• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Staatliche Camps Etosha vs. Kruger NP
02 Okt 2022 12:26 #652224
  • Hippie
  • Hippies Avatar
  • Beiträge: 511
  • Dank erhalten: 539
  • Hippie am 02 Okt 2022 12:26
  • Hippies Avatar
Hallo Moni,
von mir auch noch eine Meinung. Wir sind die letzten Jahre mindestens 1 Mal/Jahr im Krüger (in den kleineren Camps). Herbst 2021 waren wir auch mal wieder Etosha. 6 Nächte außen und 3 Innen(Dolomite).
Da wir Etosha schon seit dem Jahr 2000 kennen, haben wir 2021 beschlossen Etosha Innen zu vermeiden. Auf Grund der Kommentare im Netz haben wir uns für Dolomite auch Essen(Kalt Wurst und Käse) mitgenommen. Man kann im Dolomite nicht selbst kochen. Das ist auch ein großer Unterschied zu den Restcamps von SAN Parks. In der Etosha gibt es nicht immer Kochmöglichkeit, also muss man ins Restaurant. Tja und hier ist unsere Toleranzschwelle zu hoch. Restaurant im Krüger ist für uns Fastfood, kann man hingehen. Etosha ist aber weniger als Fastfood, es ist für uns unterirdisch.
Etosha ist man am Besten dran, wenn man Camper ist. Im Westteil gibt es einen sehr schönen Campingplatz.
Dolomite ist von der Ausstattung top, absolut sauber, ist eben auch kleiner, kein Massentourismus, Personal total unterschiedlich zu den anderen Camps. Warum, hat sich uns nicht erschlossen. Dolomite hat wesentlich höheren Standard als durchschnittliche SAN-Park Unterkünfte.
Außenübernachtung im Süden hat uns sehr gut gefallen. Im Osten ist Außenübernachtung teuer.
Vorteil Innen: ganz klar die Wasserlöcher am Abend in der Nacht. Für uns reicht der Vorteil aber nicht mehr aus, weil man am Tag ja auch sehr gute Sichtungen hat.
Wenn man noch nie da war, dann vielleicht nur 1 Nacht Halali und 1 Nacht Okaukuejo. Den Rest außen, außer man plant auch den Westteil. Im Süden ist man in 5 Min, am Gate und dann beginnt schon Safari bis Okaukuejo, da trafen wir jeden Morgen auf Nashörner.
Viel Spaß bei der Planung, und hoffentlich klappt es 2024 bei euch.
Viele Grüße Wolfgang
Letzte Änderung: 02 Okt 2022 12:28 von Hippie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Moni68
  • Seite:
  • 1
  • 2