THEMA: Uganda/Rwanda not same same
08 Okt 2015 07:51 #401955
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7075
  • Dank erhalten: 14728
  • ANNICK am 08 Okt 2015 07:51
  • ANNICKs Avatar
Hallo Christa,

Ja es ist ein unbeschleibliches Gefühl bei den Berggorillas zu sein! B)

Bei mir gibt es bestimmt ein drittes Mal..... :)

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Okt 2015 16:02 #402060
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7075
  • Dank erhalten: 14728
  • ANNICK am 08 Okt 2015 07:51
  • ANNICKs Avatar
Fortsetzung

Ich lasse keine Sekunde die Kleinen aus den Augen und bin total von der Aussenwelt abgekapselt. So kann ich auch nicht die Schreie der anderen Turis wahrnehmen. Auf einmal zieht Jemand an meinem rechten Aermel. Als ich auf die Seite schaue steht da der Silverback Ubumwe. Mein Herz klopft wie verrückt. Richard sagt immer wieder: don't look at him und bringt immer komische Töne aus seinem Mund heraus... Ubumwe haut auch sehr schnell ab. Richard erzählt uns dass diese Töne Unterwerfung bedeuten.

Ich muss echt eine Anziehungskraft für Silverbacks haben. Vor 2 Jahren setzte sich schon bei der Mubare Gruppe im Bwindi NP der Silverback Kanyonyi neben mir.

Ubumwe ist ein toller Kerl!













Sein Harem ist voller netter Damen.





























Wer kann diesen Augen schon wiederstehen!





Leider vergeht eine Stunde viel zu schnell. Langsam müssen wir zur Basis zurück. Der Blackback Gahinga lässt sich in letzter Minute noch blicken.









Wir laufen praktisch denselben Weg wieder zurück.





In Bisate gibt es immer Szenen zum fotografieren.









Von da aus fahren wir hinter Richard her. Er hält gegenüber dem Gorilla Nest Hotel. Da befindet sich das Kunsthandwerkzentrum wo die Einheimischen austellen und verkaufen. Da bekommen wir auch unsere Gorilla Tracking Urkunden.

Die Villa Gorilla erreichen wir gegen 13.30. Zum Mittagessen gibt es frische Rüblisuppe, Chicken Curry mit Reis und Banana Pancake. Miam miam.

Den Rest des Nachmittags verbringen wir beim Lesen im Garten. Gegen 19.30 wird schon das Abendessen serviert. Da stellt sich auch heraus dass unser englisches Ehepaar morgen auch nach Uganda fährt. Wir beschliessen zusammen zu fahren.
Letzte Änderung: 08 Okt 2015 16:16 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Topobär, fotomatte, speed66, picco, KarstenB, Mucki, Papa Kenia, Holger_W, Daxiang und weitere 3
08 Okt 2015 16:31 #402068
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1787
  • Dank erhalten: 2653
  • franzicke am 08 Okt 2015 16:31
  • franzickes Avatar
Huhu Annick,
da muss sich der Toni aber ins Zeug legen - nicht dass du eines Tages mit dem Ubumwe im Wald verschwindest B) Ich hab bei dir immer schon mal kurz reingeschaut - heute endlich mal etwas ausführlicher. Da kommt mir deine Gorilla-Tour genau richtig - ein ganzganz großer Traum von mir! Und wenn ich diese Bilder so sehe, dann kann's wohl sooo lange nicht mehr dauern bis ich mir den erfülle!
Danke-Grüße Ingrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Okt 2015 08:45 #402173
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7075
  • Dank erhalten: 14728
  • ANNICK am 08 Okt 2015 07:51
  • ANNICKs Avatar
Coucou Ingrid,

Der Ubumwe hätte dir bestimmt auch sehr gut gefallen! :P

Ja so eine Gorilla Tour bleibt ein unvergessliches Abenteuer. B)

Schönen Tag
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Okt 2015 08:58 #402175
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3227
  • Dank erhalten: 10748
  • Daxiang am 09 Okt 2015 08:58
  • Daxiangs Avatar
Hi Annick,

bei deinen tollen Gorillafotos bekomme ich direkt Fernweh und muss an unsere Begegnung mit den Gorillas denken.

Danke für´s Zeigen!

LG und ein schönes Wochenende
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Okt 2015 17:29 #402268
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7075
  • Dank erhalten: 14728
  • ANNICK am 08 Okt 2015 07:51
  • ANNICKs Avatar
07.08.2015

Gegen 8.45 verlassen wir Villa Gorilla zusammen mit den Engländern. Ein letzter Blick auf Mount Sabynyio gönne ich mir noch.





Es ist schon unglaublich was die Ruander so alles auf ihre Fahrräder laden!





Erster Stop Musanze wo wir tanken. 45 Minuten später erreichen wir schon den Cyanika Boarder Post.





Er sieht viel kleiner aus als der von Gatuna und es gibt keine Lastwagen. Wir fangen mit dem Papierkram in Ruanda an. Inzwischen weiss ich auch wie das Ganze am schnellsten geht.....Ich schlage mich nach vorne bei jeder Schlange und tue ein blödes Gesicht. Die Ruander grinsen und die Beamten lachen sich tod! :P
Auf der Uganda Seite klappt es auch wie am Schnürchen. Kein Mensch merkt dass unser East Africa Tourist Visa nur für single entry gültig ist. Genial da sparen wir glatt 200US$.
Innerhalb von 30 Minuten sind wir drüben und verabschieden uns von den Engländern die weiter nach Kabale fahren.

In Kisoro halten wir bei der Amazing Grace Schule an. Die haben wir vor 2 Jahren schon besucht. Gloria, die Vize Direktorin, erkennt uns gleich.





Wir sind natürlich mit einem Koffer voller Schulsachen gekommen. Alle freuen sich.













Wir plaudern eine Weile und beschliessen im Traveller's Rest Mittag zu essen.









Jennifer, die Besitzerin erinnert sich gleich an mein Toni. :cheer: Wir bestellen 2 Avocado Salate und ein Nile Bier. Danach geht es Richtung Lake Mutanda. Die Fahrt bis dort hin bringt uns durch tolle Landschaften.









Immer wieder gibt es auch die Gelegenheit tolle Bilder zu schiessen.














Letzte Änderung: 09 Okt 2015 17:39 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, Butterblume, speed66, picco, Uli.S, KarstenB, NOGRILA, Elsi2013, Daxiang, Bushtruckers und weitere 2