THEMA: Reiseroute August 2021 Uganda und Autofrage
10 Mai 2021 22:17 #615609
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1162
  • Dank erhalten: 1299
  • Gabi-Muc am 10 Mai 2021 22:17
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo,

ich habe für Murchison und Bwindi ja schon speziell nachgefragt, würde aber jetzt gerne nochmal meine Gesamtroute einstellen. ich denke zwar, dass es passt, aber macht ja Sinn, wenn jemand noch drüber schaut.

1 ÜN Entebbe, 2 Friends Beacht Hotel (späte Ankunft)
3 ÜN Murchison River Lodge Thatched Family Cottages
(Gamedrive, Bootsfahrt zum Wasserfall und Bootsfahrt Richtung Lake Albert)
1 ÜN Hoida, Kikonko Lodge
(evtl. morgens noch eine Bootsfahrt, ansonsten Fahrtag)
2 ÜN Kibale Forest Camp
(Schimpansen-Tracking)
2 ÜN QENP, Marafiki Lodge
(Gamedrive, Bootsfahrt)
1 ÜN Ishasha, Topi Lodge oder Enjojo Lodge
(Gamedrive)
3 ÜN Chameloen Hill Lodge, Bwindi
(Gorilla Tracking, 1 x Best of chameloen = bike, coffee, tea)
2 ÜN Lake Bunyoni, Arcadia Lodge
(evtl. auf der Fahrt Golden Monkey Tracking, ansonsten Quad biken oder Boot fahren)
2 ÜN Lake Mburo, Miningo Lodge
(Gamedrive, Bootsfahrt, Fußpirsch)
1 ÜN Entebbe, 2 frieds Beach Hotel
(Corona-Test, evtl. Showbill-Bootsfahrt)

Passt die Tour so?

LG

Gabi
01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Letzte Änderung: 13 Mai 2021 22:23 von Gabi-Muc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Mai 2021 20:49 #615812
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1162
  • Dank erhalten: 1299
  • Gabi-Muc am 10 Mai 2021 22:17
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo,

also entweder habe ich jetzt schon zu viel gefragt, oder meine Route ist perfekt. ;)

Inzwischen habe ich die Flüge gebucht. Die Reise habe ich jetzt gedreht, weil es mit den Verfügbarkeiten sonst nicht funktioniert hätte. Wir starten somit mit Lake Mburo und enden im Murchison.

Ich habe nun ein Angebot von einem Toyota Fortuner Baujahr 2018. Passt das Auto oder ist ein Landcruiser besser? Vermutlich werden wir selbst fahren.

LG

Gabi
01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mai 2021 18:00 #615853
  • tiggi
  • tiggis Avatar
  • Beiträge: 1214
  • Dank erhalten: 3676
  • tiggi am 13 Mai 2021 18:00
  • tiggis Avatar
Hallo Gabi.
der Wagen ist wunderbar, ob Fortuner oder Land Cruiser, beide Autos sind geeignet.
Ich würde eventuell eine zweite Nacht in Entebbe bleiben. Wenn man spät abends ankommt und gleich am nächsten Morgen weiter fährt, kann das sehr stressig werden, aber machbar. Die Straße bis zum Lake Mburo ist allerdings in sehr gutem Zustand und schnell zu fahren. Einen Zwischenstopp würde ich am Äquator einplanen.
Die Kikonda Lodge in Hoida kenne ich nicht, daher kann ich nichts dazu schreiben.
Aber nach meinem Gefühl würde ich nur eine Nacht im Kibale Forest bleiben. Es ist sehr einfach dort, aber das ist Geschmackssache.
Die Marafiki Lodge hat uns ausgesprochen gut gefallen, 2 Nächte sind sehr gut. Ein weiterer Tipp wäre noch das Bush Camp im QEP. Es gehört zur Kette von Nature Lodges und liegt sehr schön am Südufer des Kazinga Channels. Hier kommen gelegentlich auch ein paar Tiere (Elefanten) vorbei. Die Marafiki Lodge befindet sich entfernt auf einem Hügel mit tollem Blick über den Park.
Ansonsten hast du eine wunderbare Tour geplant.

Liebe Grüße
Biggi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gabi-Muc
13 Mai 2021 22:23 #615890
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1162
  • Dank erhalten: 1299
  • Gabi-Muc am 10 Mai 2021 22:17
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo Biggi,

danke für Deine Antwort. Es freut mich, dass meine Route passt.

Wenn das Kibale Forest Camp auch für eine Nacht genügt, könnte ich natürlich auch noch eine Nacht auf der Kluges Gästefarm bleiben. Nachteil wäre dann, dass wir 3 Einzelnächte hintereinander haben. Aber im ein- und auspacken bin ich inzwischen Weltmeister. :)

Entebbe möchte ich am Anfang jetzt ungern erweitern, vor allem müsste ich dann eine andere Nacht streichen.

Kann man bei dem Kinderheim eigentlich parken, ohne dass hinterher das Gepäck weg ist? Gibt es da einen Parkplatz auf dem Gelände oder ist das sowieso abseits? Welches Alter haben die Kinder denn dort?

LG

Gabi
01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.