THEMA: Namibia die dritte
11 Apr 2019 08:48 #553682
  • madmax7
  • madmax7s Avatar
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 4
  • madmax7 am 11 Apr 2019 08:48
  • madmax7s Avatar
kann man von der 3707 gleich in den oberen Huarusib fahren oder ist es besser (schneller), die 3707 weiterfahren und dann erst
in den Khumib, dann Verbindung zum Huarusib und weiter nach Purros zur Elephant Lodge.
Wir kommen am Morgen von der Uukwaluudhi Safari Lodge und möchten möglichst nicht später als 16.00 Uhr dort sein.
Wer kennt beide Routen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2019 09:50 #553703
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5113
  • Dank erhalten: 7315
  • Topobär am 11 Apr 2019 09:50
  • Topobärs Avatar
Der obere Hoarusib Canyon ist eine sehr anspruchsvolle 4x4-Strecke. Auf diesem Weg braucht man von Opuwo nach Puros 2 Tage und muss in der Schlucht übernachten.

In einem Tag ist die Strecke nur zu schaffen, wenn Ihr bis zum Khumib fahrt und von dort zum Hoarusib.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
11 Apr 2019 10:04 #553704
  • madmax7
  • madmax7s Avatar
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 4
  • madmax7 am 11 Apr 2019 08:48
  • madmax7s Avatar
danke Topobär für die Info.
Übernachten im Canyon kommt nicht in Frage da wir nicht mit Campern unterwegs sind.
Kannst du in etwa die Fahrtzeit über Khumib/Hoarusib einschätzen? Zeitpunkt wäre Ende Dezember 2019.
Als Alternative wäre dann wohl entweder durchgehend bis Purros die 3707 oder die C43 über Sesfontain.
Dann müssten wir allerdings die gleiche Strecke bis zur C 43 wieder zurückfahren weil wir weiter zur Grootberg Lodge wollen.
Das wäre nicht so schön.
Im Notfall müssten wir zwischen Opuwo und Purros noch eine Zwischenübernachtung planen aber wo ohne Camperausrüstung?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2019 10:22 #553708
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 6960
  • Dank erhalten: 5133
  • Logi am 11 Apr 2019 10:22
  • Logis Avatar
madmax7 schrieb:
Im Notfall müssten wir zwischen Opuwo und Purros noch eine Zwischenübernachtung planen aber wo ohne Camperausrüstung?

Eventuell hier? tracks4africa.co.za/...puros-bush-lodge-sc/

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2019 10:54 #553713
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2203
  • Dank erhalten: 1661
  • Cruiser am 11 Apr 2019 10:54
  • Cruisers Avatar
Ihr könnt auch die D3707 fahren und kurz nach Okandjomba den Trail nach links runter in den Hoarusib, und dann im Rivier nach Puros, das sind etwa 215km und 7Stunden Fahrzeit. Wir haben zwar dann im Hoarusib vor der Gorge Camp gemacht, der Track war aber gut zu fahren. Wir kamen von Epupa, haben noch in Opuwo getankt und Wasser gesucht, sind also relativ spät aus Opuwo raus. Hätten es also locker bis in den westlichen Teil des Hoarusib geschafft wenn wir morgens von Opuwo losgefahren wären.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2019 11:03 #553716
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 951
  • Dank erhalten: 488
  • sternschnubi am 11 Apr 2019 11:03
  • sternschnubis Avatar
Logi schrieb:
madmax7 schrieb:
Im Notfall müssten wir zwischen Opuwo und Purros noch eine Zwischenübernachtung planen aber wo ohne Camperausrüstung?

Eventuell hier? tracks4africa.co.za/...puros-bush-lodge-sc/

LG
Logi

Wir sind hier vor 2 Wochen vorbeigefahren, als wir die community campsite gesucht haben.
Hat sehr ansprechend ausgesehen....
lg
Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606