THEMA: Car-Jacking-Fälle--Warnung von Botschaft Maputo !!
27 Apr 2013 00:42 #287028
  • Superweltenbummler
  • Superweltenbummlers Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 16
  • Superweltenbummler am 27 Apr 2013 00:42
  • Superweltenbummlers Avatar
Von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gesendet: Freitag, 26. April 2013 12:57
Betreff: Sicherheitsinformation

Liebe Landsleute,

die Botschaft hat Informationen über mehrere Car-Jacking-Fälle auf der Strecke zwischen den Grenzübergängen Namaacha bzw. Goba und der Stadt Boane erhalten. Die Täter, die militärähnliche Uniformen tragen, geben vor, Verkehrskontrollen durchzuführen und halten Pkws an einsamen Streckenabschnitten an, bedrohen den Fahrer mit einem Messer und entführen dann das Fahrzeug. Die Täter schrecken nicht davor zurück, das Messer auch einzusetzen.

Die mosambikanische Polizei weist darauf hin, dass es auf den Strecken von den beiden Grenzübergängen nach Boane zwei permanente Kontrollposten gebe, die von verschiedenen Einsatzkräften (Grenzschutz: grüne Uniformen, dunkelgrüne Mütze; Zoll: hellblaue Hemden, dunkle Hosen und Mützen; Verkehrspolizei: weiße Hemden, dunkle Hosen und Mützen; Schutzpolizei: graue Uniformen) besetzt sind. Zudem können kurzfristig zusätzliche Kontrollpunkte eingerichtet werden, die aber immer aus 4 Polizisten und einem sichtbar am Straßenrand geparkten Polizeifahrzeug bestehen. Die Polizei bittet, nur an diesen offiziellen Kontrollen anzuhalten. Falls ein Kontrollpunkt mit weniger als 4 uniformierten Polizisten besetzt ist und kein Fahrzeug sichtbar ist, sollte sofort die nächste Polizeistation informiert werden.

Die Botschaft empfiehlt daher, auf diesem Streckenabschnitt besondere Vorsicht walten zu lassen und Kontrollpunkte auf die o.g.Kriterien zu überprüfen. An regulären Polizeikontrollen sind Sie selbstverständlich verpflichet anzuhalten. Falls es sich jedoch erkennbar um eine irreguläre Kontrolle handelt, wird empfohlen, möglichst nicht anzuhalten und die nächste Polizeistation zu informieren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Erika, ANNICK
27 Apr 2013 10:33 #287043
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 27 Apr 2013 10:33
  • Erikas Avatar
Hallo Helmut

Danke dir. Solche Meldungen sind für den Tourismus nicht gerade förderlich. Bereits ab der Grenze bis Maputo damit rechnen zu müssen, von Wegelagerern überfallen zu werden ist nicht sehr angenehm. Hoffentlich werden die Kerle bald geschnappt.

Danke nochmals für die nette, gemütliche Zeit mit dir und die guten Tipps.
Liebe Grüsse nach Lichinga, wo nun hoffentlich endlich die Sonne wieder scheint.

Erika + Toni

P.S.
Wie es uns einige Zeit später auf unserer Reise durch Tansania ergangen ist, kannst du in meinem kleinen Teil-Reisebericht nachlesen (Link in der Signatur).
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Apr 2013 16:00 #287134
  • Superweltenbummler
  • Superweltenbummlers Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 16
  • Superweltenbummler am 27 Apr 2013 00:42
  • Superweltenbummlers Avatar
Hallo Erika,
auch Mosambik ändert sich u. nicht gerade in die richtige Richtung, Entführungen von Geschäftsleuten o. deren Kinder sind fast schon an der Tagesordnung in Maputo man hört nur sehr, sehr wenig davon.
Natürlich habe ich deinen Reisebericht gelesen, super geschrieben finde ich.....mach wieder so !!!!!

ciao bis bald u. man sieht sich wieder in Lichinga......(dann ist hoffentlich mein Schwimmbad fertig)

Helmut
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Erika
29 Apr 2013 14:23 #287245
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 27 Apr 2013 10:33
  • Erikas Avatar
Hallo zusammen

Die Warnungen des Auswärtigen Amtes sind sehr ernst zu nehmen.

Gerade gefunden:
www.wuestenschiff.de...pic.php?f=36&t=49918

So wie es aussieht, sind die Banditen sehr aktiv.

Gruss
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.