THEMA: Dubiose Geschäftspraktiken im Trans-Kalahari-Inn
20 Mai 2021 21:22 #616554
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5756
  • Dank erhalten: 5800
  • BikeAfrica am 20 Mai 2021 21:22
  • BikeAfricas Avatar
konrad1710 schrieb:
Es stimmt mich schon sehr nachdenklich, dass nicht die inakzeptable Geschäftspraxis im TKI, sondern das Berichten darüber verwerflich sein soll.

Ich für mich nehme den Hinweis auf den Vorfall dankbar auf. Es erleichtert einfach die Wahl unter den zahlreichen Unterkünften in Windhoek. Eine weniger, die ich in Betracht ziehen würde …

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jambotessy, Logi, holgiduke