• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Permit unbedingt 6 Monate vorher kaufen ?
19 Jul 2015 14:10 #392224
  • Siebenstein
  • Siebensteins Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 24
  • Siebenstein am 19 Jul 2015 14:10
  • Siebensteins Avatar
Hallo,


ich habe mal was davon gehört, dass man die Permits für das Gorillatrekking schon Monate im Vorraus kaufen muss, ist das wahr ?!?

Gibt es auch sowas wie "last-minute" Permits oder bedarf es immer einer mehrmontigen Vorbuchung ?


einen schönen sonntag noch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2015 17:07 #392245
  • roed
  • roeds Avatar
  • Beiträge: 10
  • roed am 19 Jul 2015 17:07
  • roeds Avatar
hallo siebenstein, ja das ist so, wir haben unsere 51/2 Monate im voraus bestellt und bezahlt.
ABER ACHTUNG IN BWINDI, LIES MAL MEINEN BERICHT VON HEUTE , wir wurden nicht korrekt bedient für das viele geld.

deshalb ev. eher rwanda bevorzugen für das tracking, übrigens rwanda ist auch ein wunderschönes land !

viel spass dann !! Edith
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2015 18:18 #392254
  • Siebenstein
  • Siebensteins Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 24
  • Siebenstein am 19 Jul 2015 14:10
  • Siebensteins Avatar
danke, wir möchten beide länder bereisen.....gilt das gleiche auch für rwanda ? also das mit dem permit ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2015 18:23 #392256
  • Butterblume
  • Butterblumes Avatar
  • Beiträge: 3700
  • Dank erhalten: 2660
  • Butterblume am 19 Jul 2015 18:23
  • Butterblumes Avatar
Hallo Siebenstein,

mittlerweile gibt es im Bwindi mindestens 11 habituierte Grorillagruppen an fünf verschiedenen Standorten á 8 Personen macht 96 Permitts pro Tag.

Detaillierte Infos zur kurzfristigen Buchung findest du hier im aktuellen Bradt Travel Guide Uganda, 7. Ed., Seite 244 ff. Übrigens sind auch die Seiten ab 239 und Karten sehr informativ.

Ich würde keinesfalls sechs Monate im Voraus buchen, es sei denn, du möchtest in der absoluten Hochsaison eine ganz bestimmte Gruppe besuchen. Aber im Moment ist der Tourismus wegen Ebola in Westafrika auch in Uganda eingebrochen.

Herzliche Grüße
Marina
Das Morgen gehört demjenigen, der sich heute darauf vorbereitet. Afrikanische Weisheit

www.butterblume-in-afrika.de
Letzte Änderung: 19 Jul 2015 18:23 von Butterblume. Begründung: RS
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jul 2015 19:49 #392270
  • Siebenstein
  • Siebensteins Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 24
  • Siebenstein am 19 Jul 2015 14:10
  • Siebensteins Avatar
danke butterblume...tolelr tipp ! =)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume
23 Jul 2015 06:36 #392737
  • pedro62
  • pedro62s Avatar
  • Beiträge: 340
  • Dank erhalten: 227
  • pedro62 am 23 Jul 2015 06:36
  • pedro62s Avatar
Butterblume schrieb:
Hallo Siebenstein,

Ich würde keinesfalls sechs Monate im Voraus buchen, es sei denn, du möchtest in der absoluten Hochsaison eine ganz bestimmte Gruppe besuchen. Aber im Moment ist der Tourismus wegen Ebola in Westafrika auch in Uganda eingebrochen.

Marina

Ich war vor rund 4 Wochen in Bwindi, meine Erfahrung war, dass es wirklich touristisch insgesamt in Uganda relativ ruhig war (in manchen Lodges war ich alleine), gut es war noch nicht Hochsaison, aber in Buhoma beim Gorillatrekking waren alle Gruppen mit der Personenhöchstzahl belegt. Also so gesehen würde ich schon eher länger vorher den Permit ordern. Es sei denn du bist so flexibel, um auch woanders (zB Ruhijah) deinen Trekk zu machen, falls dann dort noch Kapazitäten übrig sind.

Ich finde es macht auch keinen Unterschied, ob ich 6 Monate oder 3 Monate vorher buche, es kann immer was dazwischen kommen. Unter einem Monat oder unmittelbar vor einer kurzfristig geplanten Gorillatour, kann es dir schon passieren, dass du leer ausgehts. Anders war es beim Schimpansentrekking, das ist kurzfristig eher kein Problem (keine Höchstteilnehmerzahl, zumindest nicht 8 Personen wie bei den Gorillas)

LG Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2