THEMA: Reiseplanung Uganda Oktober 2017
15 Jul 2017 08:13 #481380
  • paddy
  • paddys Avatar
  • Beiträge: 508
  • Dank erhalten: 35
  • paddy am 15 Jul 2017 08:13
  • paddys Avatar
hallo , ich versuchs noch einmal

War schon einmal jemand im Mgahinga Gorilla Nat. Park im Süden von Uganda ?

Gruß Paddy
Malediven Experte und 6x Namibia und 2xBotswana,1x Tansania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2017 09:46 #481388
  • uganda80
  • uganda80s Avatar
  • Beiträge: 199
  • Dank erhalten: 333
  • uganda80 am 15 Jul 2017 09:46
  • uganda80s Avatar
Hallo Paddy,

ja ich war schon dort wegen des Golden Monkey
Trekkings. Das war klasse, sehr schöne Landschaft am Fuß vom Mt.Sabinyo, nach ca. 2 Stunden konnten wir die Äffchen im Bambuswald sehen.
Berggorillas gibt es dort wohl auch (aber 2011 wurden dort Trekkings nicht empfohlen wegen zu geringer Erfolgsaussicht). Das Travellers Rest in ein schöner Ausgangsort. Viel Freude.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jul 2017 09:57 #481389
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 2888
  • Dank erhalten: 9298
  • Daxiang am 15 Jul 2017 09:57
  • Daxiangs Avatar
Hallo Thorsten,

habe deine Thread erst jetzt gelesen. Deine Uganda Variante gefällt mir recht gut. Wir hatten am zweiten Tag von Entebbe aus einen Ausflug zu den Mabamba Wetlands gemacht. Schöne Bootsfahrt mit Schuhschnabelsichtung. Am nächsten Tag hatten wir dann das Nashorntracking im Ziwa Rhino Sanctuary und sind dann weiter zum Murchison-Falls-N.P. gefahren. Der Lake-Mburo-Nationalpark hat uns sehr gut gefallen. Da würde ich unbedingt die Bushwanderung und die Bootsfahrt machen. Obwohl wir bei der Bushwanderung nicht das beste Wetter hatten, war es ein tolles Gefühl sich den Tieren (u.a. auch Elands) zu Fuß zu nähern. Die Bootsfahrt war für mich der absolute Hammer, viele Schreiseeadler, Fischer und sogar die seltenen Binsenrallen.

Ich wünsch dir noch viel Spaß bei der Planung und eine tolle Reise!

LG Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Aug 2017 09:57 #485446
  • THBiker
  • THBikers Avatar
  • Beiträge: 901
  • Dank erhalten: 860
  • THBiker am 17 Aug 2017 09:57
  • THBikers Avatar
Hallo liebe Forumsgemeinde,

nachdem ich ja eure Hilfe hier in Anspruch genommen habe und wirklich dankbar für die Tipps bin, möchte ich nun auch unsere finale Route hier reinstellen. Leider musste ich dann doch etwas kürzen, da es sonst den finanziellen Rahmen komplett gesrengt hätte. Ich denke aber, dass wir mit der Tour nun eine schöne Runde zusammengestellt haben, wo wir einen ersten Eindruck von Uganda bekommen werden und wo wir auch mal etwas Zeit haben, an dem ein oder anderen Örtchen etwas länger zu verweilen.
Ich bin gespannt, was uns in Uganda erwartet und freue mich schon sehr darauf. Aber noch ist ein bisschen Zeit, denn wir starten erst Ende Oktober.

Tag 1: Entebbe International Airport; Übernachtung: Airport Guest House
Tag 2: Ziwa Rhino Sanctuary; Übernachtung: Guest House
Tag 3: Murchison Falls National Park; Übernachtung: Pakuba Lodge
Tag 4: Murchison Falls National Park; Übernachtung: Pakuba Lodge
Tag 5: Murchison Falls National Park; Übernachtung: Pakuba Lodge
Tag 6: Murchison Falls National Park; Übernachtung: Murchison River Lodge (Thatched Tents)
Tag 7: Kibale National Park; Übernachtung: Kibale Forest Camp
Tag 8: Kibale National Park; Übernachtung: Kibale Forest Camp
Tag 9: Queen Elizabeth National Park; Übernachtung: Bush Lodge - BANDA
Tag 10: Queen Elizabeth National Park; Übernachtung: Bush Lodge - BANDA
Tag 11: Queen Elizabeth National Park; Übernachtung: Bush Lodge - BANDA
Tag 12: Ishasha Sector; Übernachtung: Enjojo Lodge - COTTAGE
Tag 13: Ishasha Sector; Übernachtung: Enjojo Lodge - COTTAGE
Tag 14: Bwindi National Park; Übernachtung: Gorilla Mist Camp
Tag 15: Bwindi National Park,; Übernachtung: Gorilla Mist Camp
Tag 16: Lake Mburo National Park; Übernachtung: Mantanas Lake Mburo Camp
Tag 17: Lake Mburo National Park; Übernachtung: Mantanas Lake Mburo Camp
Tag 18: Bulago Island; Übernachtung: Pineapple Bay Lodge
Tag 19: Bulago Island; Übernachtung: Pineapple Bay Lodge
Tag 20: Bulago Island; Übernachtung: Pineapple Bay Lodge
Tag 21: Entebbe International Airport; Day Room (Keine Übernachtung, nur zum frisch machen und warten bis der Flieger geht): Karibu GH
Gruß Thorsten :)

Auf den Spuren der Gnus - Tansanias Norden
" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Letzte Änderung: 17 Aug 2017 12:07 von THBiker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Aug 2017 10:39 #485448
  • Uli.S
  • Uli.Ss Avatar
  • Beiträge: 711
  • Dank erhalten: 1632
  • Uli.S am 17 Aug 2017 10:39
  • Uli.Ss Avatar
Hallo Thorsten,

ist jetzt ja doch ein bisschen anders geworden.
Fahrt ihr nun selbst oder mit einem Guide/Anbieter?

Leider sehen wir uns dann ja nicht.

LG Uli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: THBiker
17 Aug 2017 11:15 #485457
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1580
  • Dank erhalten: 632
  • NOGRILA am 17 Aug 2017 11:15
  • NOGRILAs Avatar
Hi TH, schöne Tour!
Die PBL ist super zum Ausklingen des Urlaubs...wir dachten schon, dass wir auf Grund eines Sturmes in der letzten Nacht gar nicht mehr wegkommen, aber als unser Bötchen dann los fuhr war die See spiegelglatt!

Braucht ihr die letzte Nacht wirklich noch in Entebbe, vom Resort nach Hause würde ich schöner finden?!

LG NOGRILA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.