THEMA: Kurzreise Äthiopien und Djibouti
04 Mär 2019 12:09 #549980
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1420
  • Dank erhalten: 3856
  • sphinx am 04 Mär 2019 12:09
  • sphinxs Avatar
Liebe Lotusblume, liebe Klaudi und liebe Sabine
Nachdem Ihr Euch mit Euren Kommentaren so einig seid, darf ich Euch gemeinsam antworten.
Herzlichen Dank für Euer feedback :kiss: Ja, Dallol war (da es ja mit dem Erta Ale nicht geklappt hat) unser landschaftliches Highlight. Was die Fotos leider nicht „abbilden“ können, ist die gnadenlose Sonne, der Schwefelgeruch und die brüchige Oberfläche, über die man läuft. Ich habe inzwischen anhand der Fotos festgestellt, wir waren doch 1,75 h in dem Gebiet unterwegs. Mir kam das überhaupt nicht solange vor……
Heute Abend geht es hier hoffentlich weiter.
Einen schönen Tag wünscht Euch Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Applegreen
04 Mär 2019 13:52 #549990
  • Martina56
  • Martina56s Avatar
  • Beiträge: 568
  • Dank erhalten: 1306
  • Martina56 am 04 Mär 2019 13:52
  • Martina56s Avatar
Hallo Elisabeth,

wieder mal ein sensationeller interessanter Bericht und super tolle Fotos. :cheer:
Danke für Deine Mühe :kiss:

Lieben Gruß
Martina
2020: Februar/März Kuba und mehr martinasreisen.blog/
2019 Mai/Juni: Botswana - Caprivi - Vic Falls hier im Forum www.namibia-forum.ch...-okavango-delta.html
2018 Sizilien, Äolische Inseln, La Reunion und mehr: martinasreisen.blog/
2018 Ost-Sizilien und Liparische Inseln Reisebericht: www.umdiewelt.de/mTravelogue.php?t=9215&m=p
2017 Island - Spitzbergen - Nordkap - Norwegen Reisebericht: www.umdiewelt.de/Eur...-9019/Kapitel-0.html
2016 Vietnam Reisebericht: www.vivien-und-erhar...isebericht/&pageNo=1
2015 Namibia Reisebericht: www.namibia-forum.ch...-2015-ein-traum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sphinx
04 Mär 2019 20:30 #550025
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1420
  • Dank erhalten: 3856
  • sphinx am 04 Mär 2019 12:09
  • sphinxs Avatar
Hallo Martina
schön Dich dabei zu haben! Und Danke für Deine Komplimente :kiss:
Herzlich grüßt
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Mär 2019 20:34 #550026
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1420
  • Dank erhalten: 3856
  • sphinx am 04 Mär 2019 12:09
  • sphinxs Avatar
Anschließend geht es noch zum Salzcanyon. Dort bin ich erst einmal wegen dem grauen Himmel enttäuscht, inzwischen finde ich, dieser passt besser zu dieser surrealen Landschaft.













Das Wasser ist inzwischen weiter gestiegen. Wir kommen durch ohne, wie zwei Wägen am Tag vorher, auf dem Rückweg stecken zu bleiben.



Zurück in Hamed Ela hat Samri bereits ein Mittagessen vorbereitet. Anschließend fahren wir nach Aba Ala. Dort übernachten wir in einem Guest House. Während Samri die Kochlöffel schwingt, Nati das Auto von einer dicken Salzkruste befreien lässt, freuen wir uns über den Luxus einer Toilette und einer Dusche. Alles ist einfach, aber sauber und für uns ist es nach Hamed Ela der reinste Luxus. Warum ich nicht auf die Idee kam ein wenig in Aba Ala herumzulaufen, weiß ich nicht. Der Innenhof ist durch eine hohe Betonmauer umgeben, ich setze mich in den Schatten schreibe Tagebuch, beobachte die Hauskatze, die alle paar Minuten ein metallisch klingendes „naaaang“ von sich gibt oder unterhalte mich mit Händen und Füssen mit dem ca sechsjährigen Mädchen des Hauses.
Es wird ein superlustiger Abend. Der Hausherr kann zwar kein Englisch, aber seine körperbetonte Erzählweise lässt uns das Meiste, auch ohne Übersetzung verstehen. Samri bereitet äthiopischen Kaffee zu, gefühlt über Stunden, der sehr lecker schmeckt. Traditionell wird etwas Popcorn auf den Boden geworfen, dieses wird am nächsten Tagen von den Staren begierig gefressen. Die Katze mag kein Popcorn. Am nächsten Morgen bekommt sie eine große Portion Rührei, das sie genussvoll bis zum letzten Bröckchen auffrisst.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, aos, Lotusblume, speed66, picco, Klaudi, Old Women, Daxiang, Applegreen, Fortuna77 und weitere 1
04 Mär 2019 20:55 #550029
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1638
  • Dank erhalten: 1904
  • Botswanadreams am 04 Mär 2019 20:55
  • Botswanadreamss Avatar
Liebe Elisabeth

Bevor wir uns in etwas mehr unbekanntere Gefilde Afrikas auf den Weg machen - noch fünf mal schlafen - lese ich natürlich mit und bewundere Deine Bilder und schwelge ein wenig in Erinnerungen. Wo kommt eigentlich das viele Wasser her? Gab es starke Regenfälle in der Danakil? Was sagte Euer Guide zu der Situation? Hamed Ela ohne Toilette und Dusche wäre für mich auch die Katastrophe gewesen. Wir durften zum Glück auf der gegenüber liegenden Seit der Strasse campen mit Dusche und Toilette. Der Luxus kostet ein wenig extra - so unser Guide - und keine Ahnung, scheint nur wenigen Unternehmen zugänglich zu sein.

Freu mich auf die Fortsetzung.

LG
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sphinx
05 Mär 2019 07:53 #550052
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 5378
  • Dank erhalten: 10496
  • picco am 05 Mär 2019 07:53
  • piccos Avatar
Hoi Christa
Botswanadreams schrieb:
Bevor wir uns in etwas mehr unbekanntere Gefilde Afrikas auf den Weg machen - noch fünf mal schlafen...
Welche Ecke ist denn das?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.