THEMA: Schwanger nach Uganda? Malaria? Gelbfieber?
29 Nov 2016 20:22 #454038
  • eusebia
  • eusebias Avatar
  • Beiträge: 22
  • eusebia am 29 Nov 2016 20:22
  • eusebias Avatar
Danke, im Grunde denke ich / denken wir schon genauso. Wir sind gerade noch etwas überrumpelt von der ganzen Situation, sodass unsere Überlegungen erstmal in alle Richtungen gingen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2016 20:24 #454039
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5963
  • Dank erhalten: 6194
  • BikeAfrica am 29 Nov 2016 20:24
  • BikeAfricas Avatar
Hallo Lisa,

falls Du Malaria bekommen solltest, würdest Du Medikamente in höherer Dosis bekommen müssen, als es zur Prophylaxe nötig wäre. Was das für Folgen für eine ungeborenes Kind haben kann, weiß ich nicht. Falls es welche hat, würdest Du Dir aber sicherlich Vorwürfe machen. Das solltest Du vielleicht auch bedenken.

Vor einigen Jahren hatte ich mit einer Bekannten eine Radtour durch Malawi geplant und die Flüge gebucht. Dann ergab sich die gleiche Situation. Wir haben damals storniert.

Gruß
Wolfgang

Ergänzung: hat sich überschnitten mit den beiden letzten Beiträgen ... hätte ich mir also sparen können ... ;-)
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Letzte Änderung: 29 Nov 2016 20:38 von BikeAfrica.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2016 20:26 #454040
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1270
  • Dank erhalten: 1437
  • Clamat am 29 Nov 2016 20:26
  • Clamats Avatar
Hi schwangere Lisa,

was willst denn hier hören?
Lisa, du schreibst, dass du seit 1 Woche weißt, dass du schwanger bist. Du hast noch keine Ahnung wie die Schwangerschaft weiterhin verlaufen wird, aber ihr zermartert euer Hirn über eine geplante Ugandareise :blink:
Es gibt nur 2 Menschen die hier eine Entscheidung treffen können und seit 1 Woche habt ihr die Verantwortung für einen weiteren kleinen Menschen. Da kann euch kein Forum helfen.

LG

Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2016 20:50 #454044
  • potti71
  • potti71s Avatar
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 23
  • potti71 am 29 Nov 2016 20:50
  • potti71s Avatar
Hallo Lisa,
mal eine aktuelle Information zur Einreise.
Im September wurde bei uns JEDER bei Ankunft in Entebbe auf Gelbfieber kontrolliert,
der Blick in den Impfausweis war schon recht genau...selbst da könnte es Probleme geben, falls du die nicht hast.

gruß Potti
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2016 20:58 #454046
  • potti71
  • potti71s Avatar
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 23
  • potti71 am 29 Nov 2016 20:50
  • potti71s Avatar
noch ein Zusatz von mir, selbst bei der Visumbeantragung (online) wurde ein Kopie der Gelbfieberimpfung verlangt,daran könnte die Einreise schon scheitern..
gruß potti
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Nov 2016 21:47 #454053
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2162
  • Dank erhalten: 1303
  • marimari am 29 Nov 2016 21:47
  • marimaris Avatar
Hallo,
die Frage kannst Du Dir schlussendlich nur selber beantworten :huh:
Ich verstehe nicht, was man sich von Antworten aus dem Internet verspricht.
Die einen sagen "ja mach mal", die anderen "bleib in Europa" , die anderen sonst was.
Ehrlich, sei ein wenig selbstsicherer und höre nur auf Dich und was für Dich stimmig ist...denn das ist das einzig Richtige...(falls Dich fehlende Impfungen nicht von der Einreise abhalten)
Gruss Mari
Nächste Reiseziele:
26.12.2021-06.01.2022: Azoren, Madeira
ab 01.07: 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien
Letzte Änderung: 29 Nov 2016 21:54 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.