THEMA: Nashornwilderei in Namibia
11 Jun 2013 10:18 #291572
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5320
  • Dank erhalten: 8025
  • Topobär am 11 Jun 2013 10:18
  • Topobärs Avatar
Kleine, aber wichtige Details werden bei solchen Diskussionen ja gerne mal unter den Teppich gekehrt. Für mich macht es jedenfalls einen himmelweiten Unterschied, ob die Staatsmacht in Form von Rangern gegen die Wilderér vorgeht, oder eine Privatperson. Die Ranger führen hoheitliche Aufgaben (vergleichbar mit der Polizei) durch, was einer Privatperson nicht gestattet werden darf.

Wenn es nicht so traurig wäre, müsste ich schon fast darüber lachen, dass ausgerechnet diejenigen, die sich immer am lautesten über die afrikanischen Zustände beschweren, gleichzeitig vehement ihre Wildwestmetoden propagieren, die sich mit einem modernen Staatsverständnis in keinster Weise vereinbaren lassen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: konno, Bamburi, Steffi82, doschae, KarstenB, Leggoa
11 Jun 2013 10:38 #291574
  • Swakop1952
  • Swakop1952s Avatar
  • Beiträge: 2664
  • Dank erhalten: 2084
  • Swakop1952 am 11 Jun 2013 10:38
  • Swakop1952s Avatar
Lieber Topobär,
welche Ranger der Anti-Poaching-Einheiten haben wo hoheitliche Aufgaben?
Wo ist das definiert? Oder nur geraten von Dir?
Nur weil einer in eine Uniform gesteckt wird, die man an jeder Ecke kaufen kann? :woohoo:
Wo gibt es in Afrika modernes Staatsverständnis, das auch praktiziert wird? :laugh:
Setze mal die rosa europäische Brille ab! Afrika ist keine Phantasiewelt, sondern knallharte Fakten.
Ich beende das Thema mal für mich.
LG
H.
Letzte Änderung: 11 Jun 2013 10:41 von Swakop1952.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jun 2013 10:46 #291576
  • konno
  • konnos Avatar
  • Beiträge: 1456
  • Dank erhalten: 149
  • konno am 11 Jun 2013 10:46
  • konnos Avatar
... don't feed the troll
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jun 2013 10:48 #291577
  • Elchontherun
  • Elchontheruns Avatar
  • Beiträge: 1132
  • Dank erhalten: 666
  • Elchontherun am 11 Jun 2013 10:48
  • Elchontheruns Avatar
Hallo Christian,

Du schreibst, dass das Nashorn laut Bericht der AZ in eine Schlinge geraten ist.......? Ich kann darüber in dem Bericht nichts lesen, kannst Du mir sagen, wo das steht?

Viele Grüße,
Elch
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem ich laut denken kann.
R.W. Emerson

Namibia 2013 - www.namibia-forum.ch...-reise.html?start=12
Namibia 2015 - www.namibia-forum.ch...s-im-maerz-2015.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jun 2013 10:52 #291579
  • Elchontherun
  • Elchontheruns Avatar
  • Beiträge: 1132
  • Dank erhalten: 666
  • Elchontherun am 11 Jun 2013 10:48
  • Elchontheruns Avatar
@konno

Das finde ich ja jetzt ganz toll!
Zuerst teilst Du in einer unverschämten Art und Weise aus und dann "beendest" Du die Sache einfach mit ..... don't feed the troll. Sind Dir etwa die Argumente ausgegangen?

Super Niveau!!

Gruß vom
Elch
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem ich laut denken kann.
R.W. Emerson

Namibia 2013 - www.namibia-forum.ch...-reise.html?start=12
Namibia 2015 - www.namibia-forum.ch...s-im-maerz-2015.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Miss Ellie
11 Jun 2013 11:15 #291581
  • konno
  • konnos Avatar
  • Beiträge: 1456
  • Dank erhalten: 149
  • konno am 11 Jun 2013 10:46
  • konnos Avatar
Weil es in meinen Augen ein Unterschied ist, ob ich jemanden auf sachlicher Ebene angreife, oder ob ich willkürliche Vorwürfe mache (mit Mädels auf dem Tisch tanzen, Meerschweinchen, Kaffeekränzchen und diverse Smilies).
Wir können gerne weiterdiskutieren. Vielleicht sollte dann erstmal geklärt werden, was einen "Afrikakenner ausmacht".
Letzte Änderung: 11 Jun 2013 11:15 von konno.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.