THEMA: Namibia-Familien-UnterkunftsSchnäppchen gesucht!
14 Apr 2021 19:40 #612657
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1214
  • Dank erhalten: 2768
  • binca75 am 14 Apr 2021 19:40
  • binca75s Avatar
Dillinger schrieb:
Hallo Bianca,

wir waren sowohl auf Omatozu als auch auf Okambara. Beides sehr hübsch, jedoch nicht richtig miteinander zu vergleichen. Omatozu wirkt wesentlich neuer, die Zeltunterkünfte sind echt hübsch und das Essen war bei uns sehr gut. Allerdings hat Omatozu wesentlich weniger "drum herum zu bieten". Wenn da wenig Gäste sind, ist es doch sehr ruhig und könnte bei 3 Tagen Aufenthalt doch sehr langweilig werden. Die Farmrundfahrt (kann man selbst fahren) ist nicht so spannend (wenig Tiere und eine nicht so ansprechende, verbuschte, Landschaft. Die Angebotenen Wanderungen könnten gut sein, haben wir jedoch leider nicht gemacht.

Okambara ist mehr Lodge, da gibt es wesentlich mehr zu entdecken. Rundfahrt bzw. Wanderungen mit Elefanten, Giraffen, Nashörner und noch einiges mehr, Terrasse mit beleuchtetem Wasserloch, Gehege mit Geparden, Leopard und Karakal (mag ich jetzt nicht so, aber für die Kinder war es interessant), jede menge Hunde, Papagei, Pfauen und Ziegen, sehr nettes Personal und Eigentümer, nicht zu vergessen ist der abendliche besuch der Stachelschweine.
Dort haben deine Kinder sicher mehr zu entdecken und Ihnen wird sicher nicht langweilig. Man könnte es dort auch länger aushalten.

Grüße
Markus

Hi Markus,
ich weiß, dass viele hier total von Okambara schwärmen, aber ich hab mich tatsächlich schon letztes Jahr mit der Entscheidung für die Lodge echt schwer getan. Kann es nicht mal logisch begründen... :whistle:
Wir haben schon storniert... :blush: Aber gut, dass es euch auf Omatozu auch gefallen hat...

LG
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Apr 2021 19:42 #612658
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1214
  • Dank erhalten: 2768
  • binca75 am 14 Apr 2021 19:40
  • binca75s Avatar
loeffel schrieb:
Gila.Bend schrieb:

Wir waren vor 14 Tagen dort. Wenn meine Eindrücke interessieren sage Bescheid.

Ja, gerne :) .
das ist sicher auch für Bianca interessant.

Unbedingt! :woohoo:

Ich renne gerade zwischen eigener Schule (Grundschule in Szenario B) und Homeschooling der Jungs hin und her... :blink: und schaffe kaum anderes... :S

Deswegen: Danke, dass du für mich mitdenkst, Stefan! :cheer:
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Apr 2021 20:13 #612659
  • Gila.Bend
  • Gila.Bends Avatar
  • Beiträge: 460
  • Dank erhalten: 415
  • Gila.Bend am 14 Apr 2021 20:13
  • Gila.Bends Avatar
binca75 schrieb:
loeffel schrieb:
Gila.Bend schrieb:

Wir waren vor 14 Tagen dort. Wenn meine Eindrücke interessieren sage Bescheid.

Ja, gerne :) .
das ist sicher auch für Bianca interessant.

Unbedingt! :woohoo:

Ich renne gerade zwischen eigener Schule (Grundschule in Szenario B) und Homeschooling der Jungs hin und her... :blink: und schaffe kaum anderes... :S

Deswegen: Danke, dass du für mich mitdenkst, Stefan! :cheer:

Wir waren dieses Jahr zum ersten Mal auf Dornhügel. Wenn es sich in den letzten Jahren auf dem Weg zum oder vom Caprivi ergeben hatte in der Nähe von Grootfontain zu übernachten, so gingen wir zu Roy´s (dieses Jahr auch für eine Nacht) in diese total urige Unterkunft.

