THEMA: Self-Drive Mietwagen: bitte eure Erfahrungen
26 Apr 2016 11:16 #429236
  • Pinback
  • Pinbacks Avatar
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 53
  • Pinback am 26 Apr 2016 11:16
  • Pinbacks Avatar
Jambo Foristas,

wir wollen im Dez/Jan zu zweit 4 Wochen nach Uganda, wie immer in Afrika als Selfdriver mit eigenem Zelt.
Google findet ein halbes Dutzend Auto-Vermieter in Kampala die sich sehr ähneln, hier im Forum ist eigentlich nur von Alpha Rentals die Rede, hat jemand Erfahrung mit den Mitbewerbern?
Es geht um den Zustand der Fahrzeuge, Reifen, 24/7-Hilfe, Freundlichkeit etc.
Wir haben bisher immer Landcruiser gemietet, aber in Malawi bei Expats gesehen wieviel der halb so teure RAV4 im Gelände doch kann. Reicht er für die Uganda-Trockenzeit, incl. Kidepo und den Gamedrives in den üblichen Parks. Kein Querfeldein, Flussdurchquerungen, Tiefsand etc. wenns nicht sein muss.
Wir bringen Zelt, Schlafsack, Matte, GPS mit, mieten halt Kocher, Stühle etc, Absorber-Kühl Box wäre Klasse. Manche kritisieren hier den Zustand des C-Gears.
Ansonsten sind wir dankbar für Empfehlungen zu allem - Camps, Strassenzustand, Fahrzeiten, Tankstellen etc.
Der Plan ist die Gand Tour ex Kampala:
Elgon - Kidepo- Murchison - Portal - QE - Bwindi - Masaka.
Sind noch unentschlossen wg. Ruanda.

Asante!
Pin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Apr 2016 11:31 #429238
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 1006
  • Dank erhalten: 3030
  • panther am 26 Apr 2016 11:31
  • panthers Avatar
Hallo Pin,

wir waren zwar noch nicht selbst in Uganda (ist für nächstes Jahr geplant), aber vielleicht hilft dir der Bericht .
Etwas ausführlicher, allerdings kein Camping, wird das ganze hier beschrieben.

Gruß

Panther
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Apr 2016 12:46 #429245
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7232
  • Dank erhalten: 15977
  • ANNICK am 26 Apr 2016 12:46
  • ANNICKs Avatar
Coucou Pin,

Wir waren zweimal während der Trockenzeit in Uganda. Immer von Mitte Juli bis Mitte August (ohne Kidepo NP). Das erste Mal mit einem RAV 4X4. (auch bei Alpha Car Rental gemietet). War kein Problem. Die Kiste hat uns überall mitgenommen. Leider kann das Wetter auch verrückt spielen. Freunde sind eine Woche später dieselbe Route als wir gefahren und da gab es manchmal viel Matsch und sie waren über ihren gemieteten Landcruiser mehr als froh.... B)

Liebe Grüsse
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Apr 2016 14:57 #429253
  • staubr
  • staubrs Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 6
  • staubr am 26 Apr 2016 14:57
  • staubrs Avatar
Hallo PIN

Wir waren im September für 3 Wochen mit einem Landcruiser von RoadTrip Uganda unterwegs. Hat alles wunderbar geklappt. Auto hatte keine Macken. Wie es im Falle einer Panne aussieht mit der Hilfe können wir nicht beurteilen. Campingear war OK. Sie vermieten jedoch keine Elektrischen Kühlboxen. Das macht das ganze ein wenig kompliziert. Da wir uns jedoch auch ohne Fleisch wohlfühlen war auch das kein wirkliches Problem. Man muss halt gezielt für das Nachtessen an diesem Tag einkaufen. Auch kann man in den Meisten Lodges EASY Camping buchen. Das ist dann meist ein einfaches Zelt auf einer Plattform. Da kannst du dann im Restaurant Essen und an der Bar einen kühlen Drink ordern. Für den Kidepo schreiben sie den Landcruiser vor.
Viel Spass bei der Reise

René
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mai 2016 14:41 #430969
  • Pinback
  • Pinbacks Avatar
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 53
  • Pinback am 26 Apr 2016 11:16
  • Pinbacks Avatar
.. danke an alle, wir schreiben also nicht nur Alpha an.
Witzig dass Roadtrip für den Kidepo den LC vorschreibt aber dort ein RAV-Bild postet - der Prado wäre i.d.Tat ein guter Kompromiss.
Katrin, dein Bericht ist klasse, wir waren vor 22 Jahren das letzte Mal im Land (Ruwenzori mon Amour...), es scheint sich ja total verändert zu haben.

LG
Pin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.