THEMA: Arche Noah
20 Jan 2011 22:06 #170698
  • Bazi
  • Bazis Avatar
  • Allegra
  • Beiträge: 2721
  • Dank erhalten: 294
  • Bazi am 20 Jan 2011 22:06
  • Bazis Avatar
Das macht ja sprachlos. Aber wer es wirklich nicht glaubt, kann es hier nachlesen.
Gisela
Letzte Änderung: 20 Jan 2011 22:08 von Bazi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jan 2011 22:12 #170699
  • Sambezi
  • Sambezis Avatar
  • Sambezi am 20 Jan 2011 22:12
  • Sambezis Avatar
jaja - Ausbeutung ist grenzenlos....

Wo soll alles nur hinführen....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jan 2011 22:23 #170701
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3906
  • Dank erhalten: 4100
  • lilytrotter am 20 Jan 2011 22:23
  • lilytrotters Avatar
Ich glaub mit dem Begriff Ausbeutung hat das überhaupt nix zu tun.

• Unterkunft & Mahlzeiten
• umfassende Betreuung und Unterstützung vor Ort
• Volunteer-Stelle
• Projektspende
• Transfer von der Unterkunft zum Projektstandort, Rücktransfer zum Flughafen/oder Windhoek Stadt
• 24h Notrufnummer
• Orientierungsveranstaltung
• Hilfe beim Abschluss einer Reiseversicherung
Obige „Leistungen“ sind im Preis inbegriffen.

Die unbedingte Freiwilligkeit ist die Grundlage jeder Spende! Hier wird sie impliziert in eine zu leistende Zahlung, damit ist es keine Spende mehr! Es ist eigentlich eine zu versteuernde Einnahme, die aber in einem „Spendentopf“ landet. Nicht ungeschickt, das.
Gruß lilytrotter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jan 2011 22:44 #170702
  • Sambezi
  • Sambezis Avatar
  • Sambezi am 20 Jan 2011 22:12
  • Sambezis Avatar
Hallo,

naja - für mich ist Ausbeutung, wenn ich für Arbeit bezahlen muss....

Aber scheinbar gibt es genügend, die das anders sehen und gerne dafür und freiwillig zahlen....

Da fällt mir der alte Kaufmannspruch ein: Jeden Morgen steht ein Dummer auf - man muss ihn nur finden.....

Gleichzeitig sehe ich aber auch die schwindenden Chancen für Farmarbeiter, ihren Job zu behalten und dadurch wenigstens ein wenig Einkommen zu erzielen. Warum, die Touris bezahlen doch noch, dass sie arbeiten dürfen.

Und langsam versteh ich auch die Immigration - Ansichten der einzelnen Länder....

Gruß

Aber ist schon mal was, wenn die Projektspende im Preis inbefriffen ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jan 2011 08:50 #170729
  • Reiseklaus
  • Reiseklauss Avatar
  • Beiträge: 1007
  • Dank erhalten: 287
  • Reiseklaus am 21 Jan 2011 08:50
  • Reiseklauss Avatar
Hallo zusammen,

es ist sicherlich gut gemeint von den Volunteeren, die diesen oder ähnlichen Einrichtungen ihre Arbeitskraft kostenlos zur Verfügung stellen. Es wird dabei aber nicht bedacht, dass hier keineswegs der Tierschutz im Vordergrund steht. Den Betreibern geht es einzig und alleine ums Geld.

Gruß Klaus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jan 2011 09:40 #170748
  • Jagger
  • Jaggers Avatar
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 3
  • Jagger am 21 Jan 2011 09:40
  • Jaggers Avatar
Hallo zusammen!
ich findes schön das dies tema so andrang findet!:-)
kann mir dann jemand sagen wo man auch nicht zahlen muss um tiere so nahe zu kommen?
:-)
wir wollen etwas erleben:-)
danke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.