THEMA: Uganda, Ruanda, Kongo - Liebe auf den ersten Blick
05 Jan 2018 15:47 #503791
  • robert.vienna
  • robert.viennas Avatar
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 24
  • robert.vienna am 05 Jan 2018 15:47
  • robert.viennas Avatar
Toller Bericht, vielen Dank!

Wir werden nächste Woche Ruanda Kongo Uganda fahren und einige der Orte wo ihr wart ebenfalls besuchen. Wir starten allerdings von Ruanda aus (Ruanda-Kongo-Ruanda-Uganda-Ruanda).

Danke für die Geschichte wegen dem EAC-Visum. Wir haben auch eines online beantragt, gültig ab Tag der Landung mit dem Flieger. Nach Anruf bei der ruandischen Botschaft in D werden wir in Kigali ein Tranisvisum benatragen und unser EAC erst bei der Wieder-Einreise nach Ruanda ausstellen lassen. Ich hoffe das klappt.

Eine Frage: Gibt es eine Mobiltelefon-Gesellschaft, die in allen 3 Ländern aktiv ist? Oder zumindest in Ruanda und Uganda?
Ich würde gerne eine Prepaid-SIM kaufen um ab und zu online gehen zu können. War in Tansania und Namibia sehr hilfreich.

liebe Grüße aus Wien

Robert
Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jan 2018 16:15 #503795
  • adriana
  • adrianas Avatar
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 551
  • adriana am 05 Jan 2018 16:15
  • adrianas Avatar
robert.vienna schrieb:
Eine Frage: Gibt es eine Mobiltelefon-Gesellschaft, die in allen 3 Ländern aktiv ist? Oder zumindest in Ruanda und Uganda?
Ich würde gerne eine Prepaid-SIM kaufen um ab und zu online gehen zu können. War in Tansania und Namibia sehr hilfreich.

Hallo Robert,

Mit den Telefongesellschaften in Ruanda/Uganda kenne ich mich nicht aus. Wir hatten ein Handy mit Prepaid-Karte aus Uganda, es gehörte zum gemieteten Auto. Wir haben dieses Telefon aber nur benutzt, um ein paar Mal den Autovermieter anzurufen.
Wenn es dir nur um einen Internetzugang geht, dann nehme einfach dein Handy mit und wähle dich in den Unterkünften in deren WLAN ein. Auf der ganzen Reise hatten wir eine einzige Unterkunft, bei der das Internet extrem langsam, fast unbrauchbar war (QENP (Uganda) Simba Safari Camp). In allen anderen Unterkünften konnten wir das Internet über unsere Handys ganz normal und kostenlos benutzen.

Ihr werdet eine tolle Reise haben, ganz sicher! Und vielleicht schreibst du nachher einen Reisebericht? :-)

Liebe Grüße und schöne Reise,
Adriana
Letzte Änderung: 05 Jan 2018 16:16 von adriana.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2018 14:24 #504089
  • robert.vienna
  • robert.viennas Avatar
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 24
  • robert.vienna am 05 Jan 2018 15:47
  • robert.viennas Avatar
Einen ganzen Reisebericht werde ich wohl nicht schaffen, aber ich möchte auf jeden Fall ein paar Tipps geben.

Vorab: Wir werden erst nach dem Kongo einen Mietwagen nehmen. Für Fahrten nach und im Kongo haben wir Ali Vazir <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!> von Jeffery Travels kontaktiert (schnelle Antworten, günstige Preise und super präzise Planung). Er meint zum Thema Mobiltelefonie:

"The best advice is to buy MTN SIM card in Rwanda as it works without roaming in 50% of Goma, esp at Nyiragongo summit. You may charge 2,000 Rwandese francs = $2.50. Data package options are *345#
This is what I also do."

Mehr nach unserer Reise.
Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Feb 2018 04:01 #511382
  • ccc
  • cccs Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 17
  • ccc am 23 Feb 2018 04:01
  • cccs Avatar
Adriana, ein fantastischer Reisebericht und schöne Fotos, herzlichen Dank!

adriana schrieb:
aber genau gegenüber von uns, auf der andere Talseite, sind 5 Gorillas zu sehen, der eine ist noch ein Kind. Sie bewegen sich zusammen. Die Ranger sind auch schon dort angekommen. Wir sehen, wie die 5 Gorillas zuerst nach links laufen, kurze Zeit später aber zurück nach rechts, dann laufen sie wieder nach links, schreien laut und versuchen, sich in einem Gestrüpp zu verstecken. Jetzt sehen wir auch die Ranger, sie stehen ganz hinten und es sieht so aus, als würden sie die Tiere verscheuchen, um sie in die Lichtung zu treiben. Nein, das machen wir nicht mit! Ich und Matthias sagen das sofort, die beiden Holländer stimmen uns zu, Priti ruft sofort ihren Sohn zurück. Der Ranger Edi, der in unserer Nähe ist, macht sich auf den Weg zu den umzingelten Gorillas und ruft uns zu sich "for a good view". Wir sind alle einer Meinung, dass wir diese Hetze auf die Tiere stoppen müssen und rufen Edi, sie sollen aufhören und zurück kommen, wir wollen das nicht. Jetzt ist der Guide auch da, hat alles gehört und er ruft die Ranger zurück.

Wirklich ein grosser Respekt für die richtige Handlung und staune wie sich die Rangers verhalten können, die eigentlich für Schutz der Tiere verantwortlich sind und vor dem Stress schützen sollen.
LG
Travel is a privilege, not a right!
Letzte Änderung: 23 Feb 2018 04:03 von ccc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Mär 2018 13:22 #513810
  • ccc
  • cccs Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 17
  • ccc am 23 Feb 2018 04:01
  • cccs Avatar
Ich habe noch eine Frage zu DR Kongo, wenn man die Grenze auf dem Landweg passiert.
Habe ich richtig verstanden, die Reiseagentur besortgt das Visum und mit dieser Genehmigung wird an der Grenze ausgestellt?
Travel is a privilege, not a right!
Letzte Änderung: 09 Mär 2018 13:29 von ccc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Mär 2018 13:32 #513812
  • adriana
  • adrianas Avatar
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 551
  • adriana am 05 Jan 2018 16:15
  • adrianas Avatar
ccc schrieb:
Ich habe noch eine Frage zu DR Kongo, wenn man die Grenze auf dem Landweg passiert.
Habe ich richtig verstanden, die Reiseagentur besortgt das Visum und mit diesem Visa Permit wird an der Grenze ausgestellt?

Genau. Die Reiseagentur (bei uns war es "Kasitu Eco Tours") schickt dir per Email Formulare, die du ausgefüllt zurück schickst. Um den Rest kümmert sich die Reiseagentur.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ccc