Dornhügel:
Herzliches Willkommen durch Melanie und später durch Götz, so als würden wir uns schon ewig kennen.
Sofortiger Familienanschluss: Uns umlagerten 4 Hunde, 2 Katzen und 2 Kinder (in dieser Reihenfolge) und forderten unsere volle Aufmerksamkeit :) .
Wir waren die einzigen zahlenden Gäste.
Die Anlage ist sehr sauber und gepflegt.
Kinderspielplatz und Pool sind vorhanden.
Unser Zimmer (Salamander) sehr groß, einfach und zweckmäßig eingerichtet, top sauber und mit einer frisch gewarteten Klimaanlage.
Schnelles WLAN.
Das gemeinsame Abendessen mit den Gastgebern, der "Rechten Hand" und einem Freund der Familie war einwandfrei.
Es gab Suppe, Filet, Beilagen, Salate und Nachtisch und vor allem unterhaltsame und interessante Gespräche.
Das Frühstück was ebenfalls voll ok.
Sofern es sich ergibt werden wir dort wieder einen Stop machen.
Letzte Änderung: 14 Apr 2021 20:16 von Gila.Bend.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, loeffel, binca75
14 Apr 2021 20:22 #612661
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9038
  • Dank erhalten: 6913
  • Logi am 14 Apr 2021 20:22
  • Logis Avatar
binca75 schrieb:
...ich weiß, dass viele hier total von Okambara schwärmen...

Joaah, geht so.
Für unseren Geschmack besteht dort viel zuviel Renovierungsbedarf.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: binca75, Gila.Bend
15 Apr 2021 17:44 #612792
  • UDi
  • UDis Avatar
  • Beiträge: 378
  • Dank erhalten: 374
  • UDi am 15 Apr 2021 17:44
  • UDis Avatar
Hi Binca,
Schließe mich der Erfahrung an, dass Omatozu für 3 Nächte zu lang ist. Wir waren vor 2 Jahren dort. Der Tierbestand ist wegen der Dürre deutlich gesunken. Okambara bietet für Kinder viel, ist aber aus schon genannten Gründen auch für uns nicht mehr attraktiv. Inzwischen kommen dort auch Busse an :woohoo:
LG
Ute
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, binca75
15 Apr 2021 18:25 #612795
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1214
  • Dank erhalten: 2768
  • binca75 am 14 Apr 2021 19:40
  • binca75s Avatar
UDi schrieb:
Hi Binca,
Schließe mich der Erfahrung an, dass Omatozu für 3 Nächte zu lang ist. Wir waren vor 2 Jahren dort. Der Tierbestand ist wegen der Dürre deutlich gesunken. Okambara bietet für Kinder viel, ist aber aus schon genannten Gründen auch für uns nicht mehr attraktiv. Inzwischen kommen dort auch Busse an :woohoo:
LG
Ute

Liebe Ute,

danke für eure Einschätzung...
Ich habe das Ganze jetzt erstmal an Nina in Swakopmund weitergegeben und schaue mal, was sie draus macht. Momentan kann ich ans Reisen gar nicht denken... :blink:
Das Homeschooling macht uns allen sehr zu schaffen und hier bei uns ist kein Ende in Sicht... Die Nerven liegen blank und ich freue mich, wenn wir überhaupt irgendwie wegkommen... Zu allem Überfluss wurde vor Matthias` Tierarztpraxis randaliert, viel kaputt gemacht und eine Hundetränke zerstört. :( Irgendwie läuft es nicht so richtig rund... Zur Zeit wünsche ich mich und uns als Familie einfach nur weg...
Tiere sehen wir hoffentlich im Caprivi und eigentlich brauchen wir nur Ruhe, einen Ortswechsel und Zeit für uns...

Ganz liebe Grüße
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.