THEMA: Nashornwilderei in Namibia
11 Jun 2013 09:30 #291565
  • Swakop1952
  • Swakop1952s Avatar
  • Beiträge: 2664
  • Dank erhalten: 2084
  • Swakop1952 am 11 Jun 2013 09:30
  • Swakop1952s Avatar
Die hochgradig Entrüsteten kennen Afrika oder die afrikanische Mentalität offensichtlich in keinster Weise.

Der botswanische Präsident beschreitet den einzigen funktionierenden Weg, die Wilderei zu stoppen. Wilderer sind bewaffnet, und sie schießen ohne zu zögern auf Menschen, wenn sie entdeckt werden. Auge um Auge, Zahn um Zahn.
Sie sind genauso raff- und geldgierig wie europäische Räuber, die um sich schießend unschuldige Menschen umbringen. Und da gibt es auch nicht wenige, die für die Wiedereinführung der Todesstrafe plädieren.

Ich kann mich nicht erinnern, daß auch nur einer der jetzt so Entrüsteten jemals ein Geschrei hier angefangen hätte, wenn Wildwarte z.B. im Krüger Nationalpark oder sonstwo, von Wilderern erschossen worden sind.

Sorry, ich habe es versucht, schaffe es aber nicht, auch nur eine Krokodilsträne für einen erschossenen Wilderer zu vergießen.
Letzte Änderung: 11 Jun 2013 09:34 von Swakop1952.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jun 2013 09:38 #291566
  • konno
  • konnos Avatar
  • Beiträge: 1456
  • Dank erhalten: 149
  • konno am 11 Jun 2013 09:38
  • konnos Avatar
Namibia ist sowenig "Afrika" wie Portugal Europa. Das Wildwestgehabe kommt vielleicht in den Deutschen Kneipen Windhoeks an, aber nicht bei mir. Und ich kenne nicht nur Namibia, sondern auch sehr viel mehr des Kontinents. Und das nicht nur durch die Autoscheibe.

Ich habe mich darüber aufgeregt, dass der Threadersteller entrüstet ist, dass ein Täter nach ordentlichem Gerichtsverfahren zu einer Haft verurteilt wurde, nachdem er einen MENSCHEN GETÖTET hat. Und dafür auch noch Zuspruch erhalten hat. Da hört es bei mir auf. Das habe ich auch schon im "Südafrika Wildereithread" gegenüber tarentaal (!?) deutlich gemacht.
Letzte Änderung: 11 Jun 2013 12:58 von konno.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA, Reinhard, doschae, KarstenB, Leggoa
11 Jun 2013 09:51 #291568
  • Swakop1952
  • Swakop1952s Avatar
  • Beiträge: 2664
  • Dank erhalten: 2084
  • Swakop1952 am 11 Jun 2013 09:30
  • Swakop1952s Avatar
Warum gehst Du denn in die bösen deutschen Kneipen in Windhoek und ziehst Du nicht um in die Shebeens der Vororte? :laugh:
Was weißt Du schon von Afrika? :woohoo:
Was weißt Du von namibischer Gerichtsbarkeit? :woohoo:
Nur mal Fragen....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jun 2013 09:54 #291569
  • Miss Ellie
  • Miss Ellies Avatar
  • Beiträge: 1723
  • Dank erhalten: 346
  • Miss Ellie am 11 Jun 2013 09:54
  • Miss Ellies Avatar
sorry konno

aber dein vorletzter beitrag schaeumt nun nicht gerade von intelligenz ueber, vor allem die vergleiche die dort gezogen werden...
Der wilderer (auch wenn dieser spezielle fall scheinbar anders ist, aber es geht ja ums allgemeine) dringt unbefugt auf fremdes land,gut und boden ein. Der wilderer ist zumeist bewaffnet bis schwer bewaffnet wenn es um nashoerner geht, dies sowohl weil man schon mal was kraeftiges braucht um ein nashorn nieder zu machen aber auch weil es sich mittlerweile um einen echten krieg und dickes cashflow handelt .. das ganze sieht heute mehr nach drogen mafia als nach nach jagdlust aus .. es gibt viele beweise dass Nashorn poacher nciht im geringsten zoegern ihre waffe auch gegen menschen zu nutzen, dies jetzt mit einem raser der eine katze ueberfahren hat auf ein niveau zu setzen ist fuer mich kein zeichen von ausgesprochener intelligenz ... sorry ..

Und nochmal, bei Nashoernern gehts ausserdem nicht nur um tiere sondern um ein stueck welterbe welches auf dem besten weg ist ausgerottet zuwerden.

Im Krueger werden staendig poacher erschossen, und eben auch ranger manchmal .. Es ist verdammt gut, das da verdammt hart vorgegangen wird, weil sonst ist es zu spaet .. .ich kann leider fuer diese menschen auch keine traene vergiessen, die wissen was sie tun und auch die konsequenzen die damit verbunden sein koennen..

ach ja, und es muss mir mal jemand erklaeren seit wann Namibia nicht mehr zu afrika gehoert .. find ich spannend, hatte ich soo auch noch nicht gehoert .. Aus welchem Grunde ?
[b]"eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz ueberhaupt geschaffen werden musste" theodor heuss [/b]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jun 2013 10:00 #291570
  • handyman
  • handymans Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 15
  • handyman am 11 Jun 2013 10:00
  • handymans Avatar
Swakop1952 schrieb:
Warum gehst Du denn in die bösen deutschen Kneipen in Windhoek und ziehst Du nicht um in die Shebeens der Vororte? :laugh:
Was weißt Du schon von Afrika? :woohoo:
Was weißt Du von namibischer Gerichtsbarkeit? :woohoo:
Nur mal Fragen....

Namibische Gerichtsbarkeit :laugh: Der war Gut !!!! :lol:

Von mir 100 Punkte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jun 2013 10:10 #291571
  • handyman
  • handymans Avatar
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 15
  • handyman am 11 Jun 2013 10:00
  • handymans Avatar
@Konno

Deutsche Kneipe in Windhoek ? Zum Wirt !! Ab 17:00 Tanzen die Mädles aufm Tisch !!! Da gehst du also hin. Alles Klar . :evil:


Frage :
Was machst du wenn ein Eindringling auf deinem Grundstück sich herumschleicht, bewaffnet ist und gerade dein Meerschweinchen häutet ?

Und komm mir nicht mit Kaffeekränzchen !!! :woohoo:
Letzte Änderung: 11 Jun 2013 10:12 von handyman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Miss Ellie