THEMA: Wandern im Namib-Naukluft-Gebirge
20 Apr 2021 21:00 #613347
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1117
  • Dank erhalten: 2059
  • aos am 20 Apr 2021 21:00
  • aoss Avatar
Hallo allerseits,

es war eine Wespenart ... aber eine Rote Wespe (Vespula rufa) war es nicht.

Meine Internetrecherche lief ins nichts. Von der Form her ähnelt sie eher einer Feldwespe, Grabwespe oder Schlupfwespe.

Viele Grüße
Axel

Nachtrag
hiernach (www.namibia-forum.ch...e.html?start=0#78865) soll es eine Brackwespe sein
Letzte Änderung: 20 Apr 2021 21:18 von aos.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2021 10:00 #613390
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3239
  • Dank erhalten: 4602
  • freshy am 21 Apr 2021 10:00
  • freshys Avatar
Guten Morgen Axel und Matthias,
danke für eure Rückmeldungen. Also eine gefährliche Wespe :huh: . Nun verstehe ich das Füßchen mit den Schwimmhäuten erst recht nicht. Kann mir das einer von euch erklären?

Liebe Grüße
freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2021 10:05 #613393
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Online
  • Beiträge: 5760
  • Dank erhalten: 5809
  • BikeAfrica am 21 Apr 2021 10:05
  • BikeAfricas Avatar
freshy schrieb:
danke für eure Rückmeldungen. Also eine gefährliche Wespe :huh: . Nun verstehe ich das Füßchen mit den Schwimmhäuten erst recht nicht. Kann mir das einer von euch erklären?

Ich denke, die Perspektive täuscht etwas. Für mich sieht die "Schwimmflosse" aus wie das Ende des Hinterleibs.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2021 16:11 #613425
  • Kudu
  • Kudus Avatar
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 60
  • Kudu am 21 Apr 2021 16:11
  • Kudus Avatar
zur Frage nach der roten Wespe mit dem Froschfüsschen:

Paper wasp, Rooiby (Belonogaster lateritia) ?
(Ob es einen deutschen Namen gibt?)

Quellen:
www.ispotnature.org/...32/paper-wasp-rooiby
inaturalist.ca/taxa/...lonogaster-lateritia

Das angesprochene Froschfüsschen: Für mich eine optische Täuschung, hervorgebracht durch die Blätter davor. Man kann sehen, dass der Hinterleib der Wespe im Hintergrund weitergeht. Das "Füsschen" macht etwa einen Viertel des Hinterleibes aus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: aos, freshy
22 Apr 2021 17:55 #613526
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3239
  • Dank erhalten: 4602
  • freshy am 21 Apr 2021 10:00
  • freshys Avatar
Ich bin überzeugt, dass ihr Recht habt, meine Augen gucken wohl nicht richtig.
Vielen Dank für eure Mühe, mir das "Froschfüßchen" zu erklären. :)

Einen schönen Abend wünscht euch
freshy,

die morgen bei Bad Urach wandern wird. Das ist nicht das Namib-Naukluft-Gebirge, von dem ich zurzeit nur träumen kann, aber trotzdem schön!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.