THEMA: Lake Mburo NP: 'Rwonyo Camp'
10 Nov 2013 12:08 #312151
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4611
  • Dank erhalten: 9978
  • picco am 10 Nov 2013 12:08
  • piccos Avatar
Name: 'Rwonyo Camp'

Homepage: Link zur Homepage (klick mich)

Telefon: +256 414 355 405/404/403/400 (UWA-Uganda Wildlife Authority)

Email: [mail=info@ugandawildlife.org]Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein![/mail]

Ort: Rwonyo Camp, Lake Mburo NP, Uganda, S0°38'5.65" E30°58'8.89" bzw. S0.63490300; E30.96913700

Google Maps

Größe: mindestens 6 mittelgrosse Safarizelte ohne Dusche/WC, genaue Anzahl unbekannt

Service: mehrere Gemeinschafts-Klo's mit integrierter Dusche, Warmwasser und manchmal auch Wasser auf Vor-Bestellung

Pirschangebot?: Das Camp liegt mitten im Nationalpark

Küche: Keine (Restaurant am See oder umgebende Lodges)

Preis: siehe Homepage

Parkplatz?: Ja, vorhanden.

Umgebung: Das Camp liegt mitten im Nationalpark

Mücken? Vorhanden, Betten mit Mückennetzen

Sonstige Bemerkungen: Die Zelte sind schon alt und haben Gebrauchsspuren, die Plattformen sind teilweise schräg, womit auch die Betten schräg sind, was teilweise dadurch aufgehoben wird dass die Matratzen grösser als die Bettrahmen sind und so die Matratze auf einer Seite höher liegt als auf der anderen...
Die Toiletten werden auch von anderen Parkbesuchern benutzt, sie waren bei unserem Besuch jedesmal sehr dreckig, der Wassertank war bei unserem Besuch trotz Reservierung leer, Warmwasser wird in einer rostigen Blechtonne mittels Holzfeuer gemacht, muss also beim Park-Headoffice organisiert werden.
Das Camp ist nicht umzäunt, die Parkranger warnen eindringlich davor nachts zum Klo zu gehen, da das Camp nachts sehr viel von Hippo's und Büffeln besucht wird.
Uns und unserem Reiseorganisator wurde das Camp von UWA mit in den Zelten integrierten Klo's und Duschen verkauft, was definitiv nicht der Fall ist!
Nur bedingt Empfehlenswert!

Hier mein einziges Bild des Camps, Stand Oktober 2013:

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Butterblume
11 Nov 2013 09:31 #312290
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1602
  • Dank erhalten: 1295
  • ALM am 11 Nov 2013 09:31
  • ALMs Avatar
Guten Morgen Picco.

Du sprichst jetzt aber nicht von der Rwonyo Campsite oder?

Lieben Gruß vom Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2013 12:49 #312318
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4611
  • Dank erhalten: 9978
  • picco am 10 Nov 2013 12:08
  • piccos Avatar
Hoi Alm

Ich kenn keine 'Rwonyo Campside' und hab auch mit Google nichts mit dem Namen gefunden...klick auf die Links und schau ob es das ist was Du meinst!
Letzte Änderung: 11 Nov 2013 12:50 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2013 13:23 #312322
  • Klaudi
  • Klaudis Avatar
  • Beiträge: 300
  • Dank erhalten: 991
  • Klaudi am 11 Nov 2013 13:23
  • Klaudis Avatar
Hallo Picco und ALM,

die Rwonyo Campsite ist die Fläche unten am See neben dem Restaurant. Da unten ist es alles sehr, sehr einfach (Pit-Latrine, kleines Duschhaus), aber man kann es aushalten, wenn man keine großen Ansprüche stellt.

Viele Grüße Klaudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2013 13:42 #312329
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1602
  • Dank erhalten: 1295
  • ALM am 11 Nov 2013 09:31
  • ALMs Avatar
Exakt. Rudimentäre Sanitäreinrichtungen am Rande der Campsite und in der Mitte nun ein neues Häuschen für Männlein und Weiblein. Eigentlich recht sauber, aber da es kein Gras drumherum gibt, trägt jeder den Schlamm unter den Füssen mit in das Häuschen.
Wir waren im August dort für zwei Nächte. Uns hat es gefallen. Waren alleine.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2013 14:30 #312334
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4611
  • Dank erhalten: 9978
  • picco am 10 Nov 2013 12:08
  • piccos Avatar
Hoi zämä

@Klaudi: Danke für die Auflösung des Rätsels! :cheer:

@ALM: Ich versteh nun gar nicht was Du da gefragt hast? Auf der Foto wie auch im Text war ersichtlich dass es sich um ein tendet Camp handelt und anders aussieht als am See, die Google Maps zeigen einen anderen Ort...??? :blink:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.