Beiträge: 1160
  • Dank erhalten: 354
  • Oshivambo am 08 Aug 2007 17:53
  • Oshivambos Avatar
witwit43 schrieb:
Folgende Meldung habe ich heute in der Allgemeinen Zeitung gefunden

Auch andere ;)

http://www.namibia-forum.ch/index.php?option=com_joomlaboard&Itemid=26&func=view&id=42114&catid=11&limit=6&limitstart=122
Oshivambo
Enda nawa
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.