THEMA: Löwen-, Chimpansen- und Gorilla-Tracking in Uganda
20 Okt 2015 18:43 #404207
  • Uli.S
  • Uli.Ss Avatar
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 1635
  • Uli.S am 20 Okt 2015 18:43
  • Uli.Ss Avatar
Mittlerweile war es schon fast 19:00 Uhr und wir waren noch sehr weit weg vom Gate und das schloss eigentlich um 19:00 Uhr.
Robert fuhr schnell zurück.
Mittlerweile war es stockdunkel.
An einer Kreuzung war er sich nicht sicher und fahr prompt in die falsche Richtung.
Gott sei dank merkte er es relativ schnell.
Am Gate gabs noch ein paar Diskussionen mit den Rangern. Aber wir durften dann doch wieder hinaus.
Wie gut, dass wir einen Fahrer hatten…
Um 20:30 Uhr waren wir an der Lodge.
Wir brachten unsere Sachen aufs Zimmer, zogen noch lange Hosen und Hemden an und machen uns auf den Weg zum Essen.

Und dann passiert es….. :(

Fortsetzung folgt...
Letzte Änderung: 20 Okt 2015 19:31 von Uli.S.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume, picco, Nane42, TiaRosario, NOGRILA, Holger_W, Daxiang, Kleo1962
20 Okt 2015 19:21 #404215
  • TiaRosario
  • TiaRosarios Avatar
  • Beiträge: 215
  • Dank erhalten: 370
  • TiaRosario am 20 Okt 2015 19:21
  • TiaRosarios Avatar
Hallo Uli,

endlich geht es los mit deinem Reisebericht. Habe schon die ganze Zeit darauf gewartet! Aber gleich wieder los zu fahren, das kannst du uns ja wirklich nicht antun. Da möchten bestimmt ganz viele mitreisen :unsure:

Freue mich, wenn´s weitergeht mit dem Bericht.
Liebe Grüße aus München.
www.namibia-forum.ch...r-teil-ii-der-norden 2013
Namibia für Anfänger Teil II - der Norden 2013
www.namibia-forum.ch...-fuer-anfaenger.html 2012
Namibia für Anfänger 2012
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Uli.S
20 Okt 2015 23:51 #404251
  • Silvy
  • Silvys Avatar
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 93
  • Silvy am 20 Okt 2015 23:51
  • Silvys Avatar
Hallo Uli,

wie schön, deinen Reisebericht zu lesen... wir saßen beim Forums-Treffen im Hirschgarten nebeneinander. Da hast du von deinen Reiseplänen erzählt und jetzt können wir schon lesen, was du Tolles erlebt hast! Ich wrede bestimmt nie nach Uganda kommen, daher ist dein Bericht für mich doppelt interessant.Ich bin gespannt, was dir dann passiert ist...

Liebe Grüße aus München
Silvy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Uli.S
21 Okt 2015 07:13 #404254
  • speed66
  • speed66s Avatar
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 478
  • speed66 am 21 Okt 2015 07:13
  • speed66s Avatar
Uli, Uli, Uli,

jetzt wollte ich dich wirklich so was von loben: super schöne Fotos und und und -
aber nach deinem letzten Satz...
Und dann passiert es….. :(

Fortsetzung folgt...
:evil: :evil: :evil:

wollen meine Finger nicht die richtigen Tasten treffen... das kann nur durch baldiges weiterschreiben wieder behoben werden ;)

Ebenfalls morgendliche Grüße aus München,
Nette
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Uli.S
21 Okt 2015 18:47 #404365
  • Uli.S
  • Uli.Ss Avatar
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 1635
  • Uli.S am 20 Okt 2015 18:43
  • Uli.Ss Avatar
Hallo Fomis,

schön, dass ihr alle mit mir in dieses tolle Land reist.
Und schon mal vielen Dank für die "Danke-Button"-Drücker.
Heute abend, wenn ich zu Hause bin, gibts noch die Auflösung dieser Geschichte ...und dann ist es passiert.
Habt noch ein wenig Geduld.

LG Uli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Okt 2015 19:33 #404375
  • Uli.S
  • Uli.Ss Avatar
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 1635
  • Uli.S am 20 Okt 2015 18:43
  • Uli.Ss Avatar
Fortsetzung

so hier jetzt die blöde Geschichte :(

Und dann passiert es…..
Ich übersah die letzte Stufe der Treppe und knickte mit dem linken Fußgelenk um. :evil: :evil:
Auuua – Sch……..tat das weh. :evil: :evil: :evil: :evil:

Das konnte jetzt doch wirklich nicht sein. Innerhalb von wenigen Minuten schwoll der Knöchel an. :angry:
Mit Hilfe von Martin humpelte ich zum Essen.
Robert fragte, ob alles in Ordnung sein. Neiiiin.
Eis gab es leider auch keines. Aber ich bekam einen Beutel mit kaltem Wasser.
Alle waren sehr besorgt um mich. Ich bekam noch ein Verbandspäckchen mit einem elastischen Verband.
Einen großen Appetit hatte ich nicht. Martin brachte mir noch ein Voltaren-Spray und Tabletten.

Ich hoffte nur, dass es nicht ganz so schlimm ist. Immerhin war bis zum Gorilla-Tracking noch 2 Wochen Zeit.
Aber wir hatten am nächsten Tag den Walk zu den Murchison-Falls geplant. Das konnte ich wohl vergessen. :( :(
Zum Essen gabs Salat, eine versalzene Suppe, Schweinesteak mit Kartoffeln. Und zum Nachtisch ein Stück Kuchen- das war noch das Beste.

Auf der Terrasse tranken wir noch unseren obligatorischen Whisky. Ziemlich frustriert ging ich ins Bett. :( :(



Fazit Fort Murchison:

Sehr schön gelegene Lodge mit herrlichem Garten und Ausblick. Sehr nettes Personal. Schönes Zimmer. Das Essen war durchschnittlich.
Letzte Änderung: 21 Okt 2015 19:34 von Uli.S.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, Butterblume, speed66, picco, THBiker, Nane42, TiaRosario, NOGRILA, Holger_W, Daxiang und weitere 1