THEMA: Ölbohrung Okavango-Ökosystem NAM/BOT
26 Jul 2021 10:32 #621708
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10135
  • Dank erhalten: 7582
  • Logi am 26 Jul 2021 10:32
  • Logis Avatar
Ordentliche Umweltverträglichkeitsstudie: UNESCO-Welterbe-Komitee fordert Schutzmaßnahmen von Vertragsländern
www.az.com.na/nachri...tsstudie-2021-07-26/

Das Welterbe-Komitee verlangt von Namibia und Botswana eine Neubetrachtung des Ölförderungsprojektes in den Kavango-Regionen und dem Okavango-Delta. Und das Börsenunternehmen Viceroy Research entlarvt heimliche Veränderung von bezahlten Börsenberichten, die den Aktienpreis von ReconAfrica antreiben. ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jul 2021 16:04 #621741
  • loser
  • losers Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1588
  • Dank erhalten: 2388
  • loser am 26 Jul 2021 16:04
  • losers Avatar
Was UNESCO und OKACOM dazu sagen
whc.unesco.org/fr/actualites/2230
www.africanews.com/2...inciples-are-upheld/
und der Shortseller Viceroy Research
www.energyvoice.com/...conafrica-investors/
Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Aug 2021 10:52 #622492
  • loser
  • losers Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1588
  • Dank erhalten: 2388
  • loser am 26 Jul 2021 16:04
  • losers Avatar
Canada’s ReconAfrica oil and gas exploration in Namibia and Botswana worries World Heritage Committee
Sheree Bega
2 Aug 2021

mg.co.za/environment...-heritage-committee/
“...........An analysis by the World Heritage Centre and the IUCN notes that while ReconAfrica’s licensed areas do not overlap with the property or its buffer zone, they are situated in environmentally sensitive areas of the Cubango-Okavango River Basin with a potential negative effect on the property and the areas important routes for elephants and other wildlife.
“While the current activities … are not likely to have a significant direct impact on the property based on their restricted scope and location away from the property, this might be a first stage towards a larger project with significant risks to the interconnected water system of the delta and the outstanding universal value, in case reserves are found,” it said.....”


Siehe auch ab Seite 214 im Originaldokument, hier:
whc.unesco.org/archi...hc21-44com-7B-en.pdf
Letzte Änderung: 05 Aug 2021 11:10 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi
05 Aug 2021 17:10 #622514
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3291
  • Dank erhalten: 4687
  • freshy am 05 Aug 2021 17:10
  • freshys Avatar
Leider fürchte ich, dass das Welterbekomitée am kürzeren Hebel sitzt. Was hat es schon zu bieten gegenüber den Pfründen, die erschlossen werden könn(t)en. Ich sehe schon die Lefzen der Investoren, wie sie triefen!
:angry: freshy :angry:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
11 Aug 2021 08:09 #622897
  • Martin_aufdemWeg
  • Martin_aufdemWegs Avatar
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 17
  • Martin_aufdemWeg am 11 Aug 2021 08:09
  • Martin_aufdemWegs Avatar
Das Demokratieverständnis von Geingob wirkt schon sehr autokratisch: Demokratie bedeutet alle Regierungshandlungen gut zu finden.
www.hitradio.com.na/...illkommener-investor

Ist auch wunderbar wie er einer Öfirma (!) eine Naturverbundenheit bescheinigt aufgrund der kanadischen Herkunft. :pinch:
Es passt leider ins Bild. (Dazu gibt es eine Redewendung: Wes Brot ich ess des Lied ich sing)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
30 Aug 2021 10:49 #624535
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10135
  • Dank erhalten: 7582
  • Logi am 26 Jul 2021 10:32
  • Logis Avatar
De Beers fördert Umweltschutz: National Geographic und Bergbauriese gründen „Okavango Eternal“-Initiative
www.az.com.na/nachri...ltschutz-2021-08-30/

Das Vorhaben der Gas- und Ölexplorationsgesellschaft ReconAfrica in den Kavango-Regionen wird längst weltweit kritisiert.... Hatte es vor einigen Monaten den Anschein, als ob auch diverse Bergbauunternehmen den ReconAfrica-Ansatz in Frage stellen, so scheint dies durch die neue Partnerschaft zwischen National Geographic und dem Bergbauriesen De Beers geradezu bestätigt worden zu sein....

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, mika1606, loser