THEMA: Mietwagenrundreise im Juni umbuchen?
12 Mai 2020 10:27 #588616
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27980
  • Dank erhalten: 24893
  • travelNAMIBIA am 12 Mai 2020 10:27
  • travelNAMIBIAs Avatar
Aufgrund der Corona Situation hängen wir in der Luft und wissen nicht wirklich wie wir handeln sollen.
Namibia macht die Grenzen frühestens am 30. Juni wieder auf. Damit hat sich die Reise, egal ob es eine Reisewarnung gibt oder nicht, eh erledigt.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia seit dem 16. Juli 2022.
- Impfnachweis- bzw. Testpflicht (PCR nicht älter als 72 Stunden) oder Genesenennachweis (max. 3 Monate) für alle ausländischen Einreisenden ab 12 Jahre
- Ausfüllen der ("Surveillance Form")
- Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
NB: Nachweise sind in ausgedruckter Form zu erbringen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume, Logi, mika1606, MoniD.
12 Mai 2020 10:33 #588620
  • A7456
  • A7456s Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 198
  • A7456 am 12 Mai 2020 10:33
  • A7456s Avatar
Die offizielle Reisewarnung gilt vorerst bis 14.06.2020. Insofern hilft es Dir gar nicht, wenn andere schreiben, dass ihre Flüge vom 11.06. bereits storniert sind. Bei denen ist die Lage bereits klar, weil definitiv von der Reisewarnung betroffen. Bei Dir ist die Lage noch nicht klar, weil Du nach dem 14.06. und somit Stand jetzt nach dem Ende der Reisewarnung fliegst. Mit Vorwürfen an das Reisebüro wäre ich dann auch zurückhaltend...

So schwer es fällt: Übe Dich noch 2 Wochen in Geduld. Es ist unklar, ob die Reisewarnung verlängert wird. Es gibt keine definitive Aussage, wann Namibia die Grenzen öffnet und wieder Flüge zulässt (sondern nur eine vage Indikation). Informationen, wenn welche Flugrouten wieder aufgenommen werden, ändern sich täglich.

Aus meiner Sicht erscheint es noch nicht völlig ausgeschlossen, dass die Reise durchgeführt werden kann, aber die Chancen sind wohl gering. März statt Juni für eine neue Reise würde ich nicht als großes Manko ansehen. Regenzeit in Namibia ist nicht wie Monsunzeit in Asien. Mit etwas Glück hast Du in 2-3 Wochen trotzdem null Regen. Es ist dann nachts nicht so ekelhaft kalt wie im Juni, wo Du mit Pech stellenweise deutliche Minustemperaturen hast. Ein wenig bewölkter Himmel ist auch besser für Tierfotografie.
Letzte Änderung: 12 Mai 2020 10:34 von A7456.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, MoniD.
12 Mai 2020 10:46 #588626
  • MoniD.
  • MoniD.s Avatar
  • Beiträge: 7
  • MoniD. am 12 Mai 2020 10:46
  • MoniD.s Avatar
Aber wenn die Flughäfen für Touristen frühesten ab 01. Juli wieder öffnen dann heißt das für mich, daß Lufthansa oder welche Fluggesellschaft auch immer, Namibia gar nicht anfliegen kann/darf oder?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Mai 2020 10:50 #588627
  • A7456
  • A7456s Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 198
  • A7456 am 12 Mai 2020 10:33
  • A7456s Avatar
MoniD. schrieb:
Aber wenn die Flughäfen für Touristen frühesten ab 01. Juli wieder öffnen dann heißt das für mich, daß Lufthansa oder welche Fluggesellschaft auch immer, Namibia gar nicht anfliegen kann/darf oder?

Soweit ich das verstehe, steht auch das eben noch nicht offiziell fest. In dem mehr als eine Woche alten Papier zur 4phasigen Öffnung Namibias war das Datum ausdrücklich nur als indikativ gekennzeichnet. Weltweit scheint es gerade einen Wettlauf zu geben, wer am schnellsten am meisten öffnet. In Deutschland wurde dem Volk noch vor 2 Wochen von Offiziellen verkündet, dass es in diesem Jahr maximal Urlaub im eigenen Land gibt. Jetzt, 2 Wochen später, sprechen die gleichen Offiziellen (z.B. der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung) vom Sommerurlaub in Italien, Spanien, Frankreich. Angesichts der verheerenden Wirkungen auf die Tourismusbranche in Namibia würde es mich nicht wundern, wenn man auch da das Datum vorzieht und schneller wieder öffnet, als vielleicht noch vor 2 Wochen geplant.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cruiser
12 Mai 2020 10:54 #588629
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 11726
  • Dank erhalten: 8517
  • Logi am 12 Mai 2020 10:54
  • Logis Avatar
MoniD. schrieb:
Aber wenn die Flughäfen für Touristen frühesten ab 01. Juli wieder öffnen dann heißt das für mich, daß Lufthansa oder welche Fluggesellschaft auch immer, Namibia gar nicht anfliegen kann/darf oder?

Hallo Moni,

wie der FoMi Eintracht bereits schrieb, gibt es die von Dir gebuchten Flüge gar nicht mehr.
Damit besteht ein Leistungshindernis, das den Reiseveranstalter/die Fluggesellschaft verpflichtet, den gezahlten Preis in voller Höhe zurückzuzahlen. Ein Reisender muss einen Voucher oder eine Umbuchung nicht akzeptieren, sofern er das nicht möchte.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
12 Mai 2020 10:58 #588631
  • Makra
  • Makras Avatar
  • Beiträge: 468
  • Dank erhalten: 270
  • Makra am 12 Mai 2020 10:58
  • Makras Avatar
MoniD. schrieb:
Puh jetzt bin ich aber doch etwas verwundert bzw. verärgert über das Verhalten unseres Reisebüros.
Sie hätten uns ja wohl informieren müssen wenn unsere Flüge gestrichen sind anstatt anscheinend nur darauf zu hoffen, daß wir umbuchen

Habt ihr denn außer dem Flug noch weitere Reisekomponenten gebucht ? Dann könnte es das Reisebüro als Pauschalreise ansehen und müsste euch selbst den Preis zurück erstatten. Daraus könnte sich die Reaktion des Reisebüros ergeben.
Liebe Grüße
Makra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.