THEMA: Hilfe gesucht für Projekt in Namibia
27 Jan 2012 15:11 #221881
  • Michel_HD
  • Michel_HDs Avatar
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 8
  • Michel_HD am 27 Jan 2012 15:11
  • Michel_HDs Avatar
Hallo Yannick,

in Namibia gibt es große Not unter den Menschen. Wenn Du Dich mal in dem Bereich umhörst, dann wirst Du bestimmt etwas finden, das sinnvoller ist als die Zeit bei Harnas zu verschwenden.

Wenn Du unbedingt zu Harnas willst, dann würde ich mir an Deiner Stelle das benötigte Geld erst mal verdienen und nicht "zusammenschnorren".

Grüße

Michael und Jacqueline
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jan 2012 15:22 #221884
  • tuareg06502
  • tuareg06502s Avatar
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 2
  • tuareg06502 am 27 Jan 2012 15:22
  • tuareg06502s Avatar
Hallo Gerd, meinst Du wirklich, das eine wuerde das andere ausschließen? Ich hab seit Jahren ein Patenkind in Aethiopien. Das wird mit einem monatlichen Beitrag unterstützt, zu Weihnachten gibt es eine Extrazuwendung und so einmal im Vierteljahr schicke ich ihm Schulutensilien. Wie ich schon geschrieben habe, war ich ueber Weihnachten in Kenia und hab eigentlich das erstmal Life die Armut gesehen, was mich mehr als erschüttert hat und man stellt vieles in seinem Leben infrage. Auch meine Kinder haben ein Patenkind in Tansania, um auch den Enkeln aufzuzeigen, dass unser Leben nicht selbstverständlich ist so wie es ist. Trotzdem hab ich Urlaub, den ich natürlich auch mit Nichtstun irgendwo am Strand verbringen kann. Mir ist das zu langweilig und deshalb werde ich nach Harnas gehen, weil es mir etwas bringt und wenn es eine positive Auswirkung auf was auch immer vor Ort hat (wovon ich ausgehe) um so besser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jan 2012 16:45 #221902
  • Gerd1942
  • Gerd1942s Avatar
  • Sag' was Du denkst, aber bedenke, wie Du es sagst
  • Beiträge: 5538
  • Dank erhalten: 2663
  • Gerd1942 am 27 Jan 2012 16:45
  • Gerd1942s Avatar
Hallo Elisabeth,

natürlich kann man gleichzeitig Harnas besuchen und aktive Hilfe gleichzeitig leisten. Ich finde es sehr gut, dass Du und Deine Familie sich so engagieren. Und ich finde es auch gut, dass Du Harnas besuchen willst. Du nennst es aber auch richtigerweise Urlaub und Du bezahlst ihn selbst. Yannick, so habe ich den Eindruck, sieht einen solchen Urlaub aber als "selbstlose" Hilfe an, für die er sogar noch Geld einsammeln möchte. Und da denke ich, dass sich das tatsächlich ausschließt.

Liebe Grüße
Gerd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jan 2012 16:52 #221907
  • Gerd1942
  • Gerd1942s Avatar
  • Sag' was Du denkst, aber bedenke, wie Du es sagst
  • Beiträge: 5538
  • Dank erhalten: 2663
  • Gerd1942 am 27 Jan 2012 16:45
  • Gerd1942s Avatar
Hallo Elisabeth,

noch eine kleine Ergänzung:

www.namibia-forum.ch...-okahandja-2012.html

Hier engagiert sich jemand unentgeltlich für ein Projekt, das es ohne Konny wahrscheinlich nie gegeben hätte. Wenn Yannick sich auch eines solchen Projektes annimmt, dann wird er sicher viel Unterstützung bekommen, wahrscheinlich auch von mir.

Liebe Grüße
Gerd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jan 2012 17:50 #221923
  • tuareg06502
  • tuareg06502s Avatar
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 2
  • tuareg06502 am 27 Jan 2012 15:22
  • tuareg06502s Avatar
Warum,wenn er Leute findet, die ihm helfen, die Nase mal in den Wind zu halten und ueber den Tellerrand zu schauen, auch das dient ja einem guten Zweck. Yannick kommt auf jeden Fall mit vielen Erfahrungen fürs Leben zurück, die ihm niemand wieder nehmen kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jan 2012 18:01 #221927
  • tuareg06502
  • tuareg06502s Avatar
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 2
  • tuareg06502 am 27 Jan 2012 15:22
  • tuareg06502s Avatar
Hallo Gerd, danke, hab ich mir angesehen. Eine tolle Sache, da weiß man wenigstens, wo das Geld oder die Spenden wirklich bleiben. Gruß Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